Lesereise Nordirland

Lesereise Nordirland

Gärten, Geister und Giganten

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lesereise Nordirland

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Picus

Seitenzahl

132

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.02.2022

Verlag

Picus

Seitenzahl

132

Maße (L/B/H)

20,3/11/1,8 cm

Gewicht

221 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7117-1110-6

Weitere Bände von Picus Lesereisen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

1.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Leider sehr oberflächlich und enttäuschend

Bewertung am 09.07.2023

Bewertungsnummer: 1977035

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich lese zwar gerne Bücher der Reihe Picus Lesereise, aber dies Buch war für mich eine Enttäuschung. Das Buch lässt sich zwar leicht und gut lesen, aber wirklicher Gewinn entsteht bei der Lektüre nicht. Die Autorin schreibt viel über Gärten, mit Recht, es gibt schöne Gärten in Nordirland und sehr viel über den Adel und die englischen Royals. Nordirland ist zwar noch Teil des Vereinten Königreichs, aber die englischen Royals sind nicht unbedingt jedermanns Sache, außerdem fällt, da es ja immer dünne Bücher sind, so auch viel weg, was auch oder mehr eine Erwähnung wert gewesen wäre. Während es 8 Seiten über Hillsborough Castle mit den Royals gibt, wird der zweitgrößten Stadt Nordirlands, Derry, gerade mal etwas über 3 Seiten gewährt. Und auch auf diesen paar Seiten geht es mehr um Halloween als um Derry. Schade, Derry hat sehr viel zu bieten. Die beliebte Serie "Derry Girls" wird auch nicht erwähnt, die junge neue Musikszene in Nordirland, ich sage nur Kneecap kommt auch nicht vor. Dann ist ihr Verständnis von Geschichte und Politik auch anscheinend eher gering. Der wichtigste Feiertag der Unisonisten ist der 12. Juli und nicht der 11. (The Twelfth) und wer sich für Nordirland interessiert kam auch schon vor 2017 nicht an der DUP vorbei. Zudem wären vielleicht ein paar Gedanken über den Brexit nett gewesen. Schade, dies Buch hat meine Erwartungen nicht erfüllen können und Nordirland hat viel mehr zu bieten, als dies Büchlein hergibt.
Melden

Leider sehr oberflächlich und enttäuschend

Bewertung am 09.07.2023
Bewertungsnummer: 1977035
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich lese zwar gerne Bücher der Reihe Picus Lesereise, aber dies Buch war für mich eine Enttäuschung. Das Buch lässt sich zwar leicht und gut lesen, aber wirklicher Gewinn entsteht bei der Lektüre nicht. Die Autorin schreibt viel über Gärten, mit Recht, es gibt schöne Gärten in Nordirland und sehr viel über den Adel und die englischen Royals. Nordirland ist zwar noch Teil des Vereinten Königreichs, aber die englischen Royals sind nicht unbedingt jedermanns Sache, außerdem fällt, da es ja immer dünne Bücher sind, so auch viel weg, was auch oder mehr eine Erwähnung wert gewesen wäre. Während es 8 Seiten über Hillsborough Castle mit den Royals gibt, wird der zweitgrößten Stadt Nordirlands, Derry, gerade mal etwas über 3 Seiten gewährt. Und auch auf diesen paar Seiten geht es mehr um Halloween als um Derry. Schade, Derry hat sehr viel zu bieten. Die beliebte Serie "Derry Girls" wird auch nicht erwähnt, die junge neue Musikszene in Nordirland, ich sage nur Kneecap kommt auch nicht vor. Dann ist ihr Verständnis von Geschichte und Politik auch anscheinend eher gering. Der wichtigste Feiertag der Unisonisten ist der 12. Juli und nicht der 11. (The Twelfth) und wer sich für Nordirland interessiert kam auch schon vor 2017 nicht an der DUP vorbei. Zudem wären vielleicht ein paar Gedanken über den Brexit nett gewesen. Schade, dies Buch hat meine Erwartungen nicht erfüllen können und Nordirland hat viel mehr zu bieten, als dies Büchlein hergibt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lesereise Nordirland

von Stefanie Bisping

1.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lesereise Nordirland