Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen
Liebe kennt keine Grenzen Band 3

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

Roman

eBook

€13,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 17,95
eBook

eBook

ab € 13,99

Beschreibung

Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk - und seine Liebe - zu retten?

Details

Verkaufsrang

158

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

09.05.2022

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

158

Erscheinungsdatum

09.05.2022

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

784 (Printausgabe)

Dateigröße

4205 KB

Originaltitel

Crown of Gilded Bones - From Blood and Ash Series Book 3

Übersetzer

Sonja Rebernik-Heidegger

Sprache

Deutsch

EAN

9783641276768

Weitere Bände von Liebe kennt keine Grenzen

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was für krasse Wendungen

karinlovesbooks am 22.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Ende von Band 2 war ja wirklich krass und ich habe extrem auf den dritten Teil der Reihe hingefiebert. Das Cover passt sehr gut zu den anderen Beiden – entspricht aber nicht so 100 % meinem Geschmack. Ich mag einfach lieber fröhlichere, helle, blumige Cover. Aber es zählt ja der Inhalt und nicht das Äußere. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout war wie immer total flüssig und packend. Man fliegt nur so durch die Seiten. Einzig die Kapitel waren für meinen Geschmack teilweise wieder etwas zu lange. Bzw. gab es zwischendrin tatsächlich die eine oder andere Länge die etwas zäh zu lesen war. Poppy muss ich gestehen erkennt man mittlerweile, im Vergleich zu Band 1, kaum wieder. Sie hast sich extrem verändert, ist mutiger geworden, selbstbewusster und hat mich mit somancher Aktion tatsächlich sehr überrascht denn ja, in meinen Augen ist sie stellen weise auch ein bisschen rachsüchtig und skrupellos geworden. Wobei ich diese Entwicklung in Anbetracht der Tatsache was ihr alles widerfahren ist, absolut nicht negativ finde. Casteel ist nach wie vor mein Liebling. Grade in diesem Band merkt man richtig schön wie tief seine Liebe zu Poppy ist und er scheut sich einfach auch nicht, diese zu zeigen. Ursprünglich dachte ich ja immer, er wäre skrupelloser, aber Poppy übertrumpft ihn in diesem Band eindeutig. Er ist dagegen das zahme Lämmchen. Was mich aber total begeistert hat, war der Zusammenhalt von Poppy und Casteel. Wie die Beiden zusammen arbeiten, einander unterstützen, füreinander da sind. Sie sind ein tolles Team das zusammen an einem Strang zieht. Ich muss gestehen dass ich zwischendrin kurzzeitig nicht ganz so begeistert von dem Buch war, weil es einfach stellenweise sehr langatmig zu lesen war. Dann jedoch wurde es wieder richtig megaspannend und ich habe die Seiten wieder richtig inhaliert. Das war so ein Auf und Ab im Laufe des Buches. Entweder ultraspannend oder langatmig. Ich muss gestehen an mancher Stelle wäre ein Glossar oder ein Leitfaden ganz nett weil es hier doch so viele verschiedene Regelungen, Erkenntnisse gibt dass ich am liebsten angefangen hätte mitzuschreiben was wodurch resultiert. Letzten Endes konnte ich aber keine Sterne dafür abziehen weil der Rest einfach zu gut war und es wieder ein paar richtig krasse Wendungen mit denen ich so gar nicht gerechnet hatte. Szenen die mich sprachlos auf die Seiten starren haben lassen und bei denen mir die Kinnlade runtergeklappt ist. Man weiß ja wirklich nicht mehr was man noch glauben soll/darf und was nicht. Was die Wahrheit ist und was ein weiteres Lügenkonstrukt. Ich bin ja schon sehr neugierig auf den nächsten Band. Aber vorher kommt ja wohl noch das Buch über Nyktos das vielleicht auch in gewisser Hinsicht aufschlussreich sein wird.

Was für krasse Wendungen

karinlovesbooks am 22.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Ende von Band 2 war ja wirklich krass und ich habe extrem auf den dritten Teil der Reihe hingefiebert. Das Cover passt sehr gut zu den anderen Beiden – entspricht aber nicht so 100 % meinem Geschmack. Ich mag einfach lieber fröhlichere, helle, blumige Cover. Aber es zählt ja der Inhalt und nicht das Äußere. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout war wie immer total flüssig und packend. Man fliegt nur so durch die Seiten. Einzig die Kapitel waren für meinen Geschmack teilweise wieder etwas zu lange. Bzw. gab es zwischendrin tatsächlich die eine oder andere Länge die etwas zäh zu lesen war. Poppy muss ich gestehen erkennt man mittlerweile, im Vergleich zu Band 1, kaum wieder. Sie hast sich extrem verändert, ist mutiger geworden, selbstbewusster und hat mich mit somancher Aktion tatsächlich sehr überrascht denn ja, in meinen Augen ist sie stellen weise auch ein bisschen rachsüchtig und skrupellos geworden. Wobei ich diese Entwicklung in Anbetracht der Tatsache was ihr alles widerfahren ist, absolut nicht negativ finde. Casteel ist nach wie vor mein Liebling. Grade in diesem Band merkt man richtig schön wie tief seine Liebe zu Poppy ist und er scheut sich einfach auch nicht, diese zu zeigen. Ursprünglich dachte ich ja immer, er wäre skrupelloser, aber Poppy übertrumpft ihn in diesem Band eindeutig. Er ist dagegen das zahme Lämmchen. Was mich aber total begeistert hat, war der Zusammenhalt von Poppy und Casteel. Wie die Beiden zusammen arbeiten, einander unterstützen, füreinander da sind. Sie sind ein tolles Team das zusammen an einem Strang zieht. Ich muss gestehen dass ich zwischendrin kurzzeitig nicht ganz so begeistert von dem Buch war, weil es einfach stellenweise sehr langatmig zu lesen war. Dann jedoch wurde es wieder richtig megaspannend und ich habe die Seiten wieder richtig inhaliert. Das war so ein Auf und Ab im Laufe des Buches. Entweder ultraspannend oder langatmig. Ich muss gestehen an mancher Stelle wäre ein Glossar oder ein Leitfaden ganz nett weil es hier doch so viele verschiedene Regelungen, Erkenntnisse gibt dass ich am liebsten angefangen hätte mitzuschreiben was wodurch resultiert. Letzten Endes konnte ich aber keine Sterne dafür abziehen weil der Rest einfach zu gut war und es wieder ein paar richtig krasse Wendungen mit denen ich so gar nicht gerechnet hatte. Szenen die mich sprachlos auf die Seiten starren haben lassen und bei denen mir die Kinnlade runtergeklappt ist. Man weiß ja wirklich nicht mehr was man noch glauben soll/darf und was nicht. Was die Wahrheit ist und was ein weiteres Lügenkonstrukt. Ich bin ja schon sehr neugierig auf den nächsten Band. Aber vorher kommt ja wohl noch das Buch über Nyktos das vielleicht auch in gewisser Hinsicht aufschlussreich sein wird.

Richtig toll!

Buchwinter am 24.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

DIE SAGA GEHT WEITER. Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk – und seine Liebe – zu retten? MEINE MEINUNG. Jennifer L. Armentrout hat sich damals mit der Obsidian Reihe in mein Herz geschlungen. Ich habe die komplette Reihe innerhalb von einer Woche gelesen. Ganz so schnell geht es bei dieser Reihe nicht, denn das Buch hat wirklich viele Seiten J Allerdings ist der Lesefluss bei mir tatsächlich so groß gewesen, dass ich nicht lange gebraucht habe. Man möchte auch einfach wissen, wie die Geschichte weitergeht. Nachdem mir die Wicked Reihe von J.L. Armentrout nicht ganz so gut gefallen hat, bin ich dieser Reihe hingegen wieder absolut verfallen. Sie hat für mich alles, was eine tolle Fantasy Reihe haben muss: Spannung, knisternde Liebe und Charaktere, die einem ans Herz gehen. Die Charaktere sind jeder für sich einfach nur toll. Man mag alle. Ja, wirklich alle. Die Autorin schafft es, sie dem Leser ganz nah zu bringen. Ich habe gelitten, mitgefiebert und kurzzeitig den Atem angehalten. Zwischendurch gab es ein paar Längen – aber bei dieser Seitenanzahl ist das eigentlich auch nicht verwunderlich. Vielleicht würde ich es auch nicht als Längen betrachten, sondern es gab so viele Details, die erzählt werden mussten, dass es sich gefühlt etwas gezogen hat. Und ich wollte auch einfach wissen, wie dieses Buch endet. Ja, ich weiß – Ungeduld ist mein zweiter Name. Zum Schreibstil kann ich eigentlich nur sagen, dass es typisch J. L. Armentrout ist. Ich denke die eingefleischten Fans der Autorin wissen, was ich meine. Man erkennt sie einfach. Sie hat ihren eigenen Stil und dem ist sie meiner Meinung nach immer treu geblieben. Man findet gefühlt 100 schöne Zitate und könnte fast auf jede Seite ein Post It kleben. Das liebe ich an ihren Büchern. Im Gegensatz zu Band 1 und 2 finde ich aber trotzdem, dass es der schwächste der Reihe ist. FAZIT. Ich kann die Reihe definitiv weiterempfehlen. Sie ist eine tolle Reise, die man machen sollte! Bewertung: 4,5 von 5 Lesezeichen.

Richtig toll!

Buchwinter am 24.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

DIE SAGA GEHT WEITER. Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk – und seine Liebe – zu retten? MEINE MEINUNG. Jennifer L. Armentrout hat sich damals mit der Obsidian Reihe in mein Herz geschlungen. Ich habe die komplette Reihe innerhalb von einer Woche gelesen. Ganz so schnell geht es bei dieser Reihe nicht, denn das Buch hat wirklich viele Seiten J Allerdings ist der Lesefluss bei mir tatsächlich so groß gewesen, dass ich nicht lange gebraucht habe. Man möchte auch einfach wissen, wie die Geschichte weitergeht. Nachdem mir die Wicked Reihe von J.L. Armentrout nicht ganz so gut gefallen hat, bin ich dieser Reihe hingegen wieder absolut verfallen. Sie hat für mich alles, was eine tolle Fantasy Reihe haben muss: Spannung, knisternde Liebe und Charaktere, die einem ans Herz gehen. Die Charaktere sind jeder für sich einfach nur toll. Man mag alle. Ja, wirklich alle. Die Autorin schafft es, sie dem Leser ganz nah zu bringen. Ich habe gelitten, mitgefiebert und kurzzeitig den Atem angehalten. Zwischendurch gab es ein paar Längen – aber bei dieser Seitenanzahl ist das eigentlich auch nicht verwunderlich. Vielleicht würde ich es auch nicht als Längen betrachten, sondern es gab so viele Details, die erzählt werden mussten, dass es sich gefühlt etwas gezogen hat. Und ich wollte auch einfach wissen, wie dieses Buch endet. Ja, ich weiß – Ungeduld ist mein zweiter Name. Zum Schreibstil kann ich eigentlich nur sagen, dass es typisch J. L. Armentrout ist. Ich denke die eingefleischten Fans der Autorin wissen, was ich meine. Man erkennt sie einfach. Sie hat ihren eigenen Stil und dem ist sie meiner Meinung nach immer treu geblieben. Man findet gefühlt 100 schöne Zitate und könnte fast auf jede Seite ein Post It kleben. Das liebe ich an ihren Büchern. Im Gegensatz zu Band 1 und 2 finde ich aber trotzdem, dass es der schwächste der Reihe ist. FAZIT. Ich kann die Reihe definitiv weiterempfehlen. Sie ist eine tolle Reise, die man machen sollte! Bewertung: 4,5 von 5 Lesezeichen.

Unsere Kund*innen meinen

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Priya Arzberger

Priya Arzberger

Thalia Kapfenberg - ECE

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Band ist wieder absolut episch. Poppy entwickelt sich zu einer richtigen Kämpferin und ist nicht mehr die schüchterne Jungfräuliche. Die Geschichte ist total intensiv und bietet einige Plottwists, auf die ihr gespannt sein könnt.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch der dritte Band ist wieder absolut episch. Poppy entwickelt sich zu einer richtigen Kämpferin und ist nicht mehr die schüchterne Jungfräuliche. Die Geschichte ist total intensiv und bietet einige Plottwists, auf die ihr gespannt sein könnt.

Priya Arzberger
  • Priya Arzberger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen

von Jennifer L. Armentrout

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crown and Bones - Liebe kennt keine Grenzen