Der Vampir gehört zu mir
Band 34

Der Vampir gehört zu mir

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Vampir gehört zu mir

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.09.2022

Verlag

Lyx

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,2/13,5/3,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.09.2022

Verlag

Lyx

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18,2/13,5/3,8 cm

Gewicht

397 g

Auflage

1. Auflage 2022

Originaltitel

Immortal Rising (Argeneau 34)

Übersetzt von

Ralph Sander

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1778-9

Weitere Bände von Argeneau

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Endlich Stephanies Geschichte

aic_reads am 11.12.2022

Bewertungsnummer: 1841833

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe tatsächlich letztes Jahr schon ein paar historische Bücher von Lynsay Sands gelesen und war begeistert. Als ich dann gesehen habe das sie eine Vampir Reihe hat, wollte ich sie auch unbedingt lesen..die Anzahl der bücher hat mich jedoch total abgeschreckt. Ich meine hallo 32 Bände sind nicht wenig! Ich habe dann aber am Anfang des Jahres die ersten 4 Bücher als Hörbuch gehört und konnte regelrecht nicht aufhören. Die Bücher bzw. Geschichten machen süchtig. Ich habe nach und nach dieses Jahr tatsächlich fast alle 32 Bände gelesen/gehört es gab auch welche die mich nicht so sehr interessiert haben. Umso mehr habe ich mich auf "der Vampir gehört mir" gefreut. In diesem Buch geht es nämlich um Stephanie die ich schon in einem anderen Buch kennenlernen durfte. Sie war noch ein Teenager und im Laufe der Reihe kommt sie auch als Nebencharakter öfter vor aber endlich hat sie ihre eigene Geschichte bekommen. Sie wurde als Teenager in eine Unsterbliche verwandelt (Vampir). Seitdem hat sie kräfte mit denen sie 13 Jahre später immer noch nicht so rechtkommt weshalb sie abgeschieden und alleine in Kanada wohnt. Ich mochte sie schon immer sehr und das hat sich nach diesen Band auch nicht verändert. Sie kann manchmal sehr direkt sein und sagt ständig das was sie denkt. Sie beschützt die Leute die sie liebt und würde alles für sie tun. Thornes ist das Ergebnis von genetischen Experimenten und ist nicht ganz Mensch mehr will ich da tatsächlich nicht verraten. Ihn mochte ich auch sehr, er hat eine ziemlich miese Vergangenheit und wirkt im ersten Moment eigentlich gar nicht so verschlossen jedoch bemerkt man sehr schnell, dass seine Heiterkeit eine Fassade ist und ihm schon Dinge zusetzen. Die Beziehung zwischen den beiden ging ziemlich schnell voran und die Geschichte an sich spiele innerhalb von 5 Tagen das ist ziemlich kurz..aber irgendwie hat es gespasst und wenn ihr ein Buch aus der Argeneaus Reihe gelesen habt, dann wisst ihr warum mich es nicht gestört hat. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und ich bin nur so durch die Seiten gerast und habe tatsächlich das Buch an einem Tag beendet. Ich kann das Buch sowie die ganze Reihe nur empfehlen. Band 34 bekommt von mir 5 Sterne
Melden

Endlich Stephanies Geschichte

aic_reads am 11.12.2022
Bewertungsnummer: 1841833
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe tatsächlich letztes Jahr schon ein paar historische Bücher von Lynsay Sands gelesen und war begeistert. Als ich dann gesehen habe das sie eine Vampir Reihe hat, wollte ich sie auch unbedingt lesen..die Anzahl der bücher hat mich jedoch total abgeschreckt. Ich meine hallo 32 Bände sind nicht wenig! Ich habe dann aber am Anfang des Jahres die ersten 4 Bücher als Hörbuch gehört und konnte regelrecht nicht aufhören. Die Bücher bzw. Geschichten machen süchtig. Ich habe nach und nach dieses Jahr tatsächlich fast alle 32 Bände gelesen/gehört es gab auch welche die mich nicht so sehr interessiert haben. Umso mehr habe ich mich auf "der Vampir gehört mir" gefreut. In diesem Buch geht es nämlich um Stephanie die ich schon in einem anderen Buch kennenlernen durfte. Sie war noch ein Teenager und im Laufe der Reihe kommt sie auch als Nebencharakter öfter vor aber endlich hat sie ihre eigene Geschichte bekommen. Sie wurde als Teenager in eine Unsterbliche verwandelt (Vampir). Seitdem hat sie kräfte mit denen sie 13 Jahre später immer noch nicht so rechtkommt weshalb sie abgeschieden und alleine in Kanada wohnt. Ich mochte sie schon immer sehr und das hat sich nach diesen Band auch nicht verändert. Sie kann manchmal sehr direkt sein und sagt ständig das was sie denkt. Sie beschützt die Leute die sie liebt und würde alles für sie tun. Thornes ist das Ergebnis von genetischen Experimenten und ist nicht ganz Mensch mehr will ich da tatsächlich nicht verraten. Ihn mochte ich auch sehr, er hat eine ziemlich miese Vergangenheit und wirkt im ersten Moment eigentlich gar nicht so verschlossen jedoch bemerkt man sehr schnell, dass seine Heiterkeit eine Fassade ist und ihm schon Dinge zusetzen. Die Beziehung zwischen den beiden ging ziemlich schnell voran und die Geschichte an sich spiele innerhalb von 5 Tagen das ist ziemlich kurz..aber irgendwie hat es gespasst und wenn ihr ein Buch aus der Argeneaus Reihe gelesen habt, dann wisst ihr warum mich es nicht gestört hat. Der Schreibstil war wie immer sehr flüssig und ich bin nur so durch die Seiten gerast und habe tatsächlich das Buch an einem Tag beendet. Ich kann das Buch sowie die ganze Reihe nur empfehlen. Band 34 bekommt von mir 5 Sterne

Melden

Wieder ein Genuss

Bewertung aus Erlangen am 14.10.2022

Bewertungsnummer: 1805007

Bewertet: eBook (ePUB)

Der mittlerweile 34.Band der Argeneau Serie und so finde ich ,ist die Luft immer noch nicht raus. Zum Inhalt: Stephanie wurde gegen ihren Willen in eine Unsterbliche verwandelt und hört sämtliche Stimmen um sich herum. Dies hat sie veranlasst in die Einöde zu ziehen. Doch dann taucht Thorne auf, auch er ist Besonders. Lynsay Sands schafft es mit jedem Band von Neuem die Leute mit ihren Geschichten über "Ihre" Vampire wieder zu Begeistern. Das spannende, so wie humorvolle Buch ist ein richtiger Genuss.
Melden

Wieder ein Genuss

Bewertung aus Erlangen am 14.10.2022
Bewertungsnummer: 1805007
Bewertet: eBook (ePUB)

Der mittlerweile 34.Band der Argeneau Serie und so finde ich ,ist die Luft immer noch nicht raus. Zum Inhalt: Stephanie wurde gegen ihren Willen in eine Unsterbliche verwandelt und hört sämtliche Stimmen um sich herum. Dies hat sie veranlasst in die Einöde zu ziehen. Doch dann taucht Thorne auf, auch er ist Besonders. Lynsay Sands schafft es mit jedem Band von Neuem die Leute mit ihren Geschichten über "Ihre" Vampire wieder zu Begeistern. Das spannende, so wie humorvolle Buch ist ein richtiger Genuss.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Vampir gehört zu mir

von Lynsay Sands

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Vampir gehört zu mir