• Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
  • Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
Artikelbild von Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
Sabine Städing

1. Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen

Artikelbild von Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
Sabine Städing

1. Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen

Artikelbild von Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
Sabine Städing

1. Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen

Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen

Teil 1.

Hörbuch (CD)

9,69 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

15,00 €
Variante: 2 CD (2022)

Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 15,00 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Jona Mues

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 57 Minuten

Erscheinungsdatum

25.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Jona Mues

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 57 Minuten

Erscheinungsdatum

25.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

CD

Anzahl

2

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783785783559

Weitere Bände von Vorlesen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

22 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was passiert mit Euren alten Kuscheltieren?

papa.hirsch.liest am 21.08.2022

Bewertungsnummer: 1771412

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Bilderbuch - ab 4 - des Boje Verlags (@bastei_Luebbe), geschrieben von Sabine Städing und illustriert von Nadine Reitz @kiwiform, ist ein Buch zauberhafte Geschichte über eine Reise von Stofftieren. Im Buch geht es um aussortierte Kuscheltiere, dem Kater, dem Einhorn und einem roten Feuerwehrauto, die in einem Karton landen, auf dem „Bitte mitnehmen“ steht. Das Problem war nur, es war Abend und es regnete und so war keine Menschenseele auf der Straße. So warteten sie auf ihre neuen Besitzer, bis plötzlich die Müllabfuhr kam und alles was an der Straße stand mitnehmen wollte. Doch die drei konnten noch im letzten Moment flüchten. Auf der Flucht vor dem Müllwagen trafen sie Helmut, dem Hund und später einer Schildkröte mit Seestern. Doch von nun an sollte sie Reise etwas gemächlicher voran gehen. Welche Abenteuer werden sie Plüschtiere noch erleben? Eigener Eindruck: Eine tolle abenteuerliche Geschichte über aussortiere Plüschtiere. So eine Geschichte hätte ich als Kind gern gelesen und sowas gehört verfilmt. Das Buch wegzulegen und nicht wissen zu wollen wie es weiter geht, wird jedem schwer fallen. Die Illustrationen wirken extrem anschaulich und detailliert und man möchte die Kuscheltiere aus dem Buch reißen und in die eigenen vier Wände stellen. Gern mehr davon! Bewertung: Geht mit Euren Kindern und den Plüschtieren auf ein verrücktes Abenteuer. Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.
Melden

Was passiert mit Euren alten Kuscheltieren?

papa.hirsch.liest am 21.08.2022
Bewertungsnummer: 1771412
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Bilderbuch - ab 4 - des Boje Verlags (@bastei_Luebbe), geschrieben von Sabine Städing und illustriert von Nadine Reitz @kiwiform, ist ein Buch zauberhafte Geschichte über eine Reise von Stofftieren. Im Buch geht es um aussortierte Kuscheltiere, dem Kater, dem Einhorn und einem roten Feuerwehrauto, die in einem Karton landen, auf dem „Bitte mitnehmen“ steht. Das Problem war nur, es war Abend und es regnete und so war keine Menschenseele auf der Straße. So warteten sie auf ihre neuen Besitzer, bis plötzlich die Müllabfuhr kam und alles was an der Straße stand mitnehmen wollte. Doch die drei konnten noch im letzten Moment flüchten. Auf der Flucht vor dem Müllwagen trafen sie Helmut, dem Hund und später einer Schildkröte mit Seestern. Doch von nun an sollte sie Reise etwas gemächlicher voran gehen. Welche Abenteuer werden sie Plüschtiere noch erleben? Eigener Eindruck: Eine tolle abenteuerliche Geschichte über aussortiere Plüschtiere. So eine Geschichte hätte ich als Kind gern gelesen und sowas gehört verfilmt. Das Buch wegzulegen und nicht wissen zu wollen wie es weiter geht, wird jedem schwer fallen. Die Illustrationen wirken extrem anschaulich und detailliert und man möchte die Kuscheltiere aus dem Buch reißen und in die eigenen vier Wände stellen. Gern mehr davon! Bewertung: Geht mit Euren Kindern und den Plüschtieren auf ein verrücktes Abenteuer. Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen.

Melden

Wo finden die Stoffis ihren neuen Platz?

MsChili am 07.06.2022

Bewertungsnummer: 1725535

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorlesebücher sind hier sehr hoch im Kurs, mein Sohn liebt es aktuell längere Geschichte zu hören und jeden Tag ein bis zwei Kapitel, oder auch mal mehr vorgelesen zu bekommen. So war dieser erste Band rund um die Stoffis, den ausgeliebten Stofftieren, perfekt für uns. Was passiert denn nun mit Stofftieren, die man nicht mehr braucht? Man verschenkt sie oder sie kommen in den Müll. Doch das Einhorn Sunny und der struppige Kater lassen sich nicht vom Müllwagen abholen. Auf ihrer Flucht davor begegnen sie noch so manchem neuen Freund und ein großes Abenteuer mit der Suche nach einem neuen Zuhause beginnt. Doch für mich persönlich war es kein so großes Abenteuer. Für mich war alles etwas zu abstrakt, meinem Sohn hat es jedoch gut gefallen, auch wenn er es jetzt nicht unbedingt noch einmal lesen möchte. Ich mag die Dynamik in der Gruppe und wie die ungleichen Kuscheltiere zusammen wachsen und sich aufeinander verlassen können. Groß hilft klein und eben all das. Und was mir auch noch wichtig ist, das Buch ist weder für Jungen, noch für Mädchen, sondern kann problemlos jedem Kind vorgelesen bekommen und unter der Fülle an Stofftieren findet es sicher eines, mit dem es sich identifizieren kann. Und als besonderer Anreiz findet man am Ende noch Sticker, die man nach Beendigung eines Kapitels vorne ins Buch kleben kann und wenn man durch ist, ist es vorne ganz bunt. Und auch das Rezept für Hafergrütze und der Steckbrief fürs eigene Kuscheltiere regen zum Nach- bzw. Mitmachen an. Mir gefallen die Zeichnungen im Buch sehr, so hat man direkt jedes Stofftier vor Augen. Doch mir war es einfach zu abstrakt und ich konnte mich nicht so ganz mit dem Einhorn anfreunden, es war mir zu forsch und zu großspurig, auch wenn sich das im Laufe der Geschichte etwas gibt. Für uns ein schönes Vorlesebuch, aber für mich war es nicht richtig greifbar. Mein Sohn hat gerne gelauscht und ich denke wir werden wohl auch die weiteren Abenteuer lesen.
Melden

Wo finden die Stoffis ihren neuen Platz?

MsChili am 07.06.2022
Bewertungsnummer: 1725535
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vorlesebücher sind hier sehr hoch im Kurs, mein Sohn liebt es aktuell längere Geschichte zu hören und jeden Tag ein bis zwei Kapitel, oder auch mal mehr vorgelesen zu bekommen. So war dieser erste Band rund um die Stoffis, den ausgeliebten Stofftieren, perfekt für uns. Was passiert denn nun mit Stofftieren, die man nicht mehr braucht? Man verschenkt sie oder sie kommen in den Müll. Doch das Einhorn Sunny und der struppige Kater lassen sich nicht vom Müllwagen abholen. Auf ihrer Flucht davor begegnen sie noch so manchem neuen Freund und ein großes Abenteuer mit der Suche nach einem neuen Zuhause beginnt. Doch für mich persönlich war es kein so großes Abenteuer. Für mich war alles etwas zu abstrakt, meinem Sohn hat es jedoch gut gefallen, auch wenn er es jetzt nicht unbedingt noch einmal lesen möchte. Ich mag die Dynamik in der Gruppe und wie die ungleichen Kuscheltiere zusammen wachsen und sich aufeinander verlassen können. Groß hilft klein und eben all das. Und was mir auch noch wichtig ist, das Buch ist weder für Jungen, noch für Mädchen, sondern kann problemlos jedem Kind vorgelesen bekommen und unter der Fülle an Stofftieren findet es sicher eines, mit dem es sich identifizieren kann. Und als besonderer Anreiz findet man am Ende noch Sticker, die man nach Beendigung eines Kapitels vorne ins Buch kleben kann und wenn man durch ist, ist es vorne ganz bunt. Und auch das Rezept für Hafergrütze und der Steckbrief fürs eigene Kuscheltiere regen zum Nach- bzw. Mitmachen an. Mir gefallen die Zeichnungen im Buch sehr, so hat man direkt jedes Stofftier vor Augen. Doch mir war es einfach zu abstrakt und ich konnte mich nicht so ganz mit dem Einhorn anfreunden, es war mir zu forsch und zu großspurig, auch wenn sich das im Laufe der Geschichte etwas gibt. Für uns ein schönes Vorlesebuch, aber für mich war es nicht richtig greifbar. Mein Sohn hat gerne gelauscht und ich denke wir werden wohl auch die weiteren Abenteuer lesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen (Band 1)

von Sabine Städing

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen
  • Die Stoffis - Auf plüschigen Sohlen