Royal Flames
Band 12

Royal Flames

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Royal Flames

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3283

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3283

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

1774 KB

Originaltitel

Break Me (Royals 12)

Übersetzt von

Charlotte Seydel

Sprache

Deutsch

EAN

9783641291310

Weitere Bände von Die Royals-Saga

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungenes Ende

Michaela S. am 22.01.2023

Bewertungsnummer: 1864686

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich Band 11 leider nicht wirklich überzeugen konnte, bin ich dieses Mal ohne großartige Erwartungen an dieses Buch gegangen, und ich muss sagen, dass mir dieser Teil wieder etwas mehr gefallen hat. Allerdings kommen die letzten beiden Bücher nicht an die Vorgänger ran. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte rund um Belle und Smith nun einfach erzählt sind. Nachdem Band 11 mit einem Cliffhanger aufgehört hatte, war ich sehr gespannt auf dieses Buch und ich hatte insgeheim gehofft dass es mir wieder mehr gefallen wird. Die Story an sich nimmt hier schnell an Fahrt auf und man war mitten im Geschehen und hat überlegt wie es mit Belle und Smith weiter geht. All die Fragezeichen die man während dem vorherigen Teil erhalten hat, sind auch hier immer weiter gewachsen. Allerdings lösen sie sich im Laufe der Geschichte auf und die Puzzleteile setzen sich zusammen. Was mir sehr gut an dem Buch gefallen hat, waren die ganzen Nebencharaktere die hier wieder aufgetaucht sind. Neben Edward, sind auch noch Clara und Alexander vorgekommen. Vor allem vor Edwards und Alexanders Aufeinandertreffen war ich so gespannt und ich liebe diese Charaktere einfach. Der Schreibstil hat mir hier besser gefallen als im vorherigen Buch. Auch die intimen Szenen sind hier mehr in den Vordergrund gerückt und haben so perfekt zur Geschichte und den Charakteren gepasst. Die Spannung die aufgebaut wurde, ist beim Leser angekommen und man hat das Buch innerhalb kürzester Zeit zu Ende gelesen. Allerdings merkt man einfach, dass die Ideen der Autorin ausgeht und das die Luft so langsam raus ist. Nach zwölf Teilen sollte man auch endlich an ein Ende denken. Alles was es rund um Clara und Alexander, Belle und Smith passiert ist ist nun geklärt und ich finde die Charaktere haben nun ihre Geschichte ausgezählt und ein Ende verdient.   Fazit: Für mich ein rundes Ende rund um Belle und Smith. Nach wie vor nicht so gut wie die ersten Teile der Reihe, aber es hat ein gutes Ende genommen.
Melden

Gelungenes Ende

Michaela S. am 22.01.2023
Bewertungsnummer: 1864686
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem mich Band 11 leider nicht wirklich überzeugen konnte, bin ich dieses Mal ohne großartige Erwartungen an dieses Buch gegangen, und ich muss sagen, dass mir dieser Teil wieder etwas mehr gefallen hat. Allerdings kommen die letzten beiden Bücher nicht an die Vorgänger ran. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte rund um Belle und Smith nun einfach erzählt sind. Nachdem Band 11 mit einem Cliffhanger aufgehört hatte, war ich sehr gespannt auf dieses Buch und ich hatte insgeheim gehofft dass es mir wieder mehr gefallen wird. Die Story an sich nimmt hier schnell an Fahrt auf und man war mitten im Geschehen und hat überlegt wie es mit Belle und Smith weiter geht. All die Fragezeichen die man während dem vorherigen Teil erhalten hat, sind auch hier immer weiter gewachsen. Allerdings lösen sie sich im Laufe der Geschichte auf und die Puzzleteile setzen sich zusammen. Was mir sehr gut an dem Buch gefallen hat, waren die ganzen Nebencharaktere die hier wieder aufgetaucht sind. Neben Edward, sind auch noch Clara und Alexander vorgekommen. Vor allem vor Edwards und Alexanders Aufeinandertreffen war ich so gespannt und ich liebe diese Charaktere einfach. Der Schreibstil hat mir hier besser gefallen als im vorherigen Buch. Auch die intimen Szenen sind hier mehr in den Vordergrund gerückt und haben so perfekt zur Geschichte und den Charakteren gepasst. Die Spannung die aufgebaut wurde, ist beim Leser angekommen und man hat das Buch innerhalb kürzester Zeit zu Ende gelesen. Allerdings merkt man einfach, dass die Ideen der Autorin ausgeht und das die Luft so langsam raus ist. Nach zwölf Teilen sollte man auch endlich an ein Ende denken. Alles was es rund um Clara und Alexander, Belle und Smith passiert ist ist nun geklärt und ich finde die Charaktere haben nun ihre Geschichte ausgezählt und ein Ende verdient.   Fazit: Für mich ein rundes Ende rund um Belle und Smith. Nach wie vor nicht so gut wie die ersten Teile der Reihe, aber es hat ein gutes Ende genommen.

Melden

Band 12 einer schier unendlichen Reihe ... ergreifend, aber zermürbend

sarah.booksanddreams. am 28.12.2022

Bewertungsnummer: 1849558

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Obwohl ich nach dem elften Band mehr und mehr genervt von der schier unendlichen ROYAL-Reihe war, konnte ich doch nicht umhin zu wissen, wie Belles und Smith' Geschichte endet. Band 12 knüpft direkt an den Vorgänger an, und führt die dramatischen Ereignisse und Geschehnisse weiter. Dieses Mal konnte mich die Handlung wieder mehr fesseln, obwohl manches ebenso an den Haaren herbeigezogen war, wie zuvor. Doch die Hoffnung und die Aussicht auf ein Happy End für Belle, Smith und die kleine Penny hielten mich bei Laune. Der zwölfte und für mich nun definitiv letzte Teil der Reihe, hat mich doch wieder etwas mit eben dieser versöhnt. Doch man kommt nicht umhin zu bemerken, dass die Luft raus ist, und Handlungsstränge ins Unendliche geführt werden. Wer jedoch den elften Band der Reihe gelesen hat, kommt an den 12. Band definitiv nicht vorbei! Eine tragische und ergreifende, aber ebenso lohnenswerte Fortsetzung! 3,5 Sterne
Melden

Band 12 einer schier unendlichen Reihe ... ergreifend, aber zermürbend

sarah.booksanddreams. am 28.12.2022
Bewertungsnummer: 1849558
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Obwohl ich nach dem elften Band mehr und mehr genervt von der schier unendlichen ROYAL-Reihe war, konnte ich doch nicht umhin zu wissen, wie Belles und Smith' Geschichte endet. Band 12 knüpft direkt an den Vorgänger an, und führt die dramatischen Ereignisse und Geschehnisse weiter. Dieses Mal konnte mich die Handlung wieder mehr fesseln, obwohl manches ebenso an den Haaren herbeigezogen war, wie zuvor. Doch die Hoffnung und die Aussicht auf ein Happy End für Belle, Smith und die kleine Penny hielten mich bei Laune. Der zwölfte und für mich nun definitiv letzte Teil der Reihe, hat mich doch wieder etwas mit eben dieser versöhnt. Doch man kommt nicht umhin zu bemerken, dass die Luft raus ist, und Handlungsstränge ins Unendliche geführt werden. Wer jedoch den elften Band der Reihe gelesen hat, kommt an den 12. Band definitiv nicht vorbei! Eine tragische und ergreifende, aber ebenso lohnenswerte Fortsetzung! 3,5 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Royal Flames

von Geneva Lee

3.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Royal Flames