101 Essays, die dein Leben verändern werden

101 Essays, die dein Leben verändern werden

Deutsche Ausgabe des Überraschungsbestsellers

eBook

€21,99

inkl. gesetzl. MwSt.

101 Essays, die dein Leben verändern werden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 22,95
eBook

eBook

ab € 21,99

Beschreibung

Wer lernt, anders zu denken, kann sein Leben neu erfinden.
Du weißt mit deinem Leben nicht so recht etwas anzufangen? Dich lassen Ängste und Zweifel nicht los? Es fällt dir schwer, Entscheidungen zu treffen?Deine Wünsche bleiben unerfüllt?
Der Weg zu einem glücklichen Leben verläuft selten geradeaus. Aber die Herausforderungen, denen du begegnest, sind Chancen, deine Denkweise zu verändern und an dir selbst zu wachsen.Die 101 lebensverändernden Essays von Brianna Wiest durchbrechen schädliche Denkmuster und öffnen dir die Augen. Mit großer Menschenkenntnis und psychologischem Feingefühl offenbart sie dir, was du hören musst, aber nicht willst. Was du eigentlich schon weißt, aber unterdrückst. Egal, ob du mit Beziehungen, deiner eigenen Lebenseinstellung oder der Kommunikation mit deinen Liebsten zu kämpfen hast, dieses Buch hat die Antwort. Es wird dir auf der Suche nach dir selbst, nach Neubeginn und Glück ein wertvoller Begleiter sein.

Details

Verkaufsrang

3324

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Verlag

Piper

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3324

Erscheinungsdatum

31.03.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

6142 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

  • Ursula Pesch
  • Anja Lerz

Sprache

Deutsch

EAN

9783492600484

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(2)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das Buchformat hat Vor- und Nachteile

Bewertung aus Wetzikon ZH am 29.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Den Beginn des Buches fand ich die Kapitel am Anfang ganz gut. Neue Gedankengänge kamen auf, die gut begründet wurden. Jedoch wurde es nach einer Weile relativ monoton und zum Teil wiederholend. Es gab die Hochs wie die Tiefs, die man von diesem Buchformat nun mal erwarten muss. Einige Kapitel waren hilfreich, einige weniger. Viele Kapitel waren einfach eine Ausführung einiger Gedankengänge, die für wenige spannend waren. Im Grossen und Ganzen finde ich das Buch in Ordnung. Der Mehrwert variiert extrem für verschiedene Individuen.

Das Buchformat hat Vor- und Nachteile

Bewertung aus Wetzikon ZH am 29.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Den Beginn des Buches fand ich die Kapitel am Anfang ganz gut. Neue Gedankengänge kamen auf, die gut begründet wurden. Jedoch wurde es nach einer Weile relativ monoton und zum Teil wiederholend. Es gab die Hochs wie die Tiefs, die man von diesem Buchformat nun mal erwarten muss. Einige Kapitel waren hilfreich, einige weniger. Viele Kapitel waren einfach eine Ausführung einiger Gedankengänge, die für wenige spannend waren. Im Grossen und Ganzen finde ich das Buch in Ordnung. Der Mehrwert variiert extrem für verschiedene Individuen.

Ein Buch, das meine Erwartungen leider nicht getroffen hat

bluetenzeilen am 29.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Zu Beginn sind wir alle Fremde füreinander, doch wir vergessen, dass wir selten entscheiden, wer auch am Ende wieder ein Fremder für uns sein wird." Titel: 101 Essays, die dein Leben verändern werden Autor: Brianna Wiest Verlag: Piper Preis: 22,00 € Seitenanzahl: 432 Seiten Inhalt: Wer lernt, anders zu denken, kann sein Leben neu erfinden. Du weißt mit deinem Leben nicht so recht etwas anzufangen? Dich lassen Ängste und Zweifel nicht los? Es fällt dir schwer, Entscheidungen zu treffen? Deine Wünsche bleiben unerfüllt? Der Weg zu einem glücklichen Leben verläuft selten geradeaus. Aber die Herausforderungen, denen du begegnest, sind Chancen, deine Denkweise zu verändern und an dir selbst zu wachsen. Die 101 lebensverändernden Essays von Brianna Wiest durchbrechen schädliche Denkmuster und öffnen dir die Augen. Mit großer Menschenkenntnis und psychologischem Feingefühl offenbart sie dir, was du hören musst, aber nicht willst. Was du eigentlich schon weißt, aber unterdrückst. Egal, ob du mit Beziehungen, deiner eigenen Lebenseinstellung oder der Kommunikation mit deinen Liebsten zu kämpfen hast, dieses Buch hat die Antwort. Es wird dir auf der Suche nach dir selbst, nach Neubeginn und Glück ein wertvoller Begleiter sein. Meine Meinung: Als ich gesehen habe das “101 Essays, die dein Leben verändern werden” auf Deutsch erscheinen wird, habe ich mich einfach riesig gefreut. Ich hatte bereits so viel positives von der englischen Originalausgabe gehört, dass ich unglaublich gespannt war das Buch für mich selbst zu entdecken. Doch leider bin ich nicht ganz so begeistert von dem Buch gewesen, wie ich es am Anfang gehofft hatte. Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Es ist schlicht und hat doch etwas sehr besonderes an sich und konnte direkt mein Interesse wecken. Durch den Wechsel von schwarzen, dicken Großbuchstaben und kursiver Schrift, ist es ein direkter Hingucker. Vor allem dadurch, dass das Buch sonst weiß gehalten ist und so auch einfach etwas sehr ruhiges an sich hat, kommt der Titel sehr gut hervor. Mein Highlight daran ist aber definitiv, dass die Buchstaben einen tollen Effekt haben, wenn man über sie rüber fährt, da sie tiefgesetzt sind. Der Titel wirbt mit 101 Essays und somit hatte ich erwartet diese auch zu lesen. Womit ich jedoch nicht gerechnet habe, waren die vielen Kapitel, die aus Aufzählungen und Auflistungen bestanden, die mir die meiste Zeit einfach ein sehr belehrendes Gefühl gegeben haben. Einige Sachen hatten sich wiederholt und wurden nur mit anderen Worten wiedergegeben. Es war einfach schade, da ich kein Fan von diesen Kapiteln gewesen bin und es so viele von ihnen gab, die dann meistens auch noch sehr lang gewesen sind. Vor allem hat mir das Buch aber auch immer wieder ein sehr deprimierendes Gefühl gegeben. Die Autorin sprach darüber, dass es man in die richtigen Umstände hineingeboren sein muss, um das zu werden was man will. Natürlich möchte ich hier nicht sagen, dass dies alles ist was sie dazu sagt. Es wird auch erwähnt, dass man hart arbeiten muss. Aber mir ist dieser Teil im Kopf hängen geblieben, in dem sie davon spricht, dass man nicht alles werden kann, was man gerne würde. Es ist nichts was einem unbedingt Mut macht. So fand ich es auch nicht unbedingt begeistert davon, als sie darüber gesprochen hat, dass einige die dieses Buch lesen wahrscheinlich nicht das nächste Jahr erleben oder älter als dreißig werden. Es mag vielleicht wahr sein und doch ist es nichts, was einen unbedingt positiv denken lässt. Etwas besser haben mir dafür die Kapitel gefallen, die wirklich wie ein Essay aufgebaut waren und wo man hintereinanderweg lesen konnte. Diese waren generell für mich auch vom Inhalt her interessanter, obwohl ich auch bei diesen der Autorin nicht immer zu hundert Prozent habe zustimmen können. Und doch gab es auch Dinge in diesem Buch die gesagt wurden, die mich wirklich zum nachdenken haben bewegen können. Es gab tolle Ansätze und Ideen, die ich auch für die Zukunft in meinem Kopf behalten werden. Vielleicht hat mir nicht alles gefallen, was in diesem Buch steht, aber ich denke, dass das so wie mit allen Dingen im Leben ist, denn niemandem kann alles gefallen. Jeder ist anders, hat eine andere Sichtweise auf die Welt und einen anderen Geschmack. Ich kann auch nachvollziehen, warum so viele Menschen das Buch gut fand, nur hat es leider nicht meine Erwartungen erfüllt oder meinen Geschmack getroffen. Dennoch denke ich, dass ich das Buch in der Zukunft doch noch hin und wieder rausholen werde um einige Stellen zu lesen, die mir gefallen haben. Der Schreibstil war zudem auch etwas womit ich leider nicht ganz so gut klarkam, denn ich habe wirklich lange gebraucht um mit dem Buch voran zu kommen und hatte oft ein sehr stockendes Gefühl, was den Lesefluss anging.

Ein Buch, das meine Erwartungen leider nicht getroffen hat

bluetenzeilen am 29.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Zu Beginn sind wir alle Fremde füreinander, doch wir vergessen, dass wir selten entscheiden, wer auch am Ende wieder ein Fremder für uns sein wird." Titel: 101 Essays, die dein Leben verändern werden Autor: Brianna Wiest Verlag: Piper Preis: 22,00 € Seitenanzahl: 432 Seiten Inhalt: Wer lernt, anders zu denken, kann sein Leben neu erfinden. Du weißt mit deinem Leben nicht so recht etwas anzufangen? Dich lassen Ängste und Zweifel nicht los? Es fällt dir schwer, Entscheidungen zu treffen? Deine Wünsche bleiben unerfüllt? Der Weg zu einem glücklichen Leben verläuft selten geradeaus. Aber die Herausforderungen, denen du begegnest, sind Chancen, deine Denkweise zu verändern und an dir selbst zu wachsen. Die 101 lebensverändernden Essays von Brianna Wiest durchbrechen schädliche Denkmuster und öffnen dir die Augen. Mit großer Menschenkenntnis und psychologischem Feingefühl offenbart sie dir, was du hören musst, aber nicht willst. Was du eigentlich schon weißt, aber unterdrückst. Egal, ob du mit Beziehungen, deiner eigenen Lebenseinstellung oder der Kommunikation mit deinen Liebsten zu kämpfen hast, dieses Buch hat die Antwort. Es wird dir auf der Suche nach dir selbst, nach Neubeginn und Glück ein wertvoller Begleiter sein. Meine Meinung: Als ich gesehen habe das “101 Essays, die dein Leben verändern werden” auf Deutsch erscheinen wird, habe ich mich einfach riesig gefreut. Ich hatte bereits so viel positives von der englischen Originalausgabe gehört, dass ich unglaublich gespannt war das Buch für mich selbst zu entdecken. Doch leider bin ich nicht ganz so begeistert von dem Buch gewesen, wie ich es am Anfang gehofft hatte. Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Es ist schlicht und hat doch etwas sehr besonderes an sich und konnte direkt mein Interesse wecken. Durch den Wechsel von schwarzen, dicken Großbuchstaben und kursiver Schrift, ist es ein direkter Hingucker. Vor allem dadurch, dass das Buch sonst weiß gehalten ist und so auch einfach etwas sehr ruhiges an sich hat, kommt der Titel sehr gut hervor. Mein Highlight daran ist aber definitiv, dass die Buchstaben einen tollen Effekt haben, wenn man über sie rüber fährt, da sie tiefgesetzt sind. Der Titel wirbt mit 101 Essays und somit hatte ich erwartet diese auch zu lesen. Womit ich jedoch nicht gerechnet habe, waren die vielen Kapitel, die aus Aufzählungen und Auflistungen bestanden, die mir die meiste Zeit einfach ein sehr belehrendes Gefühl gegeben haben. Einige Sachen hatten sich wiederholt und wurden nur mit anderen Worten wiedergegeben. Es war einfach schade, da ich kein Fan von diesen Kapiteln gewesen bin und es so viele von ihnen gab, die dann meistens auch noch sehr lang gewesen sind. Vor allem hat mir das Buch aber auch immer wieder ein sehr deprimierendes Gefühl gegeben. Die Autorin sprach darüber, dass es man in die richtigen Umstände hineingeboren sein muss, um das zu werden was man will. Natürlich möchte ich hier nicht sagen, dass dies alles ist was sie dazu sagt. Es wird auch erwähnt, dass man hart arbeiten muss. Aber mir ist dieser Teil im Kopf hängen geblieben, in dem sie davon spricht, dass man nicht alles werden kann, was man gerne würde. Es ist nichts was einem unbedingt Mut macht. So fand ich es auch nicht unbedingt begeistert davon, als sie darüber gesprochen hat, dass einige die dieses Buch lesen wahrscheinlich nicht das nächste Jahr erleben oder älter als dreißig werden. Es mag vielleicht wahr sein und doch ist es nichts, was einen unbedingt positiv denken lässt. Etwas besser haben mir dafür die Kapitel gefallen, die wirklich wie ein Essay aufgebaut waren und wo man hintereinanderweg lesen konnte. Diese waren generell für mich auch vom Inhalt her interessanter, obwohl ich auch bei diesen der Autorin nicht immer zu hundert Prozent habe zustimmen können. Und doch gab es auch Dinge in diesem Buch die gesagt wurden, die mich wirklich zum nachdenken haben bewegen können. Es gab tolle Ansätze und Ideen, die ich auch für die Zukunft in meinem Kopf behalten werden. Vielleicht hat mir nicht alles gefallen, was in diesem Buch steht, aber ich denke, dass das so wie mit allen Dingen im Leben ist, denn niemandem kann alles gefallen. Jeder ist anders, hat eine andere Sichtweise auf die Welt und einen anderen Geschmack. Ich kann auch nachvollziehen, warum so viele Menschen das Buch gut fand, nur hat es leider nicht meine Erwartungen erfüllt oder meinen Geschmack getroffen. Dennoch denke ich, dass ich das Buch in der Zukunft doch noch hin und wieder rausholen werde um einige Stellen zu lesen, die mir gefallen haben. Der Schreibstil war zudem auch etwas womit ich leider nicht ganz so gut klarkam, denn ich habe wirklich lange gebraucht um mit dem Buch voran zu kommen und hatte oft ein sehr stockendes Gefühl, was den Lesefluss anging.

Unsere Kund*innen meinen

101 Essays, die dein Leben verändern werden

von Brianna Wiest

3.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 101 Essays, die dein Leben verändern werden