• Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg
  • Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg
  • Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg

Inhaltsverzeichnis

Unsere persönlichen Top Ten.............................................4
Inhaltsverzeichnis................................................................6
Gebrauchsanleitung............................................................8

Tour 1: Von Schengen nach Luxembourg
Schengen – Remerschen – Mondorf-les-Bains
Dalheim Dudelange – Rumelange – Esch-sur-Alzette
Fond-de-Gras – Luxembourg..........................................20

Tour 2: Weinseelig an der Mosel
Remich – Ehnen – Wormeldange – Grevenmacher
Wasserbillig – Echternach...............................................48

Tour 3: Unterwegs im Mullerthal
Berdorf – Beaufort – Mullerthal – Larochette – Reis-
dorf – Diekirch.................................................................63

Tour 4: Romantische Täler der Sûre und Our
Vianden – Clervaux – Ouren – Weiswampach
Troisvierges......................................................................79

Tour 5: Wiltz und der Naturpark Obere Sauer
Wiltz – Liefrange – Esch-sur-Sûre – Bourscheid
Heiderscheid.................................................................100

Tour 6: Zauberhafte belgische Ardennen
Bastogne – Houffalize – Nisramont – La Roche-en-
Ardenne – Hotton – Durbuy – Aywaille
Remouchamps..............................................................114

Tour 7: Über Spa nach Liège (Lüttich)
Theux – Spa – Stavelot – Malmedy – Verviers
Blegny – Soumagne – Liège.........................................129

Tour 8: Von Liège nach Brüssel
Tongeren – Hasselt – Diest – Leuven – Waterloo
Brüssel...........................................................................158

Tour 9: Städtetour zu den Höhepunkten Flanderns
Mechelen – Antwerpen – Gent – Brügge.......................186

Tour 10: Die belgische Nordseeküste
Damme – Knokke-Heist – Zeebrugge – Blankenberge
De Haan – Bredene – Oostende – Middelkerke
Nieuwpoort – Koksijde – De Panne...............................211

Tour 11: Westflandern von Veurne bis Tournai
Veurne – Diksmuide – Poperinge – Heuvelland
Ieper–Kortrijk – Tournai.....................................................236

Tour 12: Auf der Route der Industriekultur
Leuze-en-Hainaut – Belœil – Grand Hornu – Mons
Strépy-Thieu – Charleroi – Lacs de l’Eau d‘Heure
Chimay...........................................................................260

Tour 13: Von Chimay nach Rochefort
Couvin – Mariembourg – Nîsmes – Givet (F)
Dinant – Namur – Huy – Rochefort...................................277

Tour 14: Romantische Ardennentäler
Han-sur-Lesse – Saint-Hubert – Transinne – Redu
Vresse-sur-Semois – Bohan – Bouillon – Bertrix
Orval – Arlon..................................................................302

Tour 15: Das Tal der Sieben Schlösser in Luxemburg
Koerich – Simmern – Hollenfels – Ansembourg
Marienthal – Schönfels – Mersch – Luxembourg...........326

Wissenswertes zu Land und Leuten

Champagner, Crémant oder Sekt – Welcher Schaum-
wein darf es sein?............................................................52
Beginen – die Frauen-WGs des Mittelalters..................163
Wallonen, Flamen und der ewig währende
Sprachenstreit................................................................169
Die Belgier, der Radsport und Eddy Merckx..................217
Mahnmale für den Frieden Teil 1 bis 4...........................238
Die Trappisten und das belgische Bier...........................275
Tipps und Infos..................................................................336
Stichwortverzeichnis.......................................................354
Tourenübersicht..............................hintere Umschlagklappe
Band 45

Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg

Buch (Taschenbuch)

23,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.05.2022

Verlag

Womo

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

15 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.05.2022

Verlag

Womo

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,4/11,1/1,7 cm

Gewicht

442 g

Auflage

5. erweiterte Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86903-455-3

Weitere Bände von Womo-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für uns ein guter Reiseführer

Alrik Gerlach aus NordWestMecklenburg am 16.05.2023

Bewertungsnummer: 1943128

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Reiseführer hatten wir uns vor unserem Belgien Urlaub aus der Stadtbibliothek Wismar ausgeliehen. Wir sind zwar nicht mit dem Wohnmobil und nur in Belgien unterwegs gewesen wollten uns aber trotzdem ein paar Anregungen holen zu den zusätzlichen Orten die wir schon geplant hatten. Der Reiseführer ist sehr detailliert und ausführlich geschrieben worden. Da wir nicht mit dem Wohnmobil unterwegs waren können wir leider nichts zu der Genauigkeit der GPS Daten und Wegführung der Stellplätze sagen, aber wir fanden es gut das es auch eine schriftliche Wegbeschreibung gab (Man hat ja nicht überall Empfang oder benutzt ein Navi). Auf jedenfall konnten wir noch einige sehr schöne Punkte dank des Reiseführers zu unseren Ausflugszielen hinzufügen. Uns hat der Reiseführer gute Dienste erwiesen aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Wir können ihn guten Gewissens weiterempfehlen.
Melden

Für uns ein guter Reiseführer

Alrik Gerlach aus NordWestMecklenburg am 16.05.2023
Bewertungsnummer: 1943128
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Reiseführer hatten wir uns vor unserem Belgien Urlaub aus der Stadtbibliothek Wismar ausgeliehen. Wir sind zwar nicht mit dem Wohnmobil und nur in Belgien unterwegs gewesen wollten uns aber trotzdem ein paar Anregungen holen zu den zusätzlichen Orten die wir schon geplant hatten. Der Reiseführer ist sehr detailliert und ausführlich geschrieben worden. Da wir nicht mit dem Wohnmobil unterwegs waren können wir leider nichts zu der Genauigkeit der GPS Daten und Wegführung der Stellplätze sagen, aber wir fanden es gut das es auch eine schriftliche Wegbeschreibung gab (Man hat ja nicht überall Empfang oder benutzt ein Navi). Auf jedenfall konnten wir noch einige sehr schöne Punkte dank des Reiseführers zu unseren Ausflugszielen hinzufügen. Uns hat der Reiseführer gute Dienste erwiesen aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Wir können ihn guten Gewissens weiterempfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg

von Ulrike Staub, Frank Staub

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Hand aufs Herz: Woran denken Sie bei den Stichworten Luxemburg und Belgien? An billigen Sprit, Pommes, Bier und köstliche Schokolade? Alles richtig, doch die beiden Beneluxstaaten haben weitaus mehr zu bieten. Zwar verbinden die meisten damit nur Durchgangsländer auf dem Weg in den Urlaub. Doch sowohl Belgien als auch Luxemburg sind längst eine eigene Reise wert. Luxemburg, das letzte Großherzogtum Europas, zeigt sich weltoffen und traditionell zugleich. Einerseits ist es sehr ländlich geprägt, mit wunderschöner Natur, die zum Wandern, Mountainbiken oder Kanufahren einlädt. Andererseits befindet sich ein ehemaliges Bergbaugebiet im Wandel zur Wissenschaftsregion, UNESCO-Welterbestätten wollen entdeckt werden, ebenso wie die Hauptstadt, die augenzwinkernd gerne als größtes Dorf des Landes bezeichnet wird. Luxemburg bietet auf kleinstem Raum eine erstaunliche Vielfalt.Ganz ähnlich das Nachbarland Belgien. Im Süden zeigt sich die Wallonie sehr waldreich und hügelig, in den Ardennendörfern fühlt man sich fast ein wenig wie in Frankreich und kann das Savoir-Vivre bei einem belgischen Bier aus den traditionsreichen Abteien genießen. Ein kleiner Zipfel im Osten des Landes ist dagegen sehr deutsch geprägt. Jeweiter nördlich wir kommen, desto niederländischer wird es. Windmühlen und Grachten, Beginenhöfe und Belfriede, reiche Handels- und Kaufmannsstädte und schließlich die Nordseeküste mit ihren feinsandigen Stränden beherrschen das Bild in Flandern. Nicht zu vergessen die geschichtsträchtige Westhoek mit ihrer traurigen Weltkrieges-Vergangenheit sowie die ehemaligen Industrieregionen in der Mitte, die sich gerade zu modernen Kulturmetropolen entwickeln. Konnten wir Sie ein wenig neugierig machen? Dann kommen Sie mit und begleiten Sie uns auf unserem Roadtrip durch das Großherzogtum Luxemburg und das Königreich Belgien!
  • Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg
  • Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg
  • Mit dem Wohnmobil durch Belgien und Luxemburg
  • Unsere persönlichen Top Ten.............................................4
    Inhaltsverzeichnis................................................................6
    Gebrauchsanleitung............................................................8

    Tour 1: Von Schengen nach Luxembourg
    Schengen – Remerschen – Mondorf-les-Bains
    Dalheim Dudelange – Rumelange – Esch-sur-Alzette
    Fond-de-Gras – Luxembourg..........................................20

    Tour 2: Weinseelig an der Mosel
    Remich – Ehnen – Wormeldange – Grevenmacher
    Wasserbillig – Echternach...............................................48

    Tour 3: Unterwegs im Mullerthal
    Berdorf – Beaufort – Mullerthal – Larochette – Reis-
    dorf – Diekirch.................................................................63

    Tour 4: Romantische Täler der Sûre und Our
    Vianden – Clervaux – Ouren – Weiswampach
    Troisvierges......................................................................79

    Tour 5: Wiltz und der Naturpark Obere Sauer
    Wiltz – Liefrange – Esch-sur-Sûre – Bourscheid
    Heiderscheid.................................................................100

    Tour 6: Zauberhafte belgische Ardennen
    Bastogne – Houffalize – Nisramont – La Roche-en-
    Ardenne – Hotton – Durbuy – Aywaille
    Remouchamps..............................................................114

    Tour 7: Über Spa nach Liège (Lüttich)
    Theux – Spa – Stavelot – Malmedy – Verviers
    Blegny – Soumagne – Liège.........................................129

    Tour 8: Von Liège nach Brüssel
    Tongeren – Hasselt – Diest – Leuven – Waterloo
    Brüssel...........................................................................158

    Tour 9: Städtetour zu den Höhepunkten Flanderns
    Mechelen – Antwerpen – Gent – Brügge.......................186

    Tour 10: Die belgische Nordseeküste
    Damme – Knokke-Heist – Zeebrugge – Blankenberge
    De Haan – Bredene – Oostende – Middelkerke
    Nieuwpoort – Koksijde – De Panne...............................211

    Tour 11: Westflandern von Veurne bis Tournai
    Veurne – Diksmuide – Poperinge – Heuvelland
    Ieper–Kortrijk – Tournai.....................................................236

    Tour 12: Auf der Route der Industriekultur
    Leuze-en-Hainaut – Belœil – Grand Hornu – Mons
    Strépy-Thieu – Charleroi – Lacs de l’Eau d‘Heure
    Chimay...........................................................................260

    Tour 13: Von Chimay nach Rochefort
    Couvin – Mariembourg – Nîsmes – Givet (F)
    Dinant – Namur – Huy – Rochefort...................................277

    Tour 14: Romantische Ardennentäler
    Han-sur-Lesse – Saint-Hubert – Transinne – Redu
    Vresse-sur-Semois – Bohan – Bouillon – Bertrix
    Orval – Arlon..................................................................302

    Tour 15: Das Tal der Sieben Schlösser in Luxemburg
    Koerich – Simmern – Hollenfels – Ansembourg
    Marienthal – Schönfels – Mersch – Luxembourg...........326

    Wissenswertes zu Land und Leuten

    Champagner, Crémant oder Sekt – Welcher Schaum-
    wein darf es sein?............................................................52
    Beginen – die Frauen-WGs des Mittelalters..................163
    Wallonen, Flamen und der ewig währende
    Sprachenstreit................................................................169
    Die Belgier, der Radsport und Eddy Merckx..................217
    Mahnmale für den Frieden Teil 1 bis 4...........................238
    Die Trappisten und das belgische Bier...........................275
    Tipps und Infos..................................................................336
    Stichwortverzeichnis.......................................................354
    Tourenübersicht..............................hintere Umschlagklappe