Boom Town Blues
Band 3
Patsy-Logan-Reihe Band 3

Boom Town Blues

Ein Fall für Patsy Logan

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Boom Town Blues

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 9,99

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4726

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

4726

Erscheinungsdatum

01.02.2022

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

3732 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783709939697

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

39 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Irish gut

Elvira P. aus Goch am 28.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Patrizia (Patsy) Logan, Kriminalhauptkommissarin beim LKA München, genießt eine Auszeit bei ihrer irischen Cousine in Dublin. Ein Giftmord während eines Empfangs in der österreichischen Botschaft zwingt sie zur Unterbrechung um der irischen Polizei beratend zur Seite zu stehen, denn das Opfer ist ein deutsche junge Frau. Bei „der Frau der Stunde“, wie sie in München genannt wird, wird es nicht bei einer Beratung bleiben. Dies ist mein erster Krimi aus der Patsy-Logan-Reihe. Gut gefallen hat mir, dass Patsy Logan aus der eigenen Perspektive erzählt. Sie beschönigt nichts und blickt desillusioniert auf ihre Karriere und ihre zu Scheitern drohenden Ehe. Unsicherheit und Zögerlichkeit finden sich nicht in ihrer Ermittlungsarbeit. Sie geht forsch und ohne Blick für Konsequenzen voran. Genauso empfinde ich auch ihre Sprache und somit auch den Schreibstil der Autorin. Sehr gut dargestellt wurde Irlands Situation während der Finanz-und Immobilienkrise. Es wird deutlich wer von der Krise letztendlich noch profitiert und wer den Schaden hat. Das immer noch starke Misstrauen gegenüber den kriminell organisierten Nordiren, die vor Jahren Religionskämpfe provozierten, findet auch seinen Platz in diesem Krimi. Ich denke, dass muss auch deutlich gemacht werden, da es immer noch unter der Oberfläche brodelt. Ein Irland-Krimi, wie ich ihn mag.

Irish gut

Elvira P. aus Goch am 28.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Patrizia (Patsy) Logan, Kriminalhauptkommissarin beim LKA München, genießt eine Auszeit bei ihrer irischen Cousine in Dublin. Ein Giftmord während eines Empfangs in der österreichischen Botschaft zwingt sie zur Unterbrechung um der irischen Polizei beratend zur Seite zu stehen, denn das Opfer ist ein deutsche junge Frau. Bei „der Frau der Stunde“, wie sie in München genannt wird, wird es nicht bei einer Beratung bleiben. Dies ist mein erster Krimi aus der Patsy-Logan-Reihe. Gut gefallen hat mir, dass Patsy Logan aus der eigenen Perspektive erzählt. Sie beschönigt nichts und blickt desillusioniert auf ihre Karriere und ihre zu Scheitern drohenden Ehe. Unsicherheit und Zögerlichkeit finden sich nicht in ihrer Ermittlungsarbeit. Sie geht forsch und ohne Blick für Konsequenzen voran. Genauso empfinde ich auch ihre Sprache und somit auch den Schreibstil der Autorin. Sehr gut dargestellt wurde Irlands Situation während der Finanz-und Immobilienkrise. Es wird deutlich wer von der Krise letztendlich noch profitiert und wer den Schaden hat. Das immer noch starke Misstrauen gegenüber den kriminell organisierten Nordiren, die vor Jahren Religionskämpfe provozierten, findet auch seinen Platz in diesem Krimi. Ich denke, dass muss auch deutlich gemacht werden, da es immer noch unter der Oberfläche brodelt. Ein Irland-Krimi, wie ich ihn mag.

Die Frau der Stunde

Querbuch am 30.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

„Weil sie vom irischen Dad das Mundwerk und von der Freilassinger Mama den Killerinstinkt geerbt hatte.“ Patsy Logan ist zurück. Laura Brunner kann ihrer Freundin gerade noch mitteilen, dass das Gulasch einen eigenartigen Geschmack hatte, bevor sie sich nach dem Essen noch in der Botschaft Österreichs übergibt und tot zusammenbricht. Und wer könnte sich in solch einem Fall mitten in Irland besser einbringen als Patsy Logan? Ihre Ehe steht auf der Kippe, beruflich tritt sie beim Münchner LKA auf der Stelle und so landet sie mitten in den Ermittlungen. Schnell tauchen erste Zweifel auf, ob das Gift tatsächlich der jungen deutschen Praktikantin gegolten hat. Patsy verfolgt eine Spur, die sie auf dem Pfad der Skrupellosigkeit derer führt, für die die Existenz anderer weit hinter den eigenen persönlichen Interessen steht. Ja, sie ist zurück und besser denn je. Die Geschichte ist spannend und war für mich bis zum Schluss gut konzipiert. Am Ende auch Nebensache, denn allein Patsy ist die Lektüre bis zum letzten Satz wert. Wie nie läuft sie zur Hochform auf, plänkelt mit den anderen Figuren des Romans, hat Biss und wer sie bis jetzt mochte, wird sie lieben. Mein Lieblingssatz soll hier noch Erwähnung finden: „Meine Mutter teilte die Ansicht ihrer Eltern, dass Freizeit nicht mehr war als eine Strategie des Teufels, um seine Interessen in der Welt durchzusetzen, und war ständig am Arbeiten.“ Schreib Ellen, schreib! Lest Patsy!

Die Frau der Stunde

Querbuch am 30.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

„Weil sie vom irischen Dad das Mundwerk und von der Freilassinger Mama den Killerinstinkt geerbt hatte.“ Patsy Logan ist zurück. Laura Brunner kann ihrer Freundin gerade noch mitteilen, dass das Gulasch einen eigenartigen Geschmack hatte, bevor sie sich nach dem Essen noch in der Botschaft Österreichs übergibt und tot zusammenbricht. Und wer könnte sich in solch einem Fall mitten in Irland besser einbringen als Patsy Logan? Ihre Ehe steht auf der Kippe, beruflich tritt sie beim Münchner LKA auf der Stelle und so landet sie mitten in den Ermittlungen. Schnell tauchen erste Zweifel auf, ob das Gift tatsächlich der jungen deutschen Praktikantin gegolten hat. Patsy verfolgt eine Spur, die sie auf dem Pfad der Skrupellosigkeit derer führt, für die die Existenz anderer weit hinter den eigenen persönlichen Interessen steht. Ja, sie ist zurück und besser denn je. Die Geschichte ist spannend und war für mich bis zum Schluss gut konzipiert. Am Ende auch Nebensache, denn allein Patsy ist die Lektüre bis zum letzten Satz wert. Wie nie läuft sie zur Hochform auf, plänkelt mit den anderen Figuren des Romans, hat Biss und wer sie bis jetzt mochte, wird sie lieben. Mein Lieblingssatz soll hier noch Erwähnung finden: „Meine Mutter teilte die Ansicht ihrer Eltern, dass Freizeit nicht mehr war als eine Strategie des Teufels, um seine Interessen in der Welt durchzusetzen, und war ständig am Arbeiten.“ Schreib Ellen, schreib! Lest Patsy!

Unsere Kund*innen meinen

Boom Town Blues

von Ellen Dunne

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Boom Town Blues