Durch die Nacht und alle Zeiten
Artikelbild von Durch die Nacht und alle Zeiten
Eva Völler

1. Durch die Nacht und alle Zeiten (Ungekürzt)

Durch die Nacht und alle Zeiten

. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Durch die Nacht und alle Zeiten

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2508

Gesprochen von

Anna Döing

Spieldauer

9 Stunden und 7 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.08.2021

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2508

Gesprochen von

Anna Döing

Spieldauer

9 Stunden und 7 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.08.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

169

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783838796796

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Jugendbuch – urbane Zeitreise-Fantasy

Sonja aus Freiburg am 27.10.2022

Bewertungsnummer: 1813809

Bewertet: Hörbuch-Download

Die 16-jährige Lori verkleidet sich für ein historisches Festival wie ein Mädchen aus der Zeit von Napoleon. Während eines Gewitters geht sie verloren und fällt in Ohnmacht, als sie wieder zu sich kommt, begegnet sie dem jungen Engländer Thomas, der ebenfalls historisch kostümiert ist. Wegen seiner altmodischen Ausdruckweise hält Lori ihn für ziemlich verwirrt. Außerdem tauchen noch 4 Franzosen auf, die sich ähnlich verhalten. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass die 5 wirklich aus dem Jahr 1813 stammt. Da Thomas seine Aufgabe im Jahr 1813 nicht erfüllen kann, verändert sich die Welt um Lori so drastisch, dass sie ihm bei der Rückkehr in seine Zeit helfen will, aber dann ist da auf einmal dieses Knistern zwischen ihnen beiden. Wir folgen nur Lori, die von der Sprecherin Anna Döing sehr gut interpretiert wird. Die Sprache ist jugendlich, aber eloquent. Und Thomas spricht ja etwas geschwollener, was vor allem mit dem Akzent, den Anna Döing im verpaßt hat, richtig witzig sein kann. So ist das Buch nicht nur spannend, sondern auch witzig. Außerdem haben wir durch den geschichtlichen Aspekt auch noch einen Lerneffekt. Es unterscheidet sich etwas von den anderen Zeitreise-Büchern, da wir die Auswirkungen direkt miterleben können. Alles in allem ist es eine schöne Unterhaltung mit netten Charakteren und einer super Sprecherin.
Melden

Jugendbuch – urbane Zeitreise-Fantasy

Sonja aus Freiburg am 27.10.2022
Bewertungsnummer: 1813809
Bewertet: Hörbuch-Download

Die 16-jährige Lori verkleidet sich für ein historisches Festival wie ein Mädchen aus der Zeit von Napoleon. Während eines Gewitters geht sie verloren und fällt in Ohnmacht, als sie wieder zu sich kommt, begegnet sie dem jungen Engländer Thomas, der ebenfalls historisch kostümiert ist. Wegen seiner altmodischen Ausdruckweise hält Lori ihn für ziemlich verwirrt. Außerdem tauchen noch 4 Franzosen auf, die sich ähnlich verhalten. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass die 5 wirklich aus dem Jahr 1813 stammt. Da Thomas seine Aufgabe im Jahr 1813 nicht erfüllen kann, verändert sich die Welt um Lori so drastisch, dass sie ihm bei der Rückkehr in seine Zeit helfen will, aber dann ist da auf einmal dieses Knistern zwischen ihnen beiden. Wir folgen nur Lori, die von der Sprecherin Anna Döing sehr gut interpretiert wird. Die Sprache ist jugendlich, aber eloquent. Und Thomas spricht ja etwas geschwollener, was vor allem mit dem Akzent, den Anna Döing im verpaßt hat, richtig witzig sein kann. So ist das Buch nicht nur spannend, sondern auch witzig. Außerdem haben wir durch den geschichtlichen Aspekt auch noch einen Lerneffekt. Es unterscheidet sich etwas von den anderen Zeitreise-Büchern, da wir die Auswirkungen direkt miterleben können. Alles in allem ist es eine schöne Unterhaltung mit netten Charakteren und einer super Sprecherin.

Melden

Konnte mich nicht richtig überzeugen

primsweltenarchiv aus Duisburg am 19.11.2021

Bewertungsnummer: 1609416

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist in meinen Augen ein Eyecatcher und hat mich direkt begeistert. Es versprach eine zauberhafte Geschichte. Ich habe schon viel Gutes über die Geschichten der Autorin gehört, doch noch nie eine gelesen. Diese war meine erste. Und ich muss leider sagen, dass ich nicht so angetan war. Wir bekommen hier eine nette Geschichte, ja. Aber sie war nicht spannend und las sich sehr leicht, weil mich der Schreibstil der Autorin nicht fordern konnte. Gut, sie ist für ein junges Publikum, aber selbst bei der Zielgruppe bin ich Komplexeres gewohnt. Zu der Protagonistin konnte ich keinen Anschluss finden und so fand ich auch nicht wirklich in die Geschichte rein, zumal auch die Sidekicks mir nicht tief genug waren. Auch die Liebesgeschichte konnte ich nicht abkaufen. Ich lese wirklich gerne Jugendbücher, aber dieses Mal hat es mich einfach nicht packen können. Mein Fazit: Eine seichte Geschichte mit für mich fehlender Spannung und blassen Figuren. Für zwischendurch war sie nett, jedoch nichts, was in Erinnerung bleibt. Vielleicht sieht das bei der richtigen Zielgruppe anders aus. Mich hat sie leider nur mäßig überzeugt und daher vergebe ich 3 von 5 Sternen!
Melden

Konnte mich nicht richtig überzeugen

primsweltenarchiv aus Duisburg am 19.11.2021
Bewertungsnummer: 1609416
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover ist in meinen Augen ein Eyecatcher und hat mich direkt begeistert. Es versprach eine zauberhafte Geschichte. Ich habe schon viel Gutes über die Geschichten der Autorin gehört, doch noch nie eine gelesen. Diese war meine erste. Und ich muss leider sagen, dass ich nicht so angetan war. Wir bekommen hier eine nette Geschichte, ja. Aber sie war nicht spannend und las sich sehr leicht, weil mich der Schreibstil der Autorin nicht fordern konnte. Gut, sie ist für ein junges Publikum, aber selbst bei der Zielgruppe bin ich Komplexeres gewohnt. Zu der Protagonistin konnte ich keinen Anschluss finden und so fand ich auch nicht wirklich in die Geschichte rein, zumal auch die Sidekicks mir nicht tief genug waren. Auch die Liebesgeschichte konnte ich nicht abkaufen. Ich lese wirklich gerne Jugendbücher, aber dieses Mal hat es mich einfach nicht packen können. Mein Fazit: Eine seichte Geschichte mit für mich fehlender Spannung und blassen Figuren. Für zwischendurch war sie nett, jedoch nichts, was in Erinnerung bleibt. Vielleicht sieht das bei der richtigen Zielgruppe anders aus. Mich hat sie leider nur mäßig überzeugt und daher vergebe ich 3 von 5 Sternen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Durch die Nacht und alle Zeiten

von Eva Völler

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Durch die Nacht und alle Zeiten