Ein Freund des Verblichenen

detebe Band 23367

Andrej Kurkow

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 10,90

Accordion öffnen
  • Ein Freund des Verblichenen

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 10,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 7,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Tolja möchte am liebsten Selbstmord begehen, aber er weiß, dass er dafür zu feige ist. Darum vergibt er den Auftrag per Postfach an einen professionellen Killer. Als er aber Lena trifft, will er plötzlich nicht mehr sterben. Doch der Profi ist bereits unterwegs.

>Picknick auf dem Eis< ist ein Welterfolg. Kurkow lebt als freier Schriftsteller in Kiew und arbeitet auch für Radio und Fernsehen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Diogenes
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Dateigröße 835 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Milyi drug, tovarisc pokojnika
Übersetzer Christa Vogel
Sprache Deutsch
EAN 9783257610611

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Das einfache komplizierte Leben im Osten

Fugu am 21.04.2010

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie wird man einen Mörder los, den man für sich selbst bestellt hat? Diese Geschichte ist sehr vielschichtig, einfach und doch etwas merkwürdig kompliziert. Man versteht die Menschen irgendwie, die so nüchtern vorgestellt werden. Das Leben ist einfach wie es ist, ohne Schnörkel und nichts. Einfach eben. Andrej Kurkow ist ein hervorragender Schreiber, seine Bücher sind immer voller Überraschungen. Die Kälte und Härte des Ostens, die Trostlosigket, sind sehr gut in dieser Geschichte spürbar.

5/5

Das einfache komplizierte Leben im Osten

Fugu am 21.04.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie wird man einen Mörder los, den man für sich selbst bestellt hat? Diese Geschichte ist sehr vielschichtig, einfach und doch etwas merkwürdig kompliziert. Man versteht die Menschen irgendwie, die so nüchtern vorgestellt werden. Das Leben ist einfach wie es ist, ohne Schnörkel und nichts. Einfach eben. Andrej Kurkow ist ein hervorragender Schreiber, seine Bücher sind immer voller Überraschungen. Die Kälte und Härte des Ostens, die Trostlosigket, sind sehr gut in dieser Geschichte spürbar.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Freund des Verblichenen

von Andrej Kurkow

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0