Als Dämon kriegst du nie genug
Band 2
Artikelbild von Als Dämon kriegst du nie genug
Robert Asprin

1. Als Dämon kriegst du nie genug

Als Dämon kriegst du nie genug

Hörbuch-Download (MP3)

Als Dämon kriegst du nie genug

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Simon Jäger

Spieldauer

6 Stunden und 3 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Simon Jäger

Spieldauer

6 Stunden und 3 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

111

Verlag

Random House Audio

Originaltitel

Myth Conceptions (Ace Fantasy Books, New York 1981)

Übersetzt von

Sylvia Brecht

Sprache

Deutsch

EAN

9783837157901

Weitere Bände von Dämonen-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Als Dämon kriegst du nie genug

ElenasZeilenZauber aus Hamburg am 22.11.2022

Bewertungsnummer: 1830599

Bewertet: Hörbuch-Download

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Nachdem mir der erste Teil so gut gefallen hat, war ich doppelt neugierig auf den zweiten. Und es war wieder mega-lustig. Skeeve wird angeboten, an der Auswahl für den königlichen Hofmagier teilzunehmen. Aahz findet das grandios und Skeeve lässt sich darauf ein. Doch wie im wahren Leben, wenn es heißt „Mach das, hamse gesagt. Das wird lustig, hamse gesagt.“, kommt das dicke Ende bestimmt. Und so auch hier. Doch Skeeve und Aahz als Duo-Infernale machen Pläne und ... lassen wir es dabei, sie machen Pläne. Mehr verrate ich nicht. Es war wieder interessant zu sehen, wie die beiden Ping-Pong mit Worten spielen und sich verbalen Schlagabtausch liefern. Wir treffen sogar Figuren aus dem ersten Teil wieder. Diese beteiligen sich an dem Kampf gegen die angreifende Armee und so erhöht sich der Funfactor. Dazu trug auch die Mischung aus Klischee und dessen Konterkarierung bei. Zum Beispiel ist Aahz einerseits der abgebrühte, nie um eine Idee verlegene Dämon. Andererseits wird er manchmal von Skeeve einfach so „in die Tasche gesteckt“ und kann es nicht fassen. Und vor allem Skeeve legt eine starke Entwicklung in diesem Band hin. Die Spannung wurde sukzessive gesteigert und zum Ende hin schwappte noch einmal eine Spannungswelle über Figuren und Leser herein. Hach, was soll ich lange über Simon Jäger schwafeln. Er gehört definitiv zur Sprecher-Elite Deutschlands. Seine Interpretation der Figuren sucht seines gleichen. Man hört Zweifel, Freude, Skepsis, Verzweiflung und jedem Charakter spendiert Jäger eine eigene Stimmfarbe. Der locker-flockige Schreibstil Asprins tut sein Übriges und ich vergebe gern wieder 5 dämonische Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Stell dir vor, es ist Krieg und der Dämon geht nicht hin. »Werde Hofmagier!«, fordert der Dämon Aahz. »Viel Gehalt für wenig Arbeit! Wenn man den Job erst mal hat, ist das ein Zuckerschlecken …« Und sein Lehrling Skeeve glaubt ihm. Erst als er königlicher Hofmagier ist, fällt ihm auf, dass sein dämonischer Mentor vielleicht eine Kleinigkeit übersehen haben könnte. Zum Beispiel die riesige angreifende Armee, die mehr Soldaten hat als das Königreich Einwohner - und die Skeeve nun ganz alleine aufhalten soll …
Melden

Als Dämon kriegst du nie genug

ElenasZeilenZauber aus Hamburg am 22.11.2022
Bewertungsnummer: 1830599
Bewertet: Hörbuch-Download

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Nachdem mir der erste Teil so gut gefallen hat, war ich doppelt neugierig auf den zweiten. Und es war wieder mega-lustig. Skeeve wird angeboten, an der Auswahl für den königlichen Hofmagier teilzunehmen. Aahz findet das grandios und Skeeve lässt sich darauf ein. Doch wie im wahren Leben, wenn es heißt „Mach das, hamse gesagt. Das wird lustig, hamse gesagt.“, kommt das dicke Ende bestimmt. Und so auch hier. Doch Skeeve und Aahz als Duo-Infernale machen Pläne und ... lassen wir es dabei, sie machen Pläne. Mehr verrate ich nicht. Es war wieder interessant zu sehen, wie die beiden Ping-Pong mit Worten spielen und sich verbalen Schlagabtausch liefern. Wir treffen sogar Figuren aus dem ersten Teil wieder. Diese beteiligen sich an dem Kampf gegen die angreifende Armee und so erhöht sich der Funfactor. Dazu trug auch die Mischung aus Klischee und dessen Konterkarierung bei. Zum Beispiel ist Aahz einerseits der abgebrühte, nie um eine Idee verlegene Dämon. Andererseits wird er manchmal von Skeeve einfach so „in die Tasche gesteckt“ und kann es nicht fassen. Und vor allem Skeeve legt eine starke Entwicklung in diesem Band hin. Die Spannung wurde sukzessive gesteigert und zum Ende hin schwappte noch einmal eine Spannungswelle über Figuren und Leser herein. Hach, was soll ich lange über Simon Jäger schwafeln. Er gehört definitiv zur Sprecher-Elite Deutschlands. Seine Interpretation der Figuren sucht seines gleichen. Man hört Zweifel, Freude, Skepsis, Verzweiflung und jedem Charakter spendiert Jäger eine eigene Stimmfarbe. Der locker-flockige Schreibstil Asprins tut sein Übriges und ich vergebe gern wieder 5 dämonische Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Stell dir vor, es ist Krieg und der Dämon geht nicht hin. »Werde Hofmagier!«, fordert der Dämon Aahz. »Viel Gehalt für wenig Arbeit! Wenn man den Job erst mal hat, ist das ein Zuckerschlecken …« Und sein Lehrling Skeeve glaubt ihm. Erst als er königlicher Hofmagier ist, fällt ihm auf, dass sein dämonischer Mentor vielleicht eine Kleinigkeit übersehen haben könnte. Zum Beispiel die riesige angreifende Armee, die mehr Soldaten hat als das Königreich Einwohner - und die Skeeve nun ganz alleine aufhalten soll …

Melden

Bewertung am 26.11.2022

Bewertungsnummer: 1832868

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Band 1 war ich schon komplett gehooked und auch der zweite Band hat mich nicht enttäuscht! Macht einfach gute Laune!
Melden

Bewertung am 26.11.2022
Bewertungsnummer: 1832868
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Band 1 war ich schon komplett gehooked und auch der zweite Band hat mich nicht enttäuscht! Macht einfach gute Laune!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Als Dämon kriegst du nie genug

von Robert Asprin

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Als Dämon kriegst du nie genug