Glöckler - Self Medication in Anthroposophic Medicine

Birgit Emde, Georg Soldner, Heide Tetzner

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
54,00
54,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Strengthening the organism's self-regulation

Anthroposophic medicines are effective in such a way that they stimulate, strengthen, regulate and harmonise the organism's own activity in differentiated ways.

Patients and parents do not just need the help of experts, they are experts themselves. From their own experience as patients or parents, they often know very well which circumstances have triggered or repeatedly trigger the disease to be treated, which symptoms are in the foreground in cases of recurrent illness, which course of the disease is typical in their case and often also what aggravates or alleviates the symptoms.

This is the starting point of this publication, the authors provide:

  • Brief descriptions of the symptoms described by patients or their parents
  • Brief descriptions of the medications that are therapeutically suitable and have proven their worth in this constellation
  • Detailed descriptions of their application, which can be adapted to the patient's respective age and individual circumstances


Georg Soldner, geboren in München, ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Experte für Anthroposophische Medizin und Homöopathie in der Pädiatrie. Nach dreijähriger Leitung der Sprechstunde für Naturheilverfahren an der Kinderpoliklinik der Technischen Universität München ließ er sich 1994 im Rahmen einer Praxisgemeinschaft in München nieder. Georg Soldner ist seit 2016 stellvertretender Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, in Dornach/Schweiz. Seit 2013 leitet er die Akademie der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), deren Vorstand er mit Unterbrechungen seit 1993 angehört. Seit 1990 ist er Vorstandsmitglied des Medizinischen Seminars Bad Boll, von 2001-2008 war er Vizepräsident der Internationalen Vereinigung Anthroposophischer Ärztegesellschaften (IVAA). Mit ärztlichen Kollegen begründete er 2005 die Redaktion des 'Vademecum Anthroposophische Arzneimittel' und gehört seit 2010 der Kommission C des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) an. Publikationen u. a.: 'Das Kindergesundheitsbuch' (Soldner/Vagedes), 'Individuelle Pädiatrie' (Soldner/Stellmann, 5. Aufl. 2018, 1. Englische Aufl. 2014).

Georg Soldner, geboren in München, ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Experte für Anthroposophische Medizin und Homöopathie in der Pädiatrie. Nach dreijähriger Leitung der Sprechstunde für Naturheilverfahren an der Kinderpoliklinik der Technischen Universität München ließ er sich 1994 im Rahmen einer Praxisgemeinschaft in München nieder. Georg Soldner ist seit 2016 stellvertretender Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, in Dornach/Schweiz. Seit 2013 leitet er die Akademie der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), deren Vorstand er mit Unterbrechungen seit 1993 angehört. Seit 1990 ist er Vorstandsmitglied des Medizinischen Seminars Bad Boll, von 2001-2008 war er Vizepräsident der Internationalen Vereinigung Anthroposophischer Ärztegesellschaften (IVAA). Mit ärztlichen Kollegen begründete er 2005 die Redaktion des "Vademecum Anthroposophische Arzneimittel" und gehört seit 2010 der Kommission C des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) an. Publikationen u.¿a.: "Das Kindergesundheitsbuch" (Soldner/Vagedes), "Individuelle Pädiatrie" (Soldner/Stellmann, 5. Aufl. 2018, 1. Englische Aufl. 2014).

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 11.03.2020
Herausgeber Michaela Glöckler
Verlag Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Seitenzahl 287 (Printausgabe)
Dateigröße 1147 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Englisch
EAN 9783804737488

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0