Die Amazonas-Detektive (Band 2) - Tatort Naturreservat

Kinderkrimi, Detektivreihe in Brasilien für Mädchen und Jungen ab 9 Jahre

Die Amazonas-Detektive Band 2

Antonia Michaelis

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 13,40

Accordion öffnen
  • Die Amazonas-Detektive (Band 2) - Tatort Naturreservat

    Loewe

    Sofort lieferbar

    € 13,40

    Loewe

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • Die Amazonas-Detektive (Band 2) - Tatort Naturreservat

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (Loewe )

Beschreibung

Mutige Kinder können die Welt verändern!
Springende Flussdelfine, himmelhohe Baumriesen, Hausboote auf dem Amazonas: Rund um die Stadt Manaus wartet der Dschungel. Doch im Geheimen geschehen erschreckende Verbrechen ...
Die Amazonas-Detektive horchen auf: Ein ausgestopftes Riesenfaultier ist aus dem Naturkundemuseum gestohlen worden, der Direktor ist verschwunden und am Tatort entdecken sie Blutflecken. Die Spur führt Ximena, Pablo, Davi und den Hund in ein malerisches Naturreservat. Was hat es auf sich mit den Geschichten vom Mapinguari, dem menschenfressenden Monster, das angeblich eine Art Riesenfaultier war? Und ist unter den Forschern und Touristen wirklich jeder der, der er zu sein scheint?
Band 2 der spannenden Detektivreihe!
Tief im dichten brasilianischen Dschungel wartet der zweite Kriminalfall auf die Amazonas-Detektive. Eine spannende und unterhaltsame Detektiv-Reihe mit starker Umweltthematik für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren rund um Klimaschutz, Umweltzerstörung, Kulturen, Brasilien, Regenwald und die Natur. Großartig erzählt von der unvergleichlichen Antonia Michaelis und mit coolen Schwarz-Weiß-Illustrationen von Sonja Kurzbach. Für Fans von Kirsten Boie und Annelies Schwarz.
Der Titel ist auf Antolin gelistet.

Antonia Michaelis lebt seit vielen Jahren mit ihrer Familie an der Ostseeküste. Ihre Romane für Jugendliche und Erwachsene sind hochpoetische soziale Dramen, die den Leser an die Grenzen der Wahrnehmung und der Gesellschaft führen. Die Autorin war mit ihrem Jugendroman "Der Märchenerzähler", der zahlreiche Ehrungen erhalten hat, für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. In Madagaskar, wo sie mit ihrer Familie für zwei Jahre lebte, hat sie 2019 ein Schulprojekt für ärmste Kinder auf die Beine gestellt (les-pigeons.mg).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung ab 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.07.2021
Verlag Loewe
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Dateigröße 7706 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783732015610

Weitere Bände von Die Amazonas-Detektive

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Ein gelungenes weiteres Abenteuer der Amazonas-Detektive.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 11.10.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein neuer Fall erwartet die Amazonas-Detektive … Eine interessante Entdeckung macht Ximena bei ihrem morgendlichen Rundgang durch Manaus. Denn die Polizei steht vor dem alten Naturkundemuseum und stellt einen Raub fest. Nur weshalb sollte jemand ein ausgestopftes Riesenfaultier stehlen? Fragen über Fragen, die Pablo und Ximena dazu veranlassen auf die Suche zu gehen. Das diese Suche mitten in einem Naturreservat stattfindet, umgeben von undurchsichtigen Typen und Geheimnissen stellt die Kombinationsgabe der Jung-Detektive auf die Probe. Aber das sie spontan auf Davi, den dritten aus ihrer Runde treffen, macht das Detektiv-Team komplett. Meine Meinung Ich war schon vom ersten Band der neuen Detektivreihe begeistert und mega gespannt auf Band zwei. Was soll ich sagen. Taffe Kids, die eine tolle Kombinationsgabe haben und neugierig sind. Ich liebe die Abenteuer die die drei hier erleben und vor allem, dass man inmitten der Natur ist. Die Natur, die auch hier thematisch angesprochen und beschützt gehört. Tolle Idee auch in Band zwei wo nicht nur ein neuer Fall wartet, sondern auch Geheimnisse ans Licht kommen, die die Vergangenheit betreffen. Ich liebe die toll ausgearbeiteten Charaktere von Pablo, Ximena und Davi, wie auch das komplette Setting, das Kopfkino ablaufen lässt. Sei es zum Beispiel gleich zu Anfang Pablos Behausung, welche sich in einem Turm in einer maroden Villa erstreckt, bis zu dem zuhause von Ximena. Dazu wieder die Unterschiede zwischen Arm und Reich und die Vorurteile die manche deshalb immer noch haben.

5/5

Ein gelungenes weiteres Abenteuer der Amazonas-Detektive.

Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 11.10.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ein neuer Fall erwartet die Amazonas-Detektive … Eine interessante Entdeckung macht Ximena bei ihrem morgendlichen Rundgang durch Manaus. Denn die Polizei steht vor dem alten Naturkundemuseum und stellt einen Raub fest. Nur weshalb sollte jemand ein ausgestopftes Riesenfaultier stehlen? Fragen über Fragen, die Pablo und Ximena dazu veranlassen auf die Suche zu gehen. Das diese Suche mitten in einem Naturreservat stattfindet, umgeben von undurchsichtigen Typen und Geheimnissen stellt die Kombinationsgabe der Jung-Detektive auf die Probe. Aber das sie spontan auf Davi, den dritten aus ihrer Runde treffen, macht das Detektiv-Team komplett. Meine Meinung Ich war schon vom ersten Band der neuen Detektivreihe begeistert und mega gespannt auf Band zwei. Was soll ich sagen. Taffe Kids, die eine tolle Kombinationsgabe haben und neugierig sind. Ich liebe die Abenteuer die die drei hier erleben und vor allem, dass man inmitten der Natur ist. Die Natur, die auch hier thematisch angesprochen und beschützt gehört. Tolle Idee auch in Band zwei wo nicht nur ein neuer Fall wartet, sondern auch Geheimnisse ans Licht kommen, die die Vergangenheit betreffen. Ich liebe die toll ausgearbeiteten Charaktere von Pablo, Ximena und Davi, wie auch das komplette Setting, das Kopfkino ablaufen lässt. Sei es zum Beispiel gleich zu Anfang Pablos Behausung, welche sich in einem Turm in einer maroden Villa erstreckt, bis zu dem zuhause von Ximena. Dazu wieder die Unterschiede zwischen Arm und Reich und die Vorurteile die manche deshalb immer noch haben.

Unsere Kund*innen meinen

Die Amazonas-Detektive (Band 2) - Tatort Naturreservat

von Antonia Michaelis

5.0/5.0

1 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0