Grablichter
Band 4
Artikelbild von Grablichter
Eva Almstädt

1. Grablichter

Grablichter

Pia Korittkis vierter Fall. Ungekürzt.

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

14,00 €
eBook

eBook

11,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Grablichter

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,79 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Anne Moll

Spieldauer

7 Stunden und 55 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.04.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Anne Moll

Spieldauer

7 Stunden und 55 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.04.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

146

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783838797632

Weitere Bände von Kommissarin Pia Korittki

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der 4. Fall

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 17.03.2023

Bewertungsnummer: 1902704

Bewertet: Hörbuch-Download

Auf dem Cover sieht man den oberen Teil eines Hauses, da das Erdgeschoss mehr oder weniger von einem Getreidefeld verdeckt wird. Die Wolken sind gräulich und man hat das Gefühl, man schaut durch eine frei gekratzte Scheibe auf das Bild, da gerade im oberen Bereich noch die schwarzen Spuren zu sehen sind. Grablichter von Eva Almstädt ist der 4. Fall für Pia Korittki. Das Hörbuch erschien bei Lübbe Audio und wurde von Anne Moll eingesprochen. Ich kenne bereits ein paar der neueren Fälle (11, 13-15) von Pia Korittki. Dies war nun mein erstes Hörbuch von den ersten Fällen der Ermittlerin. Ich fand es interessant soweit zurück zu gehen und Pia in jüngeren Jahren kennen zu lernen. Wie es im Titel zum Teil schon so schön heißt, geht es um Grablichter, Knochenfunde und einen tödlichen Reitunfall. Durch die angenehme Erzählstimme von Anne Moll konnte ich der Geschichte sehr gut folgen und habe mich eingelassen auf die Vorkommnisse in Kirchhagen. Die Ermittlungen sind für mich logisch aufgebaut und lassen mich bis zum Ende miträtseln. Erst kurz vor Schluss bin ich mir sicher den Fall lösen zu können. Ich mag es, wenn ich möglichst lange im Dunkeln tappe. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und es machte mir nichts aus, von aktuellen Fällen jetzt zeitlich zurückzureisen. Pia Korittki ist für mich eine sympathische Ermittlerin, die ihre Prioritäten ganz klar in ihre Arbeit setzt. Da mag der Partner schon mal den kürzeren ziehen. Ich verfolge immer wieder gerne ihre Ermittlungsarbeit und werde vermutlich weitere erste Fälle als Hörbücher verschlingen.
Melden

Der 4. Fall

Kerstin Kartenwerkstatt Kreativ- und Buchblog aus Damme am 17.03.2023
Bewertungsnummer: 1902704
Bewertet: Hörbuch-Download

Auf dem Cover sieht man den oberen Teil eines Hauses, da das Erdgeschoss mehr oder weniger von einem Getreidefeld verdeckt wird. Die Wolken sind gräulich und man hat das Gefühl, man schaut durch eine frei gekratzte Scheibe auf das Bild, da gerade im oberen Bereich noch die schwarzen Spuren zu sehen sind. Grablichter von Eva Almstädt ist der 4. Fall für Pia Korittki. Das Hörbuch erschien bei Lübbe Audio und wurde von Anne Moll eingesprochen. Ich kenne bereits ein paar der neueren Fälle (11, 13-15) von Pia Korittki. Dies war nun mein erstes Hörbuch von den ersten Fällen der Ermittlerin. Ich fand es interessant soweit zurück zu gehen und Pia in jüngeren Jahren kennen zu lernen. Wie es im Titel zum Teil schon so schön heißt, geht es um Grablichter, Knochenfunde und einen tödlichen Reitunfall. Durch die angenehme Erzählstimme von Anne Moll konnte ich der Geschichte sehr gut folgen und habe mich eingelassen auf die Vorkommnisse in Kirchhagen. Die Ermittlungen sind für mich logisch aufgebaut und lassen mich bis zum Ende miträtseln. Erst kurz vor Schluss bin ich mir sicher den Fall lösen zu können. Ich mag es, wenn ich möglichst lange im Dunkeln tappe. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und es machte mir nichts aus, von aktuellen Fällen jetzt zeitlich zurückzureisen. Pia Korittki ist für mich eine sympathische Ermittlerin, die ihre Prioritäten ganz klar in ihre Arbeit setzt. Da mag der Partner schon mal den kürzeren ziehen. Ich verfolge immer wieder gerne ihre Ermittlungsarbeit und werde vermutlich weitere erste Fälle als Hörbücher verschlingen.

Melden

Tiefe trifft

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056321

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Reitunfall einer Journalistin entpuppt sich als kaltblütiger Mord. Ein aufgefundenes Skelett ohne Kopf - während Probebohrungen für eine Umgehungsstrasse gefunden - will niemand kennen… Liegen diese Fälle näher beieinander als alle ahnen? Pia Korittki ermittelt wieder Der Schreibstil von Eva Almstädt überzeugt mich einfach. Spannend und fesselnd wird man durchs Buch gescheucht ohne zu ahnen, wohin der Weg gehen wird. Einfach ein spannender und überzeugender Krimi Fazit: Auch der vierte Fall hat mich überzeugt. Krimi wie man ihn liebt. Spannend, fesseln, faszinierend und ohne die Möglichkeit zu erahnen, wohin das Ende einen führen wird…
Melden

Tiefe trifft

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056321
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Reitunfall einer Journalistin entpuppt sich als kaltblütiger Mord. Ein aufgefundenes Skelett ohne Kopf - während Probebohrungen für eine Umgehungsstrasse gefunden - will niemand kennen… Liegen diese Fälle näher beieinander als alle ahnen? Pia Korittki ermittelt wieder Der Schreibstil von Eva Almstädt überzeugt mich einfach. Spannend und fesselnd wird man durchs Buch gescheucht ohne zu ahnen, wohin der Weg gehen wird. Einfach ein spannender und überzeugender Krimi Fazit: Auch der vierte Fall hat mich überzeugt. Krimi wie man ihn liebt. Spannend, fesseln, faszinierend und ohne die Möglichkeit zu erahnen, wohin das Ende einen führen wird…

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Grablichter

von Eva Almstädt

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Grablichter