SØG. Schwarzer Himmel

Ein-Nina-Portland-Thriller

Nina-Portland-Trilogie Band 2

Jens Henrik Jensen

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,30

Accordion öffnen
  • SØG. Schwarzer Himmel

    dtv

    Sofort lieferbar

    € 12,30

    dtv

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • SØG. Schwarzer Himmel

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

€ 18,89

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine dunkle Nacht bricht an für Nina Portland ...

In einer Gewitternacht trifft ein gewaltiger Blitzeinschlag die Kohlehalde von Esbjerg. Es regnet Kohlestücke. Und die Leiche eines Ermordeten taucht auf ... Der Unbekannte wurde gefoltert, bevor man ihn erlöste. Nina Portland forscht noch nach der Identität des Opfers, von der Regenbogenpresse KOHLENMANN getauft, als wieder ein Mord geschieht. Sie ahnt, dass mehr dahintersteckt als Rache oder Leidenschaft - und ermittelt ohne Rückendeckung. Bald bestätigt sich ihr Verdacht: Sie ist einem internationalen Verbrechen auf der Spur. Der Fall dreht sich um hochbrisantes Material: die Dokumentation einer Hinrichtung. Dem Video sind geheime Mächte auf der Spur - und Nina Portland gerät in die Schusslinie ...

Produktdetails

Verkaufsrang 1210
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 17.11.2021
Verlag dtv
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Dateigröße 1588 KB
Übersetzer Ulrich Sonnenberg
Sprache Deutsch
EAN 9783423439145

Weitere Bände von Nina-Portland-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Statt Hygge: Politisch brisanter Ausflug nach Dänemark

Renken am 22.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil der Nina-Portland-Trilogie übertrifft den ersten bei weitem. Ein (un-)gewöhnlicher Mord entpuppt sich als politisch hoch brisant. Er öffnet die Spielarena großer politischer Mächte und Geheimdienste in Europa - Und mittendrin ... Nina Portland, eine alleinerziehende Mutter, im Hauptberuf Kommissarin in Esbjerg an der Westküste Dänemarks. Es kommen tolle, liebevoll gezeichnete Charaktere und eine sich immer größer aufbauende, sehr gut ausgeklügelte Handlung zusammen. Dieser Thriller ist - auch wenn er ursprünglich bereits in den 2000ern veröffentlicht wurde, eine runde und sehr empfehlenswerte Lektüre.

5/5

Statt Hygge: Politisch brisanter Ausflug nach Dänemark

Renken am 22.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Teil der Nina-Portland-Trilogie übertrifft den ersten bei weitem. Ein (un-)gewöhnlicher Mord entpuppt sich als politisch hoch brisant. Er öffnet die Spielarena großer politischer Mächte und Geheimdienste in Europa - Und mittendrin ... Nina Portland, eine alleinerziehende Mutter, im Hauptberuf Kommissarin in Esbjerg an der Westküste Dänemarks. Es kommen tolle, liebevoll gezeichnete Charaktere und eine sich immer größer aufbauende, sehr gut ausgeklügelte Handlung zusammen. Dieser Thriller ist - auch wenn er ursprünglich bereits in den 2000ern veröffentlicht wurde, eine runde und sehr empfehlenswerte Lektüre.

5/5

Super

Alex aus Bekond am 20.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover wirkt sehr anziehend. Der Schreibstil von Jens Henrik Jensen ist hervorragend, flüssig und spannend. Die Charaktere finde ich ganz toll beschrieben. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt. Ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Ich freue mich jetzt schon auf einen weiteren Fall von Nina.

5/5

Super

Alex aus Bekond am 20.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover wirkt sehr anziehend. Der Schreibstil von Jens Henrik Jensen ist hervorragend, flüssig und spannend. Die Charaktere finde ich ganz toll beschrieben. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt. Ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Ich freue mich jetzt schon auf einen weiteren Fall von Nina.

Unsere Kund*innen meinen

SØG. Schwarzer Himmel

von Jens Henrik Jensen

5.0/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0