• Wo die wilden Väter wohnen
  • Wo die wilden Väter wohnen

Wo die wilden Väter wohnen

Eine Stadtfamilie wagt sich aufs Land

Buch (Taschenbuch)

€13,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Wo die wilden Väter wohnen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


„Mach den Fisch wieder lebendig!“

Den Traum vom Landleben – Björn Kern und seine kleine Familie wollen ihn wahr machen, und so ziehen sie von Berlin ins Oderbruch. Statt Etagenwohnung: ein verfallener Hof. Statt überfüllter Spielplätze mit quengelnden Helikopter-Eltern: wilde Natur und wortkarge Landväter, von deren stoischer Lässigkeit sich so einiges lernen lässt.

Doch das Landleben hat auch seine Tücken: Denn während seine Tochter sich rasend schnell akklimatisiert, realisiert Björn Kern, dass es ihm an den zentralen Fertigkeiten eines Landvaters mangelt. Er scheitert am Aufbau eines Wurf-Zeltes ebenso wie am fachgerechten Ausnehmen eines versehentlich geangelten Fischs. Doch zum Glück gibt es den schnoddrigen märkischen Nachbarn, der ihm in heiklen Situationen immer wieder mit liebevollem Spott auf die Sprünge hilft ...

In seiner neuen Landlustfibel, einem starken Buch voller Pointen und von großer Herzenswärme, macht sich Björn Kern vor allem über einen lustig: sich selbst. „Wo die wilden Väter wohnen“ ist der perfekte Lesespaß für alle, die aufs Land ziehen wollen. (Und für alle, die das Landleben lieber aus der Ferne genießen, erst recht.)

• Witzig, selbstironisch, unterhaltsam – großer Lesespaß, nicht nur für Eltern

• Von der Stadt aufs Land – ein ungeahnter Kulturschock

• Vom Autor des Buches „Das Beste, was wir tun können, ist nichts“

• Hochwertige Klappenbroschur, ideal auch zum Verschenken

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

19/12,4/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2021

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

19/12,4/1,8 cm

Gewicht

192 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-79131-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Unterschiede zwischen Landleben und Großstadtdschungel äußerst humorvoll

Bewertung am 01.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Björn Kern schreibt in seinem Buch "Wo die wilden Väter wohnen" humorvoll und mit viel Selbstironie von seinen eigenen Erfahrungen. Als Berliner Großstadtfamilie wagen sie den Sprung auf platte Land und sehen sich immer wieder ungeahnten Herausforderungen gegenüber. Beide Spezies (Großstädter sowie Landeier) werden äußerst witzig karikiert, so dass das Buch schnell gelesen war und mich immer wieder zum Lachen gebracht hat. Gespannt war ich darauf, welche Seite wohl besser wegkommen würde in diesem Buch. Auch hier fand ich das Verhältnis recht ausgeglichen. Selber als Stadtkind groß geworden und nun als Landei lebend, finde ich, dass das Buch egal aus welcher Wohnsituation man kommt durchaus unterhaltsam ist. Nicht zuletzt wegen der sorgfältigen Wortwahl und des flüssigen Schreibstils konnte das Buch mich begeistern.

Unterschiede zwischen Landleben und Großstadtdschungel äußerst humorvoll

Bewertung am 01.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Björn Kern schreibt in seinem Buch "Wo die wilden Väter wohnen" humorvoll und mit viel Selbstironie von seinen eigenen Erfahrungen. Als Berliner Großstadtfamilie wagen sie den Sprung auf platte Land und sehen sich immer wieder ungeahnten Herausforderungen gegenüber. Beide Spezies (Großstädter sowie Landeier) werden äußerst witzig karikiert, so dass das Buch schnell gelesen war und mich immer wieder zum Lachen gebracht hat. Gespannt war ich darauf, welche Seite wohl besser wegkommen würde in diesem Buch. Auch hier fand ich das Verhältnis recht ausgeglichen. Selber als Stadtkind groß geworden und nun als Landei lebend, finde ich, dass das Buch egal aus welcher Wohnsituation man kommt durchaus unterhaltsam ist. Nicht zuletzt wegen der sorgfältigen Wortwahl und des flüssigen Schreibstils konnte das Buch mich begeistern.

Unterhaltung und Witz

Bewertung am 01.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus Berlin in den Oderbruch. Der Autor beschreibt die Tücken des Stadtmenschen wenn er auf das Land zieht. Der Vater im Buch zieht mit seiner Frau und Tochter in das Oderbruch. Da die Frau oft auswärts arbeitet, ist er als Schriftsteller zu Hause für die Tochter verantwortlich. Und er nimmt die Sache sehr ernst. In der Großstadt ist alles klar. Kinder werden zu Freizeitaktivitäten gefahren, die Freunde sind schnell gefunden, aber nicht für Notfälle geeignet, die Bahnverbindung ziemlich gesichert. Ganz anders geht es auf dem Dorf zu. Kinder klettern noch auf Bäume und sind den ganzen Tag im Freien unterwegs, Männerfreundschaft ist schwer zu erreichen, aber bei Notfällen schnell erreichbar. Und wie ist es mit dem Bus? Schon der Fahrplan ist eine Herausforderung für sich. Aber der Autor stellt sich den Tücken des Landlebens und lässt uns daran teilhaben. Dabei kommt es für den Leser zu vielen lustigen Momenten. Aber die Klischees und Vorurteile sind nicht herablassend geschrieben. In vielem erkennt sich der Städter und der Dörfler. Jeder hat so seine Eigenarten. Aber kann sich der Vater in das Leben einfinden?! Und wie geht es der Tochter auf dem Land? Alle Personen waren so schön beschrieben, dass ich sie förmlich vor mir sah. Der schrullige Nachbar mit seinen Überlebenstricks war mir sehr sympathisch. Ich habe mich im Oderbruch sehr wohl gefühlt. Die Storys waren so herrlich witzig, dass ich oft laut aufgelacht habe. Zu schnell war das Buch zu Ende. Wenn es weiter geht im Leben der Dörfler , wäre ich sofort wieder dabei! Für alle die aufs Land ziehen wollen, für alle Städter , also einfach für alle, die einmal herzhaft lachen wollen.

Unterhaltung und Witz

Bewertung am 01.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus Berlin in den Oderbruch. Der Autor beschreibt die Tücken des Stadtmenschen wenn er auf das Land zieht. Der Vater im Buch zieht mit seiner Frau und Tochter in das Oderbruch. Da die Frau oft auswärts arbeitet, ist er als Schriftsteller zu Hause für die Tochter verantwortlich. Und er nimmt die Sache sehr ernst. In der Großstadt ist alles klar. Kinder werden zu Freizeitaktivitäten gefahren, die Freunde sind schnell gefunden, aber nicht für Notfälle geeignet, die Bahnverbindung ziemlich gesichert. Ganz anders geht es auf dem Dorf zu. Kinder klettern noch auf Bäume und sind den ganzen Tag im Freien unterwegs, Männerfreundschaft ist schwer zu erreichen, aber bei Notfällen schnell erreichbar. Und wie ist es mit dem Bus? Schon der Fahrplan ist eine Herausforderung für sich. Aber der Autor stellt sich den Tücken des Landlebens und lässt uns daran teilhaben. Dabei kommt es für den Leser zu vielen lustigen Momenten. Aber die Klischees und Vorurteile sind nicht herablassend geschrieben. In vielem erkennt sich der Städter und der Dörfler. Jeder hat so seine Eigenarten. Aber kann sich der Vater in das Leben einfinden?! Und wie geht es der Tochter auf dem Land? Alle Personen waren so schön beschrieben, dass ich sie förmlich vor mir sah. Der schrullige Nachbar mit seinen Überlebenstricks war mir sehr sympathisch. Ich habe mich im Oderbruch sehr wohl gefühlt. Die Storys waren so herrlich witzig, dass ich oft laut aufgelacht habe. Zu schnell war das Buch zu Ende. Wenn es weiter geht im Leben der Dörfler , wäre ich sofort wieder dabei! Für alle die aufs Land ziehen wollen, für alle Städter , also einfach für alle, die einmal herzhaft lachen wollen.

Unsere Kund*innen meinen

Wo die wilden Väter wohnen

von Björn Kern

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wo die wilden Väter wohnen
  • Wo die wilden Väter wohnen