Das Geheimnis

Das Geheimnis

Roman - Der neue SPIEGEL-Bestseller von der Meisterin der psychologischen Spannung

eBook

€ 13,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das Gewissen heilt sie nicht.

München, 2020. Ulla ist eine starke Frau, obwohl sie es nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Ullas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, entdeckt sie, dass dort Antworten auf sie warten - auf Fragen, die sie jahrelang verdrängt hat.

Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt in einer Kommune auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann.

>at her best<: überraschende Wendungen, dennoch immer plausibel, spannend und clever bis zur letzten Seite.« Die Presse am Sonntag

Details

Verkaufsrang

175

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

25.10.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

175

Erscheinungsdatum

25.10.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

1862 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641271763

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Was für ein Geheimnis!

Xanaka aus Berlin am 23.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ulla ist kurz vor ihrem 60. Geburtstag und denkt über ihr Leben nach. Da ist die gescheiterte Ehe mit Stephan, dann das merkwürdige Verhältnis zu ihrer Tochter Sandra. Über mehrere Ecken erfährt sie durch Zufall, dass sie Großmutter wird. Doch Sandra lehnt jeglichen Kontakt mit ihr ab. Um zu sich selbst zu finden, fährt Ulla nach Moosleitn am Chiemsee in das alte Haus ihrer Mutter. Auch mit Helga, ihrer Mutter, war das Verhältnis kompliziert, denn Helga verließ Ulla als diese neun Jahre alt war. Über die Gründe wurde nie wirklich gesprochen und Ulla kann Helga auch nicht mehr fragen, denn dies erschoss sich nur wenige Jahre später nach der Trennung von Ulla. Eigentlich möchte sie das Haus in Moosleitn verkaufen, den Käufer gibt es sogar schon. Aber im Haus angekommen, gelingt es ihr in das Leben ihrer Mutter einzutauchen. Durch Zufall findet sie alte Musikkassetten, die von ihrer Mutter mit Nachrichten an Ulla besprochen wurden. Und sie findet mehr als sie erwartet hätte. Das ist wieder so ein wunderbares Buch von Ellen Sandberg. Die Konflikte, mit denen man beim Lesen konfrontiert wird, kann ich so wunderbar verstehen und nachvollziehen. Sie geben einem beim Lesen auch die Möglichkeit sich selbst zu reflektieren. Aber das sind auch die kleinen Schwingungen beim Lesen, die mich ahnen lassen, dass da auf jeden Fall noch mehr kommen wird. Die dabei erzeugte Spannung führt letztlich dazu, dass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte. Interessant dabei war, dass die kleinen Puzzleteilchen, die wir von den jeweiligen Abschnittsprotagonisten erfuhren uns Stück für Stück näher an die Lösung des Rätsels brachten. Sie verrieten aber immer gerade so viel wie nötig war, so dass für mich die Lösung dann wirklich erst am Ende mit einem Aha-Erlebnis kam. Ich war von diesem Buch begeistert und empfehle es unbedingt weiter. Von mir gibt es dafür verdiente fünf Lesesterne.

Was für ein Geheimnis!

Xanaka aus Berlin am 23.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ulla ist kurz vor ihrem 60. Geburtstag und denkt über ihr Leben nach. Da ist die gescheiterte Ehe mit Stephan, dann das merkwürdige Verhältnis zu ihrer Tochter Sandra. Über mehrere Ecken erfährt sie durch Zufall, dass sie Großmutter wird. Doch Sandra lehnt jeglichen Kontakt mit ihr ab. Um zu sich selbst zu finden, fährt Ulla nach Moosleitn am Chiemsee in das alte Haus ihrer Mutter. Auch mit Helga, ihrer Mutter, war das Verhältnis kompliziert, denn Helga verließ Ulla als diese neun Jahre alt war. Über die Gründe wurde nie wirklich gesprochen und Ulla kann Helga auch nicht mehr fragen, denn dies erschoss sich nur wenige Jahre später nach der Trennung von Ulla. Eigentlich möchte sie das Haus in Moosleitn verkaufen, den Käufer gibt es sogar schon. Aber im Haus angekommen, gelingt es ihr in das Leben ihrer Mutter einzutauchen. Durch Zufall findet sie alte Musikkassetten, die von ihrer Mutter mit Nachrichten an Ulla besprochen wurden. Und sie findet mehr als sie erwartet hätte. Das ist wieder so ein wunderbares Buch von Ellen Sandberg. Die Konflikte, mit denen man beim Lesen konfrontiert wird, kann ich so wunderbar verstehen und nachvollziehen. Sie geben einem beim Lesen auch die Möglichkeit sich selbst zu reflektieren. Aber das sind auch die kleinen Schwingungen beim Lesen, die mich ahnen lassen, dass da auf jeden Fall noch mehr kommen wird. Die dabei erzeugte Spannung führt letztlich dazu, dass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte. Interessant dabei war, dass die kleinen Puzzleteilchen, die wir von den jeweiligen Abschnittsprotagonisten erfuhren uns Stück für Stück näher an die Lösung des Rätsels brachten. Sie verrieten aber immer gerade so viel wie nötig war, so dass für mich die Lösung dann wirklich erst am Ende mit einem Aha-Erlebnis kam. Ich war von diesem Buch begeistert und empfehle es unbedingt weiter. Von mir gibt es dafür verdiente fünf Lesesterne.

Ländlich schön

Bewertung aus Bremen am 04.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Rezension zu "Das Geheimnis" von Ellen Sandberg/Penguin Verlag Ländlich schön Helga ist in ihrem Lieblingsatelier und malt etwas ganz besonders schönes, indem sie ihrer Kreativität freien Lauf lässt. Sie genießt dabei auch die angenehme Abendruhe draussen und will nochmal rausgehen, bevor das Regenwetter kommt..... Wird sie es noch vor dem schlechten Wetter schaffen? Mich hat dieser schöne Roman wirklich sehr sinnlich berührt und dabei auch durchaus nachdenklich gemacht über eine kleine Frage darin. Ich soll mich als Figur in einem Roman vorstellen, den ich selber schreiben soll. Darüber habe ich mal in Ruhe nachgedacht. Es kann z.B. auch eine Königinfigur sein, da ich diese Romane auch liebe. Ich bin da für jede Figur, die es geben kann, offen. Es kann aber auch eine ernste oder lustige Figur sein. Bin da ganz flexibel drin. Jeder kann mich auch gerne ins Buch reinmachen. Und sehr süß darin finde ich eine rote Katze vom Hof. Voll lieb wirkte sie auf mich. Ich habe sie dabei auch virtuell gestreichelt. Das mache ich bei jeder virtuellen/Buchkatze. Mein Herz hat dieser wunderbare Roman daher auch gewonnen und er bekommt heute die goldenen 5 Sterne von mir. sehr sinnlich empfehlen kann ich ihn jedem von Euch

Ländlich schön

Bewertung aus Bremen am 04.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Rezension zu "Das Geheimnis" von Ellen Sandberg/Penguin Verlag Ländlich schön Helga ist in ihrem Lieblingsatelier und malt etwas ganz besonders schönes, indem sie ihrer Kreativität freien Lauf lässt. Sie genießt dabei auch die angenehme Abendruhe draussen und will nochmal rausgehen, bevor das Regenwetter kommt..... Wird sie es noch vor dem schlechten Wetter schaffen? Mich hat dieser schöne Roman wirklich sehr sinnlich berührt und dabei auch durchaus nachdenklich gemacht über eine kleine Frage darin. Ich soll mich als Figur in einem Roman vorstellen, den ich selber schreiben soll. Darüber habe ich mal in Ruhe nachgedacht. Es kann z.B. auch eine Königinfigur sein, da ich diese Romane auch liebe. Ich bin da für jede Figur, die es geben kann, offen. Es kann aber auch eine ernste oder lustige Figur sein. Bin da ganz flexibel drin. Jeder kann mich auch gerne ins Buch reinmachen. Und sehr süß darin finde ich eine rote Katze vom Hof. Voll lieb wirkte sie auf mich. Ich habe sie dabei auch virtuell gestreichelt. Das mache ich bei jeder virtuellen/Buchkatze. Mein Herz hat dieser wunderbare Roman daher auch gewonnen und er bekommt heute die goldenen 5 Sterne von mir. sehr sinnlich empfehlen kann ich ihn jedem von Euch

Unsere Kund*innen meinen

Das Geheimnis

von Ellen Sandberg

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maria Brandstetter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Brandstetter

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Sehr empfehlenswerter Spannungsroman

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ulla will herausfinden warum ihre Mutter Helga sie verlassen hat. Helga lebte in einer Künstlerkommune am Chiemsee, als sehr abstrakte düstere Künstlerin. Ulla nistet sich in deren ehemaligen Moarhaus ein und begibt sich auf Spurensuche.
5/5

Sehr empfehlenswerter Spannungsroman

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ulla will herausfinden warum ihre Mutter Helga sie verlassen hat. Helga lebte in einer Künstlerkommune am Chiemsee, als sehr abstrakte düstere Künstlerin. Ulla nistet sich in deren ehemaligen Moarhaus ein und begibt sich auf Spurensuche.

Maria Brandstetter
  • Maria Brandstetter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Schallmeiner Marianne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Schallmeiner Marianne

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Atemraubend!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannende Familiengeschichte voller Emotionen, ich liebe solche Geschichten die sich über mehrere Generationen erstrecken. Ulla wird als Kind von ihrer Mutter verlassen und kann dieses traumatische Erlebnis bis ins hohe Alter nicht überwinden. Berührend erzählt..... mit atemraubendem Ende!
5/5

Atemraubend!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Spannende Familiengeschichte voller Emotionen, ich liebe solche Geschichten die sich über mehrere Generationen erstrecken. Ulla wird als Kind von ihrer Mutter verlassen und kann dieses traumatische Erlebnis bis ins hohe Alter nicht überwinden. Berührend erzählt..... mit atemraubendem Ende!

Schallmeiner Marianne
  • Schallmeiner Marianne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Geheimnis

von Ellen Sandberg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geheimnis