Kind braucht Hund

Kind braucht Hund

Wie sie beste Freunde werden

Buch (Gebundene Ausgabe)

€24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Kind braucht Hund

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 24,00
eBook

eBook

ab € 18,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Kinder brauchen Hunde!

»Ich hätte so gerne einen Hund!« Diesen Wunsch haben zwei Drittel aller Eltern schon gehört. Das restliche Drittel lebt bereits mit einem vierbeinigen Familienmitglied.

Tatsächlich spricht viel dafür, diesem Wunsch zu entsprechen, denn nachweislich tun Hunde Kindern gut: Kinder aus Hundefamilien sind gesünder, weniger schüchtern oder überdreht, können besser mit Stress umgehen, lernen leichter und sind empathischer als ihre »hundelosen« Altersgenossen.

Jochen Stadler, Biologe und selbst Hundebesitzer, beantwortet in seinem anschaulichen, klugen und unterhaltsamen Buch die wichtigsten Fragen rund um den Hund in der Familie:

- Der perfekte Familienhund: So finden Sie den Hund, der wirklich in die Familie passt!

- Wie können kleine Kinder lernen, Hundesprache und Hundeverhalten zu verstehen?

- Wie gewöhnt man den Hund an ein Kind – und umgekehrt?

- Hundebisse und andere Gefahren vermeiden: Fehler, die zu Unfällen führen können

- Was muss bei der Welpenerziehung unbedingt beachtet werden?

Nicht auf die Hunderasse, auf Charakter und Erziehung kommt es an

Hunde unterstützen Kinder in ihrer emotionalen Entwicklung und sind die idealen Spielgefährten – wenn bei der Hundeerziehung auf gute Sozialisierung geachtet wird. Im Gegenzug müssen Kinder lernen, Hundeverhalten richtig zu deuten, damit es nicht zu Missverständnissen und im schlimmsten Fall zu Verletzungen kommt.

Mit dieser Hundekunde werden Eltern und Kinder zu Hundeprofis – und der Hund zum ausgeglichenen Gefährten in allen Lebenslagen.

Viele praktische Tipps und Informationen, Hintergrundwissen und aktuelle Hinweise machen dieses Buch zu einem umfassenden Begleiter für alle Familien, die gut informiert und vorbereitet in ein Leben mit Hund starten wollen.


Jochen Stadler ist Biologe und schreibt als Wissenschaftsjournalist für die Austria Presse Agentur, das Wochenmagazin profil und das Wissenschaftsmagazin heureka. Er bildet seine Flat-Coated-Retriever-Hündin Kleo zum Rettungshund für den Wasser- und den Landeinsatz aus.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.10.2021

Verlag

EcoWing

Seitenzahl

210

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.10.2021

Verlag

EcoWing

Seitenzahl

210

Maße (L/B/H)

21,3/15,1/2,1 cm

Gewicht

417 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7110-0291-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alles was man für die gute Kind-Hund-Beziehung wissen muss

annlu am 28.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kinder können von Hunden lernen. Ihr Zusammenleben wirkt sich positiv auf die Beiden aus. Allerdings braucht es dazu Wissen – sowohl auf Seiten der Kinder als auch auf Seiten der Erwachsenen. Hier finden sich alle Informationen dazu, was beim Kauf eines Familienhundes bedacht werden soll. Schon der Beginn verspricht so Manches: Hunde machen Kinder schlau, einfühlsam, halten sie gesund, verringern den Stress bei Kindern, bringen sie zum Lachen und sind einfach gute Partner. Dass es ganz so einfach nicht ist, verraten die weiterführenden Kapitel. Wenn Kinder und Hunde – und allzuoft auch die erwachsenen Hundehalter – zu wenig übereinander wissen, können von Hunden auch Gefahren ausgehen. Diese werden nicht verschwiegen aber realistisch eingeschätzt. Umso wichtiger ist nicht nur die ständige Wiederholung, dass man Kleinkinder NIE alleine mit Hunden lassen darf, sondern auch die Erklärungen dazu, was Kinder (und wohl auch der ein oder andere Erwachsene – ob Hundehalter oder nicht) über die Sprache der Hunde wissen soll. Als Negativbeispiel werden immer wieder Videos aus dem Internet herangezogen. So widmet sich auch ein ganzes Kapitel der Hundekunde für Kinder. Ein weiteres beschäftigt sich mit dem, was kinderfreundliche Hunde alles lernen müssen. Tipps gibt es auch zum Kauf des richtigen Familienhundes. Die Informationen sind leicht verständlich, angenehm zu lesen und doch von Fakten und Studien unterlegt. Obwohl alles aufgezählt wird, was Kinder von Hunden lernen können, sind es die Hunde diejenigen, die im Vordergrund stehen – von den ersten Lebenstagen (bei den Erklärungen, auf was man beim Hundekauf achten soll) bis zu ihren Rückzugsbereich des Vierbeiners, die Bedürfnisse des Hundes werden beachtet. Fazit: Hier findet man wirklich Alles, was man für ein gutes Zusammenleben von Kind und Hund braucht. Wichtig fand ich die Informationen dazu, was jedes Kind über die Sprache der Hunde wissen muss.

Alles was man für die gute Kind-Hund-Beziehung wissen muss

annlu am 28.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kinder können von Hunden lernen. Ihr Zusammenleben wirkt sich positiv auf die Beiden aus. Allerdings braucht es dazu Wissen – sowohl auf Seiten der Kinder als auch auf Seiten der Erwachsenen. Hier finden sich alle Informationen dazu, was beim Kauf eines Familienhundes bedacht werden soll. Schon der Beginn verspricht so Manches: Hunde machen Kinder schlau, einfühlsam, halten sie gesund, verringern den Stress bei Kindern, bringen sie zum Lachen und sind einfach gute Partner. Dass es ganz so einfach nicht ist, verraten die weiterführenden Kapitel. Wenn Kinder und Hunde – und allzuoft auch die erwachsenen Hundehalter – zu wenig übereinander wissen, können von Hunden auch Gefahren ausgehen. Diese werden nicht verschwiegen aber realistisch eingeschätzt. Umso wichtiger ist nicht nur die ständige Wiederholung, dass man Kleinkinder NIE alleine mit Hunden lassen darf, sondern auch die Erklärungen dazu, was Kinder (und wohl auch der ein oder andere Erwachsene – ob Hundehalter oder nicht) über die Sprache der Hunde wissen soll. Als Negativbeispiel werden immer wieder Videos aus dem Internet herangezogen. So widmet sich auch ein ganzes Kapitel der Hundekunde für Kinder. Ein weiteres beschäftigt sich mit dem, was kinderfreundliche Hunde alles lernen müssen. Tipps gibt es auch zum Kauf des richtigen Familienhundes. Die Informationen sind leicht verständlich, angenehm zu lesen und doch von Fakten und Studien unterlegt. Obwohl alles aufgezählt wird, was Kinder von Hunden lernen können, sind es die Hunde diejenigen, die im Vordergrund stehen – von den ersten Lebenstagen (bei den Erklärungen, auf was man beim Hundekauf achten soll) bis zu ihren Rückzugsbereich des Vierbeiners, die Bedürfnisse des Hundes werden beachtet. Fazit: Hier findet man wirklich Alles, was man für ein gutes Zusammenleben von Kind und Hund braucht. Wichtig fand ich die Informationen dazu, was jedes Kind über die Sprache der Hunde wissen muss.

Pflichtlektüre für alle, die gerne einen Familienhund haben möchten

katikatharinenhof am 28.10.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vielen Eltern dürfte der Satz "Ich wünsche mir (zu Weihnachten) einen Hund" bestens bekannt sein und schon steht die Überlegung im Raum, ob man dem Wunsch des Kindes/der Kinder nachgeben und ein neues, tierisches Familienmitglied aufnehmen soll. Jochen Stadler erläutert in seinem Buch "Kind braucht Hund" auf anschauliche Weise, warum es für die Entwicklung von Kindern wichtig ist, dass gerade dieser treue Weggefährte sie begleitet und wie man eine gemeinsame Basis erschaffen kann, damit es Kind und Hund in der Familie gut geht. Es gehört nämlich viel mehr dazu, als nur das süße Fellknäuel in die Familie zu holen, es zu knuddeln, füttern und mit ihm spazieren zu gehen. In kurzen, aber überaus interessanten Kapiteln wird das Zusammenleben von Menschenkind und Hundewelpen/älteren Hunden sehr genau beleuchtet. Von der Wahl des richtigen Züchters über die Wahl des zur Familiensituation passenden Hundes, dem Aufbau von Vertrauen, Verständnis und einem kurzen Ausflug in die Hundekunde ist unglaublich viel an Informationen vorhanden, die es zu verinnerlichen gilt. Hier wird mit Vorurteilen aufgeräumt, mit bedachten Worten aus dem eigenen Erfahrungsschatz berichtet und die Lesenden auf die Bedürfnisse des Hundes sensibilisiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - eine harmonische Kind-Hund-Beziehung, die von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist. Eine absolute Pflichtlektüre für alle Familien, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Fellnase als neues Familienmitglied aufzunehmen.

Pflichtlektüre für alle, die gerne einen Familienhund haben möchten

katikatharinenhof am 28.10.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vielen Eltern dürfte der Satz "Ich wünsche mir (zu Weihnachten) einen Hund" bestens bekannt sein und schon steht die Überlegung im Raum, ob man dem Wunsch des Kindes/der Kinder nachgeben und ein neues, tierisches Familienmitglied aufnehmen soll. Jochen Stadler erläutert in seinem Buch "Kind braucht Hund" auf anschauliche Weise, warum es für die Entwicklung von Kindern wichtig ist, dass gerade dieser treue Weggefährte sie begleitet und wie man eine gemeinsame Basis erschaffen kann, damit es Kind und Hund in der Familie gut geht. Es gehört nämlich viel mehr dazu, als nur das süße Fellknäuel in die Familie zu holen, es zu knuddeln, füttern und mit ihm spazieren zu gehen. In kurzen, aber überaus interessanten Kapiteln wird das Zusammenleben von Menschenkind und Hundewelpen/älteren Hunden sehr genau beleuchtet. Von der Wahl des richtigen Züchters über die Wahl des zur Familiensituation passenden Hundes, dem Aufbau von Vertrauen, Verständnis und einem kurzen Ausflug in die Hundekunde ist unglaublich viel an Informationen vorhanden, die es zu verinnerlichen gilt. Hier wird mit Vorurteilen aufgeräumt, mit bedachten Worten aus dem eigenen Erfahrungsschatz berichtet und die Lesenden auf die Bedürfnisse des Hundes sensibilisiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - eine harmonische Kind-Hund-Beziehung, die von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt ist. Eine absolute Pflichtlektüre für alle Familien, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Fellnase als neues Familienmitglied aufzunehmen.

Unsere Kund*innen meinen

Kind braucht Hund

von Jochen Stadler

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kind braucht Hund