Schwarze Sterne

Kriminalroman

Worschädl-Krimis Band 4

Thomas Baum

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 14,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Beschreibung

THOMAS BAUM NIMMT DICH MIT AUF EINE LITERARISCHE ACTION-ACHTERBAHN!

CYBER-ATTACKEN AUF DIE GANZE STADT
Sicherheit ist für den POLIZISTEN ROBERT WORSCHÄDL Kernkompetenz, aber CYBERSICHERHEIT IST NICHT UNBEDINGT SEIN SPEZIALGEBIET. Als eine PROGRAMMIERERIN AUF BRUTALE WEISE UMS LEBEN Leben kommt, muss er sich erstmals in jene Abgründe des Internets wagen, in denen sich SONST NUR BÖSWILLIGE HACKER HERUMTREIBEN … Mordverdächtig ist die JUGENDLICHE, ZUR GEWALT NEIGENDE TOCHTER - doch ist das Mädchen wirklich zu so einer grausamen Tat fähig? WORSCHÄDLS MENSCHEN- UND TECHNIKKENNTNIS werden hart auf die Probe gestellt.

ANGRIFFE AUS DEM DARKNET - UND PLÖTZLICH ZWEIFELST DU AN DEINER EIGENEN WAHRNEHMUNG!
War die Ampel wirklich grün, über die ich gefahren bin? Bin ich in meinem Zuhause in Sicherheit? Ist mein Arbeitskollege der zuverlässige, freundliche Mensch, für den ich ihn bisher gehalten habe? DIE MENSCHEN IN LINZ KÖNNEN SICH SELBST NICHT MEHR TRAUEN. Ampelanlagen spielen verrückt, Lichter gehen unvermittelt aus. Und dann ist da plötzlich dieses ERPRESSERSCHREIBEN: WENN KEIN GELD FLIESST, WIRD DEM KRANKENHAUS DER STROM ABGEDREHT.
Wie zur Hölle soll Worschädl EINEN TÄTER ENTLARVEN, DER EIN ANONYMES, DIGITALES GESPENST IST?! Noch dazu eines, das GANZE STÄDTE AUSSER GEFECHT SETZEN kann …

THOMAS BAUM PACKT KRIMI-ACTION AUS ÖSTERREICH ZWISCHEN ZWEI BUCHDECKEL
Als DREHBUCHPROFI UND KINOHIT-AUTOR weiß Thomas Baum genau, wie er dich AM BESTEN UNTER STROM SETZEN kann. So auch im VIERTEN BAND RUND UM SEINEN OBERÖSTERREICHISCHEN KOMMISSAR ROBERT WORSCHÄDL. Für alle, die BEIM LESEN GERNE HELLWACH BLEIBEN wollen!

***************************************************************************

Du suchst Hochspannung? Du stehst auf schnelle Verfolgungsjagden, und unerwartete Wendungen bewirken bei dir die beste Gänsehaut? Dann ist dieser Thomas-Baum-Krimi voll dein Ding. Wenn du den erstmal im Kopf laufen hast, kann der Fernseher ausbleiben, denn mehr Thrill kann dir auch die beste TV-Krimiserie nicht bieten.
Melissa Modersbacher – Projektleitung

***************************************************************************

DIE KRIMIS VON THOMAS BAUM UM ROBERT WORSCHÄDL:
Donau so rot
Tödliche Fälschung
Kalter Kristall
Schwarze Sterne

„,Schwarze Sterne‘ ist einer der besten deutschsprachigen Krimis, die in den vergangenen Jahren geschrieben worden sind.“
OÖNachrichten, Helmut Atteneder

„Klassische Krimispannung, ein brisantes Thema von großer Tragweite und ein Wiedersehen mit dem Linzer Chefinspektor Robert Worschädl - das bieten Thomas Baums ,Schwarze Sterne' … Souverän führt Baum die beiden Handlungsstränge zusammen und lässt obendrein immer wieder Lokalkolorit einfließen.“
APA – Austria Presse Agentur, Wolfgang Huber-Lang

„Die Entwicklung, die Thomas Baum gerne seinen Figuren zugesteht, hat der Krimiautor auch selbst genommen. ,Schwarze Sterne‘ ist sein bislang am besten ausbalancierter, spannendster, trickreichster Krimi.“
Volksblatt, Christian Pichler

Produktdetails

Verkaufsrang 24083
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.01.2022
Verlag Haymon Verlag
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 18,7/11,3/2,9 cm
Gewicht 276 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7099-7935-8

Weitere Bände von Worschädl-Krimis

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Actionreicher Kriminalroman

Martin Schult aus Borken am 08.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ermittler-Duo Robert Worschädl und Sabine Schinagl bekommen es in ihrem neuen Fall mit der Cyberkriminalität zu tun. Nicht gerade ihr Spezialgebiet, aber die Recherchen überschneiden sich mit den Ermittlungen in einem Mordfall, in dem das weibliche Opfer auf grausame Art getötet wurde und im Anschluss die Leichenteile an unterschiedliche Orte verteilt wurden. Mit vollem Elan werden die Ermittlungen vorangetrieben und Worschädl und Schinagl müssen sich immer tiefer in die digitale Welt vorwagen... "Schwarze Sterne" ist bereits der vierte Band um das sympathische Ermittler-Duo aus Österreich. Die ersten drei Bände haben bereits viele gute Bewertungen und Kritiken erhalten, so dass ich mit einer hohen Erwartungshaltung in den aktuellen Fall gestartet bin. Ich hatte als Quereinsteiger in die Reihe keinerlei Verständnisprobleme und war schnell in der packenden Geschichte gefangen. Der Autor Thomas Baum, der auch schon mit spannenden Drehbüchern zu Tatort-Folgen auf sich aufmerksam gemacht hat, erzählt die Geschichte in einem äußerst temperamentvollen und sehr flüssig zu lesenden Schreibstil, der das Buch schnell zu einem Page-Turner werden ließ. Der Spannungsbogen wird mit dem grausamen Mord an der jungen frau zu Beginn des Buches aufgebaut und über die ereignisreichen Ermittlungen und plötzlichen Wendungen auf einem hohen Niveau gehalten. Das fulminante Finale rundet den Kriminalroman mit einer gut nachvollziehbaren und clever konzipierten Auflösung gelungen ab. Insgesamt konnte mich der Kriminalroman "Schwarze Sterne" begeistern und sorgte so für einige spannende Lesestunden. Das Buch überzeugte mit sympathischen und interessant charakterisierten Protagonisten, sowie einer fesselnden Story und dem Erzähltalent des Autors. Ein rasantes Leseerlebnis, welches ich gerne weiterempfehle und mit den vollen fünf von fünf Sternen bewerte.

Actionreicher Kriminalroman

Martin Schult aus Borken am 08.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Ermittler-Duo Robert Worschädl und Sabine Schinagl bekommen es in ihrem neuen Fall mit der Cyberkriminalität zu tun. Nicht gerade ihr Spezialgebiet, aber die Recherchen überschneiden sich mit den Ermittlungen in einem Mordfall, in dem das weibliche Opfer auf grausame Art getötet wurde und im Anschluss die Leichenteile an unterschiedliche Orte verteilt wurden. Mit vollem Elan werden die Ermittlungen vorangetrieben und Worschädl und Schinagl müssen sich immer tiefer in die digitale Welt vorwagen... "Schwarze Sterne" ist bereits der vierte Band um das sympathische Ermittler-Duo aus Österreich. Die ersten drei Bände haben bereits viele gute Bewertungen und Kritiken erhalten, so dass ich mit einer hohen Erwartungshaltung in den aktuellen Fall gestartet bin. Ich hatte als Quereinsteiger in die Reihe keinerlei Verständnisprobleme und war schnell in der packenden Geschichte gefangen. Der Autor Thomas Baum, der auch schon mit spannenden Drehbüchern zu Tatort-Folgen auf sich aufmerksam gemacht hat, erzählt die Geschichte in einem äußerst temperamentvollen und sehr flüssig zu lesenden Schreibstil, der das Buch schnell zu einem Page-Turner werden ließ. Der Spannungsbogen wird mit dem grausamen Mord an der jungen frau zu Beginn des Buches aufgebaut und über die ereignisreichen Ermittlungen und plötzlichen Wendungen auf einem hohen Niveau gehalten. Das fulminante Finale rundet den Kriminalroman mit einer gut nachvollziehbaren und clever konzipierten Auflösung gelungen ab. Insgesamt konnte mich der Kriminalroman "Schwarze Sterne" begeistern und sorgte so für einige spannende Lesestunden. Das Buch überzeugte mit sympathischen und interessant charakterisierten Protagonisten, sowie einer fesselnden Story und dem Erzähltalent des Autors. Ein rasantes Leseerlebnis, welches ich gerne weiterempfehle und mit den vollen fünf von fünf Sternen bewerte.

Spannend und fesselnd wie ein Thriller

Bewertung aus Lahr am 29.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schwarze Sterne von Thomas Baum Eigentlich lese ich eher Thriller wie Kriminalromane, aber ab und dann klingt ein Buch so gut dass ich es einfach lesen muss. Meist trügt der erste Eindruck dann auch nicht, genau das war bei „Schwarze Sterne“ der Fall. Ein Krimi, spannend wie ein Thriller, aber auch einer bei dem man sich ab und dann ein schmunzeln nicht verkneifen kann. Das Ermittler-Duo Worschädl und Schinagl bekommen gleich zwei neue Fälle auf den Schreibtisch. Zum einen müssen sie den Mord an einer Programmiererin aufklären, gleichzeitig wird ein Cyber Angriff auf die Stadt geplant. Anfangs spielen nur Ampeln verrückt, aber schnell wird klar das dies nur der Anfang ist. „Schwarze Sterne“ hat meine Erwartungen definitiv übertroffen. Die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch, gleichzeitig führt der Schreibstil des Autors dazu dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich hatte von Anfang bis Ende Fragezeichen im Kopf, aber letztendlich wusste ich bis zum Schluss nicht wer hinter allem steckte, auch deshalb weil es immer wieder überraschende Wendungen gab. Diesen Krimi kann man einfach nur empfehlen, auch weil es mal um was ganz anderes geht. Von mir gibt es fünf verdiente Sterne.

Spannend und fesselnd wie ein Thriller

Bewertung aus Lahr am 29.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schwarze Sterne von Thomas Baum Eigentlich lese ich eher Thriller wie Kriminalromane, aber ab und dann klingt ein Buch so gut dass ich es einfach lesen muss. Meist trügt der erste Eindruck dann auch nicht, genau das war bei „Schwarze Sterne“ der Fall. Ein Krimi, spannend wie ein Thriller, aber auch einer bei dem man sich ab und dann ein schmunzeln nicht verkneifen kann. Das Ermittler-Duo Worschädl und Schinagl bekommen gleich zwei neue Fälle auf den Schreibtisch. Zum einen müssen sie den Mord an einer Programmiererin aufklären, gleichzeitig wird ein Cyber Angriff auf die Stadt geplant. Anfangs spielen nur Ampeln verrückt, aber schnell wird klar das dies nur der Anfang ist. „Schwarze Sterne“ hat meine Erwartungen definitiv übertroffen. Die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch, gleichzeitig führt der Schreibstil des Autors dazu dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich hatte von Anfang bis Ende Fragezeichen im Kopf, aber letztendlich wusste ich bis zum Schluss nicht wer hinter allem steckte, auch deshalb weil es immer wieder überraschende Wendungen gab. Diesen Krimi kann man einfach nur empfehlen, auch weil es mal um was ganz anderes geht. Von mir gibt es fünf verdiente Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Schwarze Sterne

von Thomas Baum

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schwarze Sterne