Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)
Band 6
Artikelbild von Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)
Jennifer L. Armentrout

1. Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)

Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)

Hörbuch-Download (MP3)

Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Chantal Busse

Spieldauer

15 Stunden und 42 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2021

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Chantal Busse

Spieldauer

15 Stunden und 42 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.11.2021

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

35

Verlag

Harper Audio

Übersetzt von

Sylvia Bieker

Sprache

Deutsch

EAN

9783749902705

Weitere Bände von Dark Elements

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Laaaangatmig

Bewertung am 07.06.2023

Bewertungsnummer: 1956604

Bewertet: eBook (ePUB)

Das kenne ich nicht von der Autorin, dass ich Seiten vorblättere bzw. Kapitel überspringe. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin die Geschichte künstlich in die Länge zieht. Die ständigen Wiederholungen haben mich auch genervt! Es wurden Witze an Stellen gemacht, wo es überhaupt nicht gepasst hat. Im Prinzip hätte man den vorherigen Band etwas länger machen können und den letzten Band lassen. Vorsicht spoiler: Wenn ich einen Vergleich zum Ende der ersten drei Bände (Layla und Roth) ziehe, war die Wiedervereinigung nach Laylas Tod und Rückkehr rührend, dramatisch – einfach passend und perfekt. Während bei Trin und Zayn vieles nicht gepasst hat! Allein, dass sie sich erstmal mit Caymen lange und locker unterhalten...? Es war nicht alles schlecht an diesem Band, es gab endlich mehr über den Höllenfürsten zu lesen... dennoch, hatte mir mehr erhofft.
Melden

Laaaangatmig

Bewertung am 07.06.2023
Bewertungsnummer: 1956604
Bewertet: eBook (ePUB)

Das kenne ich nicht von der Autorin, dass ich Seiten vorblättere bzw. Kapitel überspringe. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin die Geschichte künstlich in die Länge zieht. Die ständigen Wiederholungen haben mich auch genervt! Es wurden Witze an Stellen gemacht, wo es überhaupt nicht gepasst hat. Im Prinzip hätte man den vorherigen Band etwas länger machen können und den letzten Band lassen. Vorsicht spoiler: Wenn ich einen Vergleich zum Ende der ersten drei Bände (Layla und Roth) ziehe, war die Wiedervereinigung nach Laylas Tod und Rückkehr rührend, dramatisch – einfach passend und perfekt. Während bei Trin und Zayn vieles nicht gepasst hat! Allein, dass sie sich erstmal mit Caymen lange und locker unterhalten...? Es war nicht alles schlecht an diesem Band, es gab endlich mehr über den Höllenfürsten zu lesen... dennoch, hatte mir mehr erhofft.

Melden

Solider Abschluss

MsChili am 07.02.2023

Bewertungsnummer: 1875348

Bewertet: eBook (ePUB)

Hier fällt es mir erstaunlich schwer die richtigen Worte zu finden. Als Abschlussband bringt er die Reihe aber zu einem guten Ende, auch wenn es durchaus Spielraum für eine weitere Reihe gäbe. Trinity ist am Boden zerstört seit Zayne gestorben ist. Doch als er plötzlich vor ihr steht, kann sie es gar nicht fassen. Denn Zayne ist nicht mehr derselbe und so muss Trinity mit dem veränderten Zayne klar kommen und gleichzeitig auch den Boten bekämpfen. So weit, so gut. Ich bin voller Elan in die Geschichte eingestiegen und war auch recht schnell wieder drin, auch wenn der letzte Teil doch eine Weile her ist. Nur gab es einige Längen, Wiederholungen und was mich ganz besonders genervt hat, war das Geknutsche und Gefummel ständig. Irgendwie war mir das zu viel und ohne das, wäre das Buch durchaus dünner und eventuell auch mitreißender. Hatte ich so einfach nicht erwartet. Doch es gab auch einige Wiedersehen mit bekannten Charakteren, aber auch neue Charaktere tauchen auf und machen die Geschichte bunter. Langweilig wird es jedenfalls nicht so schnell. Ich habe auch immer mal wieder Teile gehört, was mir auch gut gefallen hat. Zayne war ja schon immer einer meiner liebsten Charaktere, doch Trin fand ich auch hier immer wieder anstrengend. Interessant fand ich die Krankheit, die sie hat und ich finde es wichtig, auch über seltenere Erkrankungen zu lesen, aber ich war mir nie ganz sicher, wie viel oder eben wenig sie nun sieht. Konnte ich nie so ganz nachvollziehen. Das Ende kommt dann wie so oft sehr plötzlich und ich hätte mir ein paar mehr Seiten und Erklärungen gewünscht, bleibt ja doch noch so manche Frage offen. Doch es hat mir echt gefallen und mal sehen, ob wir mit weiteren Bänden rechnen dürfen. Ein lesenswerter Abschluss der Dark Elements Reihe rund um Trin und Zayne.
Melden

Solider Abschluss

MsChili am 07.02.2023
Bewertungsnummer: 1875348
Bewertet: eBook (ePUB)

Hier fällt es mir erstaunlich schwer die richtigen Worte zu finden. Als Abschlussband bringt er die Reihe aber zu einem guten Ende, auch wenn es durchaus Spielraum für eine weitere Reihe gäbe. Trinity ist am Boden zerstört seit Zayne gestorben ist. Doch als er plötzlich vor ihr steht, kann sie es gar nicht fassen. Denn Zayne ist nicht mehr derselbe und so muss Trinity mit dem veränderten Zayne klar kommen und gleichzeitig auch den Boten bekämpfen. So weit, so gut. Ich bin voller Elan in die Geschichte eingestiegen und war auch recht schnell wieder drin, auch wenn der letzte Teil doch eine Weile her ist. Nur gab es einige Längen, Wiederholungen und was mich ganz besonders genervt hat, war das Geknutsche und Gefummel ständig. Irgendwie war mir das zu viel und ohne das, wäre das Buch durchaus dünner und eventuell auch mitreißender. Hatte ich so einfach nicht erwartet. Doch es gab auch einige Wiedersehen mit bekannten Charakteren, aber auch neue Charaktere tauchen auf und machen die Geschichte bunter. Langweilig wird es jedenfalls nicht so schnell. Ich habe auch immer mal wieder Teile gehört, was mir auch gut gefallen hat. Zayne war ja schon immer einer meiner liebsten Charaktere, doch Trin fand ich auch hier immer wieder anstrengend. Interessant fand ich die Krankheit, die sie hat und ich finde es wichtig, auch über seltenere Erkrankungen zu lesen, aber ich war mir nie ganz sicher, wie viel oder eben wenig sie nun sieht. Konnte ich nie so ganz nachvollziehen. Das Ende kommt dann wie so oft sehr plötzlich und ich hätte mir ein paar mehr Seiten und Erklärungen gewünscht, bleibt ja doch noch so manche Frage offen. Doch es hat mir echt gefallen und mal sehen, ob wir mit weiteren Bänden rechnen dürfen. Ein lesenswerter Abschluss der Dark Elements Reihe rund um Trin und Zayne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Dark Elements 6 - Funkelnde Gnade

von Jennifer L. Armentrout

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dark Elements - Funkelnde Gnade (ungekürzt)