Das Robinson-Projekt

Das Robinson-Projekt

Thriller. Eine einsame Insel und ein Mörder

Buch (Taschenbuch)

€14,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Robinson-Projekt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,95
eBook

eBook

ab € 4,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Eine Castingshow auf einer einsamen Insel, ein Mord und zehn Verdächtige – für Fans von Agatha Christie und Karen M. McManus

»Es gibt immer noch eine Show. Wir alle hier stecken mittendrin, und außer mir scheinen alle sich damit abgefunden zu haben, weiter ihre Rolle zu spielen. Auch wenn jemand gestorben ist. Nicht einfach nur gestorben, sondern ermordet worden.« 

Eine einsame Insel in der Karibik und neun Kandidaten, die sich abgeschnitten von der Außenwelt für eine Fernsehshow rund um die Uhr filmen lassen. Doch kurz nach Beginn der Dreharbeiten wird die Produzentin tot aufgefunden. Als weitere Todesfälle folgen, beginnt für die Kandidatin Mia ein Wettlauf gegen die Zeit: Sie hatte sowohl ein Motiv als auch die Gelegenheit, die Morde zu begehen, und wenn die anderen herausfinden, wer sie wirklich ist, schwebt sie in tödlicher Gefahr …

Alexandra Maibach wurde 1994 in Mainburg geboren und entdeckte schon früh ihre Liebe zu Geschichten. Sie hat ihr Medizinstudium in Ulm 2019 abgeschlossen und absolviert nun ihre Ausbildung zur Fachärztin. Sie lebt und arbeitet in Regensburg und im Allgäu.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

18,5/11,9/2,3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2021

Verlag

Piper

Seitenzahl

244

Maße (L/B/H)

18,5/11,9/2,3 cm

Gewicht

235 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-50452-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Plot mit Urlaubsfeeling

Bewertung aus Hügelsheim am 12.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit „Das Robinson-Projekt“ habe ich einen spannenden Thriller von Alexandra Maibach gelesen, der mich bestens unterhalten hat. Der Einstieg in den Plot fiel mir leicht, auch wenn ich anfangs ein wenig Probleme hatte, die vielen Charaktere auseinander zu halten. Aber je mehr ich im Plot vorankam, umso verständlicher wurde es. Die Handlung selbst hat mir sehr gut gefallen, da spannungsmäßig ordentlich was los war. Zwischendurch hatte ich kaum Luft zum Atmen, so sehr war ich gefesselt und neugierig, wie es weitergeht. Die kurzen Kapitel machten es mir leicht und der flüssige und lebhafte Schreibstil leitete mich prima durch den Plot. Die Charaktere waren sehr unterschiedlich, aber alle auf ihre Art interessant und präzise ausgearbeitet. Hauptsächlich erzählt Mia die Geschehnisse auf der Insel, wobei es immer wieder Rückblicke gibt, die den Plot aufgelockert und meine Neugier geweckt haben. Mit dem Ende hätte ich so gar nicht gerechnet und habe das Buch somit zufrieden beendet. Es hat mich gefreut, mit dem Robinson-Projekt keinen typischen Escape-Room Thriller zu lesen, was zuerst meine Vermutung war. Ich wurde hier tatsächlich positiv überrascht und äußerst gut unterhalten. Fazit: Ein spannender Thriller, der mir Urlaubsfeeling und spannende Lesestunden beschert hat. Eine wirklich interessante Handlung, die mit überraschenden Wendungen daherkommt und für beste Unterhaltung sorgt!

Spannender Plot mit Urlaubsfeeling

Bewertung aus Hügelsheim am 12.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit „Das Robinson-Projekt“ habe ich einen spannenden Thriller von Alexandra Maibach gelesen, der mich bestens unterhalten hat. Der Einstieg in den Plot fiel mir leicht, auch wenn ich anfangs ein wenig Probleme hatte, die vielen Charaktere auseinander zu halten. Aber je mehr ich im Plot vorankam, umso verständlicher wurde es. Die Handlung selbst hat mir sehr gut gefallen, da spannungsmäßig ordentlich was los war. Zwischendurch hatte ich kaum Luft zum Atmen, so sehr war ich gefesselt und neugierig, wie es weitergeht. Die kurzen Kapitel machten es mir leicht und der flüssige und lebhafte Schreibstil leitete mich prima durch den Plot. Die Charaktere waren sehr unterschiedlich, aber alle auf ihre Art interessant und präzise ausgearbeitet. Hauptsächlich erzählt Mia die Geschehnisse auf der Insel, wobei es immer wieder Rückblicke gibt, die den Plot aufgelockert und meine Neugier geweckt haben. Mit dem Ende hätte ich so gar nicht gerechnet und habe das Buch somit zufrieden beendet. Es hat mich gefreut, mit dem Robinson-Projekt keinen typischen Escape-Room Thriller zu lesen, was zuerst meine Vermutung war. Ich wurde hier tatsächlich positiv überrascht und äußerst gut unterhalten. Fazit: Ein spannender Thriller, der mir Urlaubsfeeling und spannende Lesestunden beschert hat. Eine wirklich interessante Handlung, die mit überraschenden Wendungen daherkommt und für beste Unterhaltung sorgt!

Sehr spannend

J. Kaiser am 04.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Eine einsame Insel in der Karibik und neun Kandidaten, die sich abgeschnitten von der Außenwelt für eine Fernsehshow rund um die Uhr filmen lassen. Doch kurz nach Beginn der Dreharbeiten wird die Produzentin tot aufgefunden. Als weitere Todesfälle folgen, beginnt für die Kandidatin Mia ein Wettlauf gegen die Zeit: Sie hatte sowohl ein Motiv als auch die Gelegenheit, die Morde zu begehen, und wenn die anderen herausfinden, wer sie wirklich ist, schwebt sie in tödlicher Gefahr Fazit: Es wird eine Reality-Show Geschichte erzählt. Diese ist schon zu Beginn sehr spannend. Auf der Karibik Insel sind die neun Kandidaten und die Produzentin zugegen. Alles wird rund um die Uhr gefilmt. Die Produzentin wird tot aufgefunden. Jetzt beginnt die Suche nach dem Mörder. Das Lesen ist verzwickt und atemberaubend. Die Spannung ist so gut, dass das Weglegen fast nicht mehr ging. Es ist somit klar, dass es von mir eine Leseempfehlung gibt.

Sehr spannend

J. Kaiser am 04.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klapptext: Eine einsame Insel in der Karibik und neun Kandidaten, die sich abgeschnitten von der Außenwelt für eine Fernsehshow rund um die Uhr filmen lassen. Doch kurz nach Beginn der Dreharbeiten wird die Produzentin tot aufgefunden. Als weitere Todesfälle folgen, beginnt für die Kandidatin Mia ein Wettlauf gegen die Zeit: Sie hatte sowohl ein Motiv als auch die Gelegenheit, die Morde zu begehen, und wenn die anderen herausfinden, wer sie wirklich ist, schwebt sie in tödlicher Gefahr Fazit: Es wird eine Reality-Show Geschichte erzählt. Diese ist schon zu Beginn sehr spannend. Auf der Karibik Insel sind die neun Kandidaten und die Produzentin zugegen. Alles wird rund um die Uhr gefilmt. Die Produzentin wird tot aufgefunden. Jetzt beginnt die Suche nach dem Mörder. Das Lesen ist verzwickt und atemberaubend. Die Spannung ist so gut, dass das Weglegen fast nicht mehr ging. Es ist somit klar, dass es von mir eine Leseempfehlung gibt.

Unsere Kund*innen meinen

Das Robinson-Projekt

von Alexandra Maibach

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Robinson-Projekt