Bunburry - Der heilige Sünder
Band 10

Bunburry - Der heilige Sünder

Ein Idyll zum Sterben

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

4,99 €

Bunburry - Der heilige Sünder

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 3,59 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33555

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.03.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

33555

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.03.2021

Verlag

Bethrilled

Seitenzahl

150 (Printausgabe)

Auflage

1. Auflage 2021

Originaltitel

Bunburry

Übersetzt von

Sabine Schilasky

Sprache

Deutsch

EAN

9783732595563

Weitere Bände von Ein englischer Cosy-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bunburry - Ein Idyll zum Sterben Band 10

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 23.05.2021

Bewertungsnummer: 1499198

Bewertet: eBook (ePUB)

Zurück in den Cotswolds: Harold Wilson ist kein einfacher Mensch. Er kann Alfie nicht leiden und noch weniger den Vikar des Ortes. Glaubt er doch, dass dieser seine Schwester fortgeschickkt hat, damit sie nichts mit Harold anfangen kann. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie vor Wilson geflüchtet ist und alle genau darauf achten, dass der Dorfsheriff nicht erfährt, wo sie sich aufhält. Doch als der Vikar eines Verbrechens beschuldigt wird, ist Harold mehr als eifrig zur Stelle, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Aber selbstverständlich ist Alfie mit Liz und Marge da und nimmt eigene Ermittlungen auf. Wunderbare Cosy Crimes in den Cotswolds...
Melden

Bunburry - Ein Idyll zum Sterben Band 10

Mareike Kollenbrandt aus Jülich am 23.05.2021
Bewertungsnummer: 1499198
Bewertet: eBook (ePUB)

Zurück in den Cotswolds: Harold Wilson ist kein einfacher Mensch. Er kann Alfie nicht leiden und noch weniger den Vikar des Ortes. Glaubt er doch, dass dieser seine Schwester fortgeschickkt hat, damit sie nichts mit Harold anfangen kann. Die Wahrheit ist jedoch, dass sie vor Wilson geflüchtet ist und alle genau darauf achten, dass der Dorfsheriff nicht erfährt, wo sie sich aufhält. Doch als der Vikar eines Verbrechens beschuldigt wird, ist Harold mehr als eifrig zur Stelle, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Aber selbstverständlich ist Alfie mit Liz und Marge da und nimmt eigene Ermittlungen auf. Wunderbare Cosy Crimes in den Cotswolds...

Melden

Zwischendurch-Häppchen

melange aus Bonn am 08.05.2021

Bewertungsnummer: 1493144

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Alfie MacAllister ist geschockt, als plötzlich einer seiner engsten Vertrauten - Reverend Philip Brown - des Vandalismus verdächtigt wird und Philip behauptet, sich an nichts erinnern zu können. Natürlich versucht er gemeinsam mit Liz und Marge als Bunburry-Trio diesen vermeintlichen Fehler der Ortspolizisten aufzudecken. Doch ist es wirklich ein Fehler oder wird Philip langsam dement? Mein Eindruck: "Bunburry - Der heilige Sünder" ist bereits das zehnte Buch um einen Privatier in den Cotswolds. Und auch, wenn dieser "Fall" unabhängig von den anderen gelesen werden könnte, empfiehlt es sich, die Reihenfolge einzuhalten. Denn diese Reihe bietet amüsante Appetithäppchen mit Tiefgang in genau den richtigen homöopathischen Dosen, die es der Leserschaft erlaubt, sich gepflegt zu unterhalten. In einfacher Sprache, mit liebenswerten Figuren (ja, selbst die nicht liebenswerten sind wunderbar gezeichnet) und in schöner Umgebung verhilft Helena Marchmont zu kleinen Fluchten aus dem Alltag und mit ihrer Lektüre gestalten sich kurze Fahrten mit den Öffis oder die Wartezeit bei Arzt oder Friseur perfekt kurzweilig. So sollte ein schöner Cosy-Krimi sein. Mein Fazit: Leichte Zwischendurch-Lektüre. Nicht mehr, aber ganz bestimmt auch nicht weniger.
Melden

Zwischendurch-Häppchen

melange aus Bonn am 08.05.2021
Bewertungsnummer: 1493144
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: Alfie MacAllister ist geschockt, als plötzlich einer seiner engsten Vertrauten - Reverend Philip Brown - des Vandalismus verdächtigt wird und Philip behauptet, sich an nichts erinnern zu können. Natürlich versucht er gemeinsam mit Liz und Marge als Bunburry-Trio diesen vermeintlichen Fehler der Ortspolizisten aufzudecken. Doch ist es wirklich ein Fehler oder wird Philip langsam dement? Mein Eindruck: "Bunburry - Der heilige Sünder" ist bereits das zehnte Buch um einen Privatier in den Cotswolds. Und auch, wenn dieser "Fall" unabhängig von den anderen gelesen werden könnte, empfiehlt es sich, die Reihenfolge einzuhalten. Denn diese Reihe bietet amüsante Appetithäppchen mit Tiefgang in genau den richtigen homöopathischen Dosen, die es der Leserschaft erlaubt, sich gepflegt zu unterhalten. In einfacher Sprache, mit liebenswerten Figuren (ja, selbst die nicht liebenswerten sind wunderbar gezeichnet) und in schöner Umgebung verhilft Helena Marchmont zu kleinen Fluchten aus dem Alltag und mit ihrer Lektüre gestalten sich kurze Fahrten mit den Öffis oder die Wartezeit bei Arzt oder Friseur perfekt kurzweilig. So sollte ein schöner Cosy-Krimi sein. Mein Fazit: Leichte Zwischendurch-Lektüre. Nicht mehr, aber ganz bestimmt auch nicht weniger.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bunburry - Der heilige Sünder

von Helena Marchmont

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bunburry - Der heilige Sünder