Und dann steht die Liebe vor der Tür

Happily Band 6

Susan Mallery

(8)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 13,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Das große Weihnachtsfinale der Happily-Inc-Reihe


Wynn Beauchene steht morgens mit einem Lächeln auf. Ihr Geschäft floriert, und sie hat einen Sohn, den sie über alles liebt. Obwohl sie glücklich ist, kommt es ihr in letzter Zeit aber immer öfter so vor, als würde etwas fehlen. Noch mehr zu schaffen macht ihr, dass sie ihren Nachbarn, den Polizisten Garrick, plötzlich so interessant findet. Als er sie bittet, sein Haus für den angekündigten Besuch seiner Tochter weihnachtlich zu dekorieren, kann Wynn nicht widerstehen. Eine kleine Liebe schadet nicht, es muss doch nicht die ganz große sein. An die glaubt Wynn nämlich schon lange nicht mehr.

»Ein wahrhaft unvergessliches Buch! Mallery ist unvergleichlich!«
Romantic Times Book Reviews über »Die Liebe trägt Giraffenpulli«

»... besticht durch den für die beliebte Autorin typischen Mix aus Humor, Scharfsinn und Kleinstadt-Charme.«
Booklist über »Planst du noch oder liebst du schon?«

»Susan Mallery ist eine kostbare Entdeckung. Sie schreibt mit genauso viel Herz wie Verstand. Ihre Figuren sind einnehmend, liebenswert und unvergesslich.«
Fresh Fiction über »Wer lieben kann, ist klar im Vorteil«

Produktdetails

Verkaufsrang 178
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.09.2021
Verlag MIRA Taschenbuch
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Dateigröße 1547 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Happily This Christmas
Übersetzer Ivonne Senn
Sprache Deutsch
EAN 9783745752601

Weitere Bände von Happily

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

Happy End für alle
von tkmla am 18.10.2021

„Und dann steht die Liebe vor der Tür“ von Susan Mallery führt diesmal zu Weihnachtszeit ins idyllische Happily Inc. Wynn ist eine alleinerziehende Mutter und erfolgreiche Geschäftsfrau. Nur ihr Herz hat sie seit der Geburt ihres mittlerweile vierzehnjährigen Sohnes nicht mehr verschenkt. Eigentlich ist Wynn glücklich mit ihre... „Und dann steht die Liebe vor der Tür“ von Susan Mallery führt diesmal zu Weihnachtszeit ins idyllische Happily Inc. Wynn ist eine alleinerziehende Mutter und erfolgreiche Geschäftsfrau. Nur ihr Herz hat sie seit der Geburt ihres mittlerweile vierzehnjährigen Sohnes nicht mehr verschenkt. Eigentlich ist Wynn glücklich mit ihrem Leben, aber trotzdem vermisst sie etwas. Als ihr attraktiver Nachbar, der Polizist Garrick, sie um Hilfe bittet, weil seine schwangere Tochter für ein paar Wochen bei ihm einziehen wird, ist Wynn sofort begeistert. Und je mehr Zeit die beiden Singles miteinander verbringen, desto intensiver wirkt der Liebeszauber von Happily Inc, der bald die Herzchen fliegen lässt. Die Feelgood-Reihe von Susan Mallery hat inzwischen viele Paare in der kleinen hochzeitsverrückten Stadt zum Happy End geführt und nun im Finale erwischt es Wynn und Garrick. Wynn hat scheinbar ihr Leben im Griff, aber ein alter Fehler hindert sie daran, sich auf einen Mann komplett einzulassen. Ihr neuer Nachbar Garrick ist ihr schon längst ins Auge gefallen, aber bisher hat sie sich nie getraut, mehr als ein einfaches Hallo mit ihm zu wechseln. Garrick ist schon mit 17 Vater geworden und liebt seine Tochter über alles, die ihm aber seit einigen Jahren nur noch Hass und Ablehnung entgegenbringt. Trotzdem versucht er alles, damit sie sich bei ihm wohlfühlt und hier kommt Wynn ins Spiel. Schnell kann er sich seine Tage nicht mehr ohne seine schöne und liebenswerte Nachbarin vorstellen, die sogar den Eispanzer seiner Tochter zum Auftauen bringt. Doch dann scheint sein sonst so wacher Verstand eines Tages außer Haus zu sein, denn er macht Wynn einen der dümmsten Vorschläge in der Geschichte der dummen Vorschläge und torpediert damit sein eigenes Glück. Die Handlung dreht sich nicht nur um das junge Liebesglück von Wynn und Garrick, sondern auch um den engen Zusammenhalt und die Freundschaften in Happily Inc. Manchmal ist es fast schon zu viel Harmonie und Zuckerguss, aber bei einer Weihnachtsausgabe kann man da ruhig ein Auge zudrücken. Mein Fazit: Happily Inc macht auch im letzten Band seinem Namen alle Ehre und daher kann ich nur eine Leseempfehlung aussprechen!

von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2021
Bewertet: anderes Format

Liebevoller Wohlfühlroman. Weihnachten ist nicht der unmittelbare Mittelpunkt des Buches, daher kann man auch jetzt im Herbst damit wunderbar ein paar Lesestunden entspannen. Auch das Hörbuch kann ich empfehlen. Sehr angenehm eingelesen.

wunderschönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.10.2021

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Wyn und Garrick sind Nachbarn, die sich ab und sehen und sich dann grüßen aber mehr nicht. Wyn hat das Gefühl, dass ihr in letzter Zeit etwas fehlt und Garrick glaubt nich... Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Wyn und Garrick sind Nachbarn, die sich ab und sehen und sich dann grüßen aber mehr nicht. Wyn hat das Gefühl, dass ihr in letzter Zeit etwas fehlt und Garrick glaubt nicht mehr an die große Liebe, doch in der Weihnachtszeit und an Weihnachten ist so einiges möglich. Als aber seine schwangere Tochter über die Feiertage kommt, braucht er einfach Hilfe um Kekse, einen Christbaum, einige Deko Sachen und etwas Gemütlichkeit ins Haus zu bekommen, da er sehr steril eingerichtet ist. Daher bittet er Wyns Hilfe, denn er hat schon sehr viel falsch gemacht und er möchte diese Chance die er bekommt nicht kaputt machen. Er nähert sich Wyn an, aber ist das was sie will auch das was er will? Wenn ihr Wissen wollt wie die Geschichte der Beiden weitergeht und ob Garrick ein Verhältnis zu seiner Tochter aufbauen kann, dann solltet ihr das Buch lesen. Es wird in dem Buch auch über den großen Respekt und die Anerkennung für das Militär, sowie für amerikanische Feiertage und aufwendige Hochzeiten erzählt. Amis Haben glaube ich den Weihnachtskitch wirklich erfunden, den nirgends sind Häuser, Gebäude und auch Wohnungen so geschmückt als an Weihnachten. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen, da ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Es ist ein wunderschönes Buch in dem man ganz in dem Thema Weihnachten aufgehen kann. Ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen. Holt es euch, denn sonst werdet ihr eine tolle Lesezeit mit Kopfkino


  • artikelbild-0