Krise und Reform
Studien zur Geschichte des Spital-, Wohlfahrts- und Gesundheitswesens Band 15

Krise und Reform

Verwaltung, Eigenwirtschaft und Grundherrschaft des Regensburger St. Katharinenspitals 1747-1809

Buch (Taschenbuch)

€51,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Krise und Reform

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 51,95
eBook

eBook

ab € 39,99

Beschreibung

Das Regensburger St. Katharinenspital war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts durch den Fortfall etablierter Einnahmequellen und Verschuldung in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Eine ineffektive Administration, der Rückgang der selbst erwirtschafteten Ressourcen und der Ausfall von Gefällen aus Herrschaftsverhältnissen komplizierten diese Situation zusätzlich. Dementsprechend schwer fiel es dem St. Katharinenspital, seinen karitativen Auftrag zu erfüllen. In Reaktion auf diese Entwicklung wurden sowohl hinsichtlich der Verwaltung des Spitals als auch im Hinblick auf dessen Eigenwirtschaft und Grundherrschaft unterschiedliche Reformansätze verfolgt, die die Institution aus ihrer Notlage befreien sollten. Diese Trias aus Administration, Eigenwirtschaft und Herrschaftsverhältnissen steht im Zentrum der Arbeit und wird hinsichtlich ihres Grundzustands und ihres Wandels untersucht.

Christoph-Werner Karl, geb. 1984, studierte Geschichte und Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg. Mit dieser Arbeit wurde er in Bayerischer Landesgeschichte promoviert. Seit 2017 ist er Wiss. Mitarbeiter im Freilandmuseum Oberpfalz.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.06.2021

Verlag

Pustet, F

Seitenzahl

704

Maße (L/B/H)

23,7/15,7/3,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.06.2021

Verlag

Pustet, F

Seitenzahl

704

Maße (L/B/H)

23,7/15,7/3,8 cm

Gewicht

1114 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7917-3223-7

Weitere Bände von Studien zur Geschichte des Spital-, Wohlfahrts- und Gesundheitswesens

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Krise und Reform