• Der Sommer der Inselfreundinnen
  • Der Sommer der Inselfreundinnen
  • Der Sommer der Inselfreundinnen

Der Sommer der Inselfreundinnen

Weißer Sand, Meeresrauschen und lange Gespräche im Strandkorb – der perfekte Sommer für die Inselfreundinnen

Buch (Taschenbuch)

€10,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Sommer der Inselfreundinnen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 8,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Wenn die Wellen in der Nordseesonne glitzern, wird das Leben plötzlich leicht

Marle ist Anfang dreißig und schon Witwe. Nach zwei Jahren einsamer Trauerzeit will ihr Schwiegervater Wilhelm sie mit sanfter Gewalt zurück ins Leben schubsen: Er hat ein kleines Haus auf Wangerooge gekauft. Marle lässt sich widerwillig darauf ein – vielleicht weckt die Nordseeinsel ja ihre Lebens- und Liebesgeister? Clara, Vicki und Rachel wirken auf Marle tatsächlich wie eine frische Brise. Die drei Frauen, die gemeinsam ein Hotel betreiben, werden schnell ihre Freundinnen. Und die Liebesgeister? Die können erst mal warten – immerhin ist der erste Mann, der ihr auf Wangerooge begegnet, ein italienischer Frauenheld. Kein geeigneter Partner für einen Neuanfang. Oder doch?

Brigitte Janson heißt eigentlich Brigitte Kanitz und stammt ursprünglich aus Lübeck. Viele Jahre war Hamburg ihre Wahlheimat, wo sie als Journalistin arbeitete. Heute lebt sie als freie Autorin in den italienischen Marken.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.05.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/12,2/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.05.2021

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18,5/12,2/3 cm

Gewicht

298 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-06295-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Inselflair

Bewertung aus Dorsten am 27.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

DER SOMMER DER INSELFREUNDINNEN von der Autorin Brigitte Janson Wenn die Wellen in der Nordseesonne glitzern, wird das Leben plötzlich leicht Marle ist Anfang dreißig und schon Witwe. Nach zwei Jahren einsamer Trauerzeit will ihr Schwiegervater Wilhelm sie mit sanfter Gewalt zurück ins Leben schubsen: Er hat ein kleines Haus auf Wangerooge gekauft. Marle lässt sich widerwillig darauf ein – vielleicht weckt die Nordseeinsel ja ihre Lebens- und Liebesgeister? Clara, Vicki und Rachel wirken auf Marle tatsächlich wie eine frische Brise. Die drei Frauen, die gemeinsam ein Hotel betreiben, werden schnell ihre Freundinnen. Und die Liebesgeister? Die können erst mal warten – immerhin ist der erste Mann, der ihr auf Wangerooge begegnet, ein italienischer Frauenheld. Kein geeigneter Partner für einen Neuanfang. Oder doch? Das Cover verspricht ein gefühlvolles Inselfeeling, was im Buch toll wieder wiedergegeben wird. Die Autorin Brigitte Janson schreibt leicht und flüssig über einen Neuanfang der Hautprotagonistin auf Wangerooge, wo sie die Freundinnen aus dem Buch DIE INSELFREUNDINNEN kennengelernt. Diese holen Marle aus ihrem Loch heraus und so lässt sie auch wieder Gefühle zu. Denn wie der Zufall es will, gibt es auf der Insel den passenden Mann dazu. Es ist ein unterhaltsamer Roman über Freundschaft, Liebe, Vergangenheit und Neuanfang. Der Leser erlebt die Geschichte bildlich in der Beschreibung der schönen Insel.

Inselflair

Bewertung aus Dorsten am 27.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

DER SOMMER DER INSELFREUNDINNEN von der Autorin Brigitte Janson Wenn die Wellen in der Nordseesonne glitzern, wird das Leben plötzlich leicht Marle ist Anfang dreißig und schon Witwe. Nach zwei Jahren einsamer Trauerzeit will ihr Schwiegervater Wilhelm sie mit sanfter Gewalt zurück ins Leben schubsen: Er hat ein kleines Haus auf Wangerooge gekauft. Marle lässt sich widerwillig darauf ein – vielleicht weckt die Nordseeinsel ja ihre Lebens- und Liebesgeister? Clara, Vicki und Rachel wirken auf Marle tatsächlich wie eine frische Brise. Die drei Frauen, die gemeinsam ein Hotel betreiben, werden schnell ihre Freundinnen. Und die Liebesgeister? Die können erst mal warten – immerhin ist der erste Mann, der ihr auf Wangerooge begegnet, ein italienischer Frauenheld. Kein geeigneter Partner für einen Neuanfang. Oder doch? Das Cover verspricht ein gefühlvolles Inselfeeling, was im Buch toll wieder wiedergegeben wird. Die Autorin Brigitte Janson schreibt leicht und flüssig über einen Neuanfang der Hautprotagonistin auf Wangerooge, wo sie die Freundinnen aus dem Buch DIE INSELFREUNDINNEN kennengelernt. Diese holen Marle aus ihrem Loch heraus und so lässt sie auch wieder Gefühle zu. Denn wie der Zufall es will, gibt es auf der Insel den passenden Mann dazu. Es ist ein unterhaltsamer Roman über Freundschaft, Liebe, Vergangenheit und Neuanfang. Der Leser erlebt die Geschichte bildlich in der Beschreibung der schönen Insel.

Ein wunderbares Buch um für einige Zeit dem Alltag zu entfliehen

Bewertung aus Moosburg am 05.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marle ist Anfang dreißig und schon Witwe. Nach zwei Jahren einsamer Trauerzeit will ihr Schwiegervater Wilhelm sie mit sanfter Gewalt zurück ins Leben schubsen: Er hat ein kleines Haus auf Wangerooge gekauft. Marle lässt sich widerwillig darauf ein – vielleicht weckt die Nordseeinsel ja ihre Lebens- und Liebesgeister? Clara, Vicki und Rachel wirken auf Marle tatsächlich wie eine frische Brise. Die drei Frauen, die gemeinsam ein Hotel betreiben, werden schnell ihre Freundinnen. Und die Liebesgeister? Die können erst mal warten – immerhin ist der erste Mann, der ihr auf Wangerooge begegnet, ein italienischer Frauenheld. Kein geeigneter Partner für einen Neuanfang. Oder doch? (Klappentext) Der lockere und vor allem sehr bildhafte Schreibstil lassen sehr schnell Bilder im Kopf entstehen. Ich war sehr bald mitten dabei und fühlte mich auf Wangerooge wohl. Die Landschaft der Insel entstand sehr real in meinem Kopfkino. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und dich konnte sie mir ebenfals sehr gut vorstellen. Die Handlung ist nachvollziehbar und es wurde zu keiner Zeit langweilig. Ein wunderbares Buch, um für einige Zeit dem Alltag zu entfliehen.

Ein wunderbares Buch um für einige Zeit dem Alltag zu entfliehen

Bewertung aus Moosburg am 05.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marle ist Anfang dreißig und schon Witwe. Nach zwei Jahren einsamer Trauerzeit will ihr Schwiegervater Wilhelm sie mit sanfter Gewalt zurück ins Leben schubsen: Er hat ein kleines Haus auf Wangerooge gekauft. Marle lässt sich widerwillig darauf ein – vielleicht weckt die Nordseeinsel ja ihre Lebens- und Liebesgeister? Clara, Vicki und Rachel wirken auf Marle tatsächlich wie eine frische Brise. Die drei Frauen, die gemeinsam ein Hotel betreiben, werden schnell ihre Freundinnen. Und die Liebesgeister? Die können erst mal warten – immerhin ist der erste Mann, der ihr auf Wangerooge begegnet, ein italienischer Frauenheld. Kein geeigneter Partner für einen Neuanfang. Oder doch? (Klappentext) Der lockere und vor allem sehr bildhafte Schreibstil lassen sehr schnell Bilder im Kopf entstehen. Ich war sehr bald mitten dabei und fühlte mich auf Wangerooge wohl. Die Landschaft der Insel entstand sehr real in meinem Kopfkino. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und dich konnte sie mir ebenfals sehr gut vorstellen. Die Handlung ist nachvollziehbar und es wurde zu keiner Zeit langweilig. Ein wunderbares Buch, um für einige Zeit dem Alltag zu entfliehen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Sommer der Inselfreundinnen

von Brigitte Janson

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Sommer der Inselfreundinnen
  • Der Sommer der Inselfreundinnen
  • Der Sommer der Inselfreundinnen