Die Nacht - Wirst du morgen noch leben?

Thriller - Der neue rasante SPIEGEL-Bestseller!

Björk und Brand Reihe Band 2

Jan Beck

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 10,30

Accordion öffnen
  • Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?

    Penguin

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 10,30

    Penguin
  • Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?

    Penguin

    Sofort lieferbar

    € 15,50

    Penguin

eBook (ePUB)

€ 12,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Seine Thriller sind Pageturner voller unerwarteter Twists und Wendungen. Unfassbar spannend, unvergleichlich rasant - Erfolgsautor Jan Beck kehrt endlich mit einem weiteren Bestseller zurück.

Was er will ist Rache. Seine Methode ist Mord.

Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden - doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht ... Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben - es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen. Sofort wird Europols Topermittlerin Inga Björk auf den Fall angesetzt. Als Leiterin der Sondereinheit für Serienverbrechen kennt sie die menschlichen Abgründe. Zusammen mit Christian Brand begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der nichts dem Zufall überlassen hat.

Entdecken Sie die Serie mit Suchtpotenzial. Eine fulminante Thriller-Reihe, bei der Sie alle Bücher auch unabhängig voneinander lesen können!

Produktdetails

Verkaufsrang 991
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.07.2021
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Dateigröße 2411 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641265533

Weitere Bände von Björk und Brand Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

54 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Stein nach Stein

Hortensia13 am 24.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich mal zu sich kommen. Was als eine Auszeit beginnt, endet für Hanna in einem Alptraum. Sie verläuft sich auf ihrer Wanderung in einem Gewitter und ahnt nicht, was ihr noch alles bevorsteht. Kurze Zeit später ermitteln die Europol Agentin Inga Björk und der Spezialagent Christian Brand in einem Fall, in dem die Zeit gegen sie läuft. Der selbst ernannte Nachtmann hält fünf Leute in Glaskästen gefangen und wie in einem Dominospiel stirbt jede Nacht einer. Der erste Stein wurde schon angestossen. Auch im zweiten Fall von Inga Björk und Christian Brand wird es spannend. Die Idee vom Nachtmann fand ich interessant. Man fiebert mit, ob die Leute gerettet werden können. Einzelne Sequenzen fand ich etwas vorhersehbar, aber das Lesen machte trotzdem Spass. Der Schreibstil von Jan Beck reisst einfach mit. Ich freue mich nach dem Ende auf weitere Fälle. Mein Fazit: Ein weitere Fall, der gut gestrickt wurde und das Ermittlerduo vor Herausforderung setzt. Dabei finden sie immer mehr zueinander. 4 Sterne.

4/5

Stein nach Stein

Hortensia13 am 24.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich mal zu sich kommen. Was als eine Auszeit beginnt, endet für Hanna in einem Alptraum. Sie verläuft sich auf ihrer Wanderung in einem Gewitter und ahnt nicht, was ihr noch alles bevorsteht. Kurze Zeit später ermitteln die Europol Agentin Inga Björk und der Spezialagent Christian Brand in einem Fall, in dem die Zeit gegen sie läuft. Der selbst ernannte Nachtmann hält fünf Leute in Glaskästen gefangen und wie in einem Dominospiel stirbt jede Nacht einer. Der erste Stein wurde schon angestossen. Auch im zweiten Fall von Inga Björk und Christian Brand wird es spannend. Die Idee vom Nachtmann fand ich interessant. Man fiebert mit, ob die Leute gerettet werden können. Einzelne Sequenzen fand ich etwas vorhersehbar, aber das Lesen machte trotzdem Spass. Der Schreibstil von Jan Beck reisst einfach mit. Ich freue mich nach dem Ende auf weitere Fälle. Mein Fazit: Ein weitere Fall, der gut gestrickt wurde und das Ermittlerduo vor Herausforderung setzt. Dabei finden sie immer mehr zueinander. 4 Sterne.

5/5

Ich fand es extrem spannend

Xanaka aus Berlin am 08.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Hanna, die sich während eines Unwetters im Wald verläuft, denkt die Rettung ist nah. Doch weit gefehlt, als sie aus einer Ohnmacht aufwacht, bemerkt sie dass sie jetzt in einer weit schlimmeren Situation ist, als vorher. Auch die anderen Menschen, die mit ihr in Glaskästen gefangen sind, befinden sich in dieser für sie ausweglosen Situation, der sie nicht entkommen können. Und da gibt es diese Warnung des Nachtmannes, der ankündigt, dass bei Nichterfüllung seiner Forderung jedes Mal eines seiner Opfer sterben wird. Mir gefällt die Art und Weise, wie Jan Beck uns in das Buch einführt. Die einzelnen Abschnitte mit den Protagonisten, denen irgendwie etwas passiert. Man weiß noch nicht, wie alle zusammenkommen werden. Aber die Ahnung der Bedrohung ist bereits da und das macht einen großen Teil der Spannung aus. Auch in diesem Fall wird Inga Björk, als Ermittlerin von Europol, zu Hilfe gerufen. Gemeinsam mit Christian Brand versuchen sie Licht in das Dunkel zu bringen um die Opfer retten zu können. Die Anzahl der Protagonisten ist relativ überschaubar, so kann man sehr viel besser die Entwicklungen verfolgen. Bei mir ist es dann so, dass die Gedanken bereits beim Lesen kreisen und ich überlege, wie sich alles verbinden könnte. Aber ganz so einfach machte es mir der Autor dann doch nicht. Die Fragezeichen in mir wurden größer, die Spannung stieg. Dann geschehen Dinge, die nicht vorauszusehen waren, die alle meine Gedanken ad absurdum werden ließen. So muss es ein guter Thriller sein, spannend und unvorhersehbar. Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne. Und ich warte jetzt bereits voller Spannung und Vorfreude auf das nächste Buch.

5/5

Ich fand es extrem spannend

Xanaka aus Berlin am 08.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Hanna, die sich während eines Unwetters im Wald verläuft, denkt die Rettung ist nah. Doch weit gefehlt, als sie aus einer Ohnmacht aufwacht, bemerkt sie dass sie jetzt in einer weit schlimmeren Situation ist, als vorher. Auch die anderen Menschen, die mit ihr in Glaskästen gefangen sind, befinden sich in dieser für sie ausweglosen Situation, der sie nicht entkommen können. Und da gibt es diese Warnung des Nachtmannes, der ankündigt, dass bei Nichterfüllung seiner Forderung jedes Mal eines seiner Opfer sterben wird. Mir gefällt die Art und Weise, wie Jan Beck uns in das Buch einführt. Die einzelnen Abschnitte mit den Protagonisten, denen irgendwie etwas passiert. Man weiß noch nicht, wie alle zusammenkommen werden. Aber die Ahnung der Bedrohung ist bereits da und das macht einen großen Teil der Spannung aus. Auch in diesem Fall wird Inga Björk, als Ermittlerin von Europol, zu Hilfe gerufen. Gemeinsam mit Christian Brand versuchen sie Licht in das Dunkel zu bringen um die Opfer retten zu können. Die Anzahl der Protagonisten ist relativ überschaubar, so kann man sehr viel besser die Entwicklungen verfolgen. Bei mir ist es dann so, dass die Gedanken bereits beim Lesen kreisen und ich überlege, wie sich alles verbinden könnte. Aber ganz so einfach machte es mir der Autor dann doch nicht. Die Fragezeichen in mir wurden größer, die Spannung stieg. Dann geschehen Dinge, die nicht vorauszusehen waren, die alle meine Gedanken ad absurdum werden ließen. So muss es ein guter Thriller sein, spannend und unvorhersehbar. Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne. Und ich warte jetzt bereits voller Spannung und Vorfreude auf das nächste Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Die Nacht - Wirst du morgen noch leben?

von Jan Beck

4.7/5.0

54 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ursula Raab

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ursula Raab

Thalia Wels - max.center

Zum Portrait

5/5

Sehr spannend

Bewertet: eBook (ePUB)

Jan Beck hat es wieder geschafft einen ganz besonderen Fall zu "schaffen". 5 nackte Menschen, die in Glasrören gefangen gehalten werden. Jede Nacht eine Aufgabe an die Öffentlichkeit, die kaum erfüllt werden kann - das Ergebnis - eine Geisel stirbt auf bestialische Weise. Sehr spannend.
5/5

Sehr spannend

Bewertet: eBook (ePUB)

Jan Beck hat es wieder geschafft einen ganz besonderen Fall zu "schaffen". 5 nackte Menschen, die in Glasrören gefangen gehalten werden. Jede Nacht eine Aufgabe an die Öffentlichkeit, die kaum erfüllt werden kann - das Ergebnis - eine Geisel stirbt auf bestialische Weise. Sehr spannend.

Ursula Raab
  • Ursula Raab
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lisbeth Koch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisbeth Koch

Wien

Zum Portrait

5/5

ein neuer Fall Für Björk und Brand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Björk und Brand als Ermittlerduo sind wieder da. Spannend und mit einem unerwarteten Ende fesselt das Buch wie auch schon „Das Spiel“ es getan hat. Für Thrillerfans made in Austria
5/5

ein neuer Fall Für Björk und Brand

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Björk und Brand als Ermittlerduo sind wieder da. Spannend und mit einem unerwarteten Ende fesselt das Buch wie auch schon „Das Spiel“ es getan hat. Für Thrillerfans made in Austria

Lisbeth Koch
  • Lisbeth Koch
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Nacht - Wirst du morgen noch leben?

von Jan Beck

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0