Gut Greifenau - Sternenwende
Band 6

Gut Greifenau - Sternenwende

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gut Greifenau - Sternenwende

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13890

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.07.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13890

Erscheinungsdatum

01.07.2021

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

560 (Printausgabe)

Dateigröße

2671 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426457429

Weitere Bände von Die Gut-Greifenau-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gegensätze

Bewertung am 03.02.2023

Bewertungsnummer: 1872553

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr authentisch und spannend. Das Leben zu derselben Zeit kenne ich aus den Erzählungen von meinen Urgrosseltern. Entweder du wurdest reich geboren und sonst warst du ein Nichts. Du musstest froh sein nicht zu verhungern!
Melden

Gegensätze

Bewertung am 03.02.2023
Bewertungsnummer: 1872553
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr authentisch und spannend. Das Leben zu derselben Zeit kenne ich aus den Erzählungen von meinen Urgrosseltern. Entweder du wurdest reich geboren und sonst warst du ein Nichts. Du musstest froh sein nicht zu verhungern!

Melden

Gut Greifenau - Sternenwende

Bewertung am 25.11.2021

Bewertungsnummer: 1613018

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich konnte ich den lange erwarteten 6.Band der Gut Greifenau-Reihe lesen! Wie schon in den Rezensionen zu den Vorgängern erwähnt, ist es sinnvoll, diese vorab in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ebenso ist, wie schon gewohnt und sehr geschätzt, am Anfang des Buches die jedes Mal länger werdende Personenübersicht aufgeführt - eine große Hilfe, bei der Vielzahl an Mitwirkenden verliert man doch die/den eine/n oder andere/n aus den Augen. Dazu passend gibt es Karten der Ländereien, die zu Greifenau gehören. So kann man immer mal wieder einen Blick drauf werfen, wo sich alles befand. Diesmal spielt das Leben auf, in und um Greifenau von Ende 1928 bis Ende 1932 - an sich eine kurze Zeit, dies es aber sehr in sich hatte. Natürlich bleiben auch die von Auwitz-Aarhayn, egal, ob sie nun auf Greifenau oder in Berlin leben, nicht von der Weltwirtschaftskrise und der politischen Lage verschont. Einer ist total für die neuesten Entwicklungen, die anderen sind entsetzt und dagegen... Im 5.Band waren Rebecca, Katharina und Alexander meine Lieblingscharaktere, in "Sternenwende" steht Rebecca für mich ganz klar auf Platz 1 - aber auch die anderen Frauen wissen, was sie wollen. Bis auf Alexander, der nur langsam wieder ins Leben zurückfindet, hat man den Eindruck, die Männer sind unsicher, was sie wirklich wollen. Aber auch einigen anderen liebgewonnenen Personen steht ein neues, aufregendes Leben bevor. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es lohnt sich definitiv, diesen Abschlussband der Familiensaga zu lesen. Es ist jedes Mal wieder eine Freude, zu lesen, wie "liebevoll" die Familienmitglieder miteinander umgehen (ganz vorne dran natürlich Feodora und Nikolaus und die russische Verwandtschaft - das dicke Ende kommt noch!) - und natürlich am allgemeinen Gutsleben teilzuhaben. Mir hat "Sternenwende" mit seinem in Lilatönen gehaltenen Titelbild und 592 Seiten sehr gut gefallen und es hat sich 5 Sterne wirklich verdient.
Melden

Gut Greifenau - Sternenwende

Bewertung am 25.11.2021
Bewertungsnummer: 1613018
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich konnte ich den lange erwarteten 6.Band der Gut Greifenau-Reihe lesen! Wie schon in den Rezensionen zu den Vorgängern erwähnt, ist es sinnvoll, diese vorab in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ebenso ist, wie schon gewohnt und sehr geschätzt, am Anfang des Buches die jedes Mal länger werdende Personenübersicht aufgeführt - eine große Hilfe, bei der Vielzahl an Mitwirkenden verliert man doch die/den eine/n oder andere/n aus den Augen. Dazu passend gibt es Karten der Ländereien, die zu Greifenau gehören. So kann man immer mal wieder einen Blick drauf werfen, wo sich alles befand. Diesmal spielt das Leben auf, in und um Greifenau von Ende 1928 bis Ende 1932 - an sich eine kurze Zeit, dies es aber sehr in sich hatte. Natürlich bleiben auch die von Auwitz-Aarhayn, egal, ob sie nun auf Greifenau oder in Berlin leben, nicht von der Weltwirtschaftskrise und der politischen Lage verschont. Einer ist total für die neuesten Entwicklungen, die anderen sind entsetzt und dagegen... Im 5.Band waren Rebecca, Katharina und Alexander meine Lieblingscharaktere, in "Sternenwende" steht Rebecca für mich ganz klar auf Platz 1 - aber auch die anderen Frauen wissen, was sie wollen. Bis auf Alexander, der nur langsam wieder ins Leben zurückfindet, hat man den Eindruck, die Männer sind unsicher, was sie wirklich wollen. Aber auch einigen anderen liebgewonnenen Personen steht ein neues, aufregendes Leben bevor. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es lohnt sich definitiv, diesen Abschlussband der Familiensaga zu lesen. Es ist jedes Mal wieder eine Freude, zu lesen, wie "liebevoll" die Familienmitglieder miteinander umgehen (ganz vorne dran natürlich Feodora und Nikolaus und die russische Verwandtschaft - das dicke Ende kommt noch!) - und natürlich am allgemeinen Gutsleben teilzuhaben. Mir hat "Sternenwende" mit seinem in Lilatönen gehaltenen Titelbild und 592 Seiten sehr gut gefallen und es hat sich 5 Sterne wirklich verdient.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Gut Greifenau - Sternenwende

von Hanna Caspian

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gut Greifenau - Sternenwende