Das Alphabethaus

Das Alphabethaus

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,90 €
eBook

eBook

9,99 €

Das Alphabethaus

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,49 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37167

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19/12,2/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

Er gilt als Meister der skandinavischen Thriller. ("Welt am Sonntag")
Adler-Olsens brutale Schilderungen und kompromisslose Stimmungen in Verbindung mit dem heimeligen Lokalkolorit von Breisgau, Schlossberg und Colombi-Hotel wirken als wahre Schlaf-Killer. ("Schwäbische Zeitung")
Und das ist alles so unglaublich großartig geschrieben, das reißt einen so mit, also ein ganz tolles Buch, das mich regelrecht geflasht hat. ("SWR 3")
Ein Buch für alle Sinne. ("Oberösterreichische Nachrichten")
Der Debütroman des dänischen Autors Jussi Adler-Olsen erweist sich als spannendes und eindringliches Kaleidoskop menschlicher Abgründe. ("Wiener Zeitung")
Spannend! ("Für Sie")
Er ist der Virtuose unter den Thriller-Machern, ein Star-Autor, der gerade Bestseller-Listen stürmt. ("Berliner Kurier")
Jede Seite ist ein Versprechen, dass es auf der nächsten noch spannender weitergeht. ("Der Landbote")
Dieser erste Roman des dänischen Schriftstellers ist vielschichtiger als seine späteren Bestseller-Krimis, doch genauso packend. ("Der Standard")
Was als beklemmendes Kriegsschicksal startet, entwickelt sich zu einem packenden Thriller. ("Hallo München")

Details

Verkaufsrang

37167

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19/12,2/3,5 cm

Gewicht

414 g

Auflage

5. Auflage

Originaltitel

Alfabethuset

Übersetzt von

  • Marieke Heimburger
  • Hannes Thiess

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21952-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Das kann der Autor besser

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023

Bewertungsnummer: 2056027

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe zu, als ich die ersten ca. 50 Seiten las, dachte ich noch, das Buch ist anders, als die bisherigen welche ich von Jussi Adler-Olsen gewöhnt bin, aber es ist nicht schlecht, speziell, aber schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Mit der Zeit merkte ich dann, dass ich keine Lust hatte, das Buch zur Hand zu nehmen. Den Haushalt, der Fernseher, alles war spannender. Etwas, was mich schockt, denn das bin nicht ich, das ist nicht meine Welt. Ich habe mich durch gute 180 Seiten gekämpft und musste mir eingestehen, meine wertvolle Zeit darf ich nicht für Bücher verschwenden, die mich einfach nicht packen. Fazit: Nach 180 hart erkämpften Seiten habe ich abgebrochen, die Geschichte wäre vermutlich interessant, es war für mich langatmig, unlogisch, kompliziert, einfach kein rechtes Lesevergnügen, was da geschlummert hat
Melden

Das kann der Autor besser

eskimo81 (Mitglied der Book Circle Community) am 29.10.2023
Bewertungsnummer: 2056027
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe zu, als ich die ersten ca. 50 Seiten las, dachte ich noch, das Buch ist anders, als die bisherigen welche ich von Jussi Adler-Olsen gewöhnt bin, aber es ist nicht schlecht, speziell, aber schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Mit der Zeit merkte ich dann, dass ich keine Lust hatte, das Buch zur Hand zu nehmen. Den Haushalt, der Fernseher, alles war spannender. Etwas, was mich schockt, denn das bin nicht ich, das ist nicht meine Welt. Ich habe mich durch gute 180 Seiten gekämpft und musste mir eingestehen, meine wertvolle Zeit darf ich nicht für Bücher verschwenden, die mich einfach nicht packen. Fazit: Nach 180 hart erkämpften Seiten habe ich abgebrochen, die Geschichte wäre vermutlich interessant, es war für mich langatmig, unlogisch, kompliziert, einfach kein rechtes Lesevergnügen, was da geschlummert hat

Melden

Einfach grandios

Bewertung am 24.07.2022

Bewertungsnummer: 1753676

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist mein absolutes Lieblingsbuch Die britischen Piloten Bryan und James, unzertrennliche Freunde von Kindesbeinen an, stürzen über deutschem Territorium ab. Schwerverletzt und unter falscher Identität gelangen sie in ein Sanatorium für Geisteskranke im Schwarzwald. Ihr Leben als Simulanten im “Alphabethaus” wird zur Hölle auf Erden. Ich habe selten ein Buch gelesen, das mich so gefesselt und emotional berührt hat wie dieses. Ihre Freundschaft und der Wille zum Überleben setzen sich hier gegenüber. Einfach nur unglaublich und sehr zum Empfehlen.
Melden

Einfach grandios

Bewertung am 24.07.2022
Bewertungsnummer: 1753676
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist mein absolutes Lieblingsbuch Die britischen Piloten Bryan und James, unzertrennliche Freunde von Kindesbeinen an, stürzen über deutschem Territorium ab. Schwerverletzt und unter falscher Identität gelangen sie in ein Sanatorium für Geisteskranke im Schwarzwald. Ihr Leben als Simulanten im “Alphabethaus” wird zur Hölle auf Erden. Ich habe selten ein Buch gelesen, das mich so gefesselt und emotional berührt hat wie dieses. Ihre Freundschaft und der Wille zum Überleben setzen sich hier gegenüber. Einfach nur unglaublich und sehr zum Empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Alphabethaus

von Jussi Adler-Olsen

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Alphabethaus