Millionärin wider Willen: Sammelband

Brigitte Teufl-Heimhilcher

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 5,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Die pensionierte Ärztin Elena hat alles was sie zum Leben braucht, doch der "Ruhestand" macht sie eher unruhig. Das ändert sich, als sie im Lotto sechs Millionen gewinnt. Was tun mit dem vielen Geld? Erst denkt sie daran, es ihren Kindern zu schenken, doch wie würden die damit umgehen? Ihre besondere Sorge gilt Sohn Axel, dem freiheitsliebenden Grünpolitiker, der leider allzu sehr nach seinem Vater kommt. Beide sind charmante Traumtänzer, die zwar behaupten, dass Geld ihnen nichts bedeutet, doch haben sie einmal welches, geben sie es mit vollen Händen wieder aus. Tochter Kerstin und Schwiegertochter Maren sind da ganz anders gestrickt. Würden sich dadurch Konflikte ergeben? Nach schlaflosen Nächten - und mit Hilfe ihres ebenso attraktiven wie umsichtigen Anwaltes - investiert Elena das Geld heimlich in ein Mietshaus. Doch trotz aller Vorsicht bleibt der Kauf nicht unbemerkt und setzt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die Elenas Leben, und das ihrer Lieben, ganz schön durcheinanderwirbeln.

Brigitte Teufl-Heimhilcher lebt in Wien, ist verheiratete und bezeichnet sich selbst als realistische Frohnatur. In ihren heiteren Gesellschaftsromanen setzt sie sich mit gesellschaftspolitisch relevanten Fragen auseinander. Sie verwebt dabei Fiktion und Wirklichkeit zu amüsanten Geschichten über das Leben - wie es ist, und wie es sein könnte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 10.07.2020
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 276 (Printausgabe)
Dateigröße 593 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783752104172

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Amüsant und lesenswert!

Christine FM aus Obersdorf am 27.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte - aus dem Leben gegriffen! Der Roman (Doppelband) hat mir sehr gut gefallen, die flüssige Schreibweise von Brigitte Teufl-Heimhilcher und die feine Ironie - manchmal gut versteckt! ;-) - sprechen mich sehr an. Eine Vielzahl von Protagonistinnen und Protagonisten, deren unterschiedliche Charaktere sehr gut aus dem Geschehen zu erkennen sind. Ich mag den bunten Mix - Politik, Missverständnisse, Zweifel, Probleme mit Kindern, ... und selbstverständlich auch Freude und Liebe - interessant, amüsant und absolut lesenswert!

5/5

Amüsant und lesenswert!

Christine FM aus Obersdorf am 27.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte - aus dem Leben gegriffen! Der Roman (Doppelband) hat mir sehr gut gefallen, die flüssige Schreibweise von Brigitte Teufl-Heimhilcher und die feine Ironie - manchmal gut versteckt! ;-) - sprechen mich sehr an. Eine Vielzahl von Protagonistinnen und Protagonisten, deren unterschiedliche Charaktere sehr gut aus dem Geschehen zu erkennen sind. Ich mag den bunten Mix - Politik, Missverständnisse, Zweifel, Probleme mit Kindern, ... und selbstverständlich auch Freude und Liebe - interessant, amüsant und absolut lesenswert!

5/5

Millionärin

PetziPetra aus Wien am 27.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Elena ist im Umbruch. Sie übergibt gerade ihre Praxis einen jüngeren Arzt. Was hat nicht so leicht ist. Hat sie doch ihren Beruf so geliebt. Doch wie der "Zufall" so will, gewinnt sie im Lotto. Sechs Millionen, eine neue Aufgabe ist geschaffen.  Was soll sie bloß mit soviel Geld anfangen? Ihre Kinder? Ihr Mann? Eine Zeit des grübelns ist geboren... Wird sie vielleicht das Geld investieren? Kommt das dann auch noch raus? Ohje, das kann ja was werden. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil. Sie hat eine interessante und humorvolle Geschichte für zwischendurch geschaffen.

5/5

Millionärin

PetziPetra aus Wien am 27.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Elena ist im Umbruch. Sie übergibt gerade ihre Praxis einen jüngeren Arzt. Was hat nicht so leicht ist. Hat sie doch ihren Beruf so geliebt. Doch wie der "Zufall" so will, gewinnt sie im Lotto. Sechs Millionen, eine neue Aufgabe ist geschaffen.  Was soll sie bloß mit soviel Geld anfangen? Ihre Kinder? Ihr Mann? Eine Zeit des grübelns ist geboren... Wird sie vielleicht das Geld investieren? Kommt das dann auch noch raus? Ohje, das kann ja was werden. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil. Sie hat eine interessante und humorvolle Geschichte für zwischendurch geschaffen.

Unsere Kund*innen meinen

Millionärin wider Willen

von Brigitte Teufl-Heimhilcher

5.0/5.0

5 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0