Der Chauffeur: Ein indiskreter Auftrag
Band 2

Der Chauffeur: Ein indiskreter Auftrag

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1050

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1050

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.05.2020

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

176 (Printausgabe)

Dateigröße

1523 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739498805

Weitere Bände von Boston Celebrities

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gute „nebenbei Lektüre“

Romananze aus Bayern am 30.01.2023

Bewertungsnummer: 1869546

Bewertet: eBook (ePUB)

Auf der Zugfahrt von Hamburg bis München schnell durchgelesen. Interessanter Schreibstil und genau auf den Punkt, Handlungen nicht groß ausgeschmückt, aber dennoch gut, preis Leistung stimmt daher! Werde mir auch ein 2. Buch der Autorin runterladen.
Melden

Gute „nebenbei Lektüre“

Romananze aus Bayern am 30.01.2023
Bewertungsnummer: 1869546
Bewertet: eBook (ePUB)

Auf der Zugfahrt von Hamburg bis München schnell durchgelesen. Interessanter Schreibstil und genau auf den Punkt, Handlungen nicht groß ausgeschmückt, aber dennoch gut, preis Leistung stimmt daher! Werde mir auch ein 2. Buch der Autorin runterladen.

Melden

Mehr als nur ein Fahrer

Bewertung aus Warstein am 21.07.2020

Bewertungsnummer: 1353913

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie schon im Klappentext erwähnt ist es der zweite Teil der Boston Celebrities Reihe. Aber ich muss gestehen ich habe aufgrund eines Versehens zuerst diesen Teil gelesen. Trotzdem hatte ich keine Probleme den Inhalt zu verstehen. Das Buch ist als Ich Erzählung aus der Sicht des Hauptprotagonisten James geschrieben und am Anfang hatte ich Zweifel ob es der Autorin gelingt, dass er authentisch wirkt. Aber meine Zweifel waren völlig unberechtigt. Man hatte schon das Gefühl, das dieses Buch wirklich von einem Mann handelt. Ich benötigte etwas Zeit bis ich mich an die Art und Weise gewöhnt hatte wie James denkt. Da er oft versucht gewisse Handlungsweisen anderer Personen zu hinterfragen und sich praktisch gedankliche Monologe liefert. So in der Art; Glaubt, sie das wirklich? Ich denke schon. Vielleicht aber auch nicht.“ Liest sich jetzt vielleicht etwas seltsam, aber wenn man sich daran gewöhnt hat versteht man es und fühlt sich dadurch wirklich direkt in seinen Gedanken, denn wer schweift nicht selber manchmal in Gedanken ab. Wer jetzt aber denkt James ist unselbstständig oder ich formuliere es jetzt mal salopp, ein Weichei, der irrt gewaltig. James ist ein Profikiller, ein Mann der sich zur Wehr setzten kann, er wirkt äußerst anziehend auf Frauen, aber an einer festen Bindung ist er nicht interessiert. Denn in seiner Vergangenheit gibt es ein Ereignis, das ihn tief geprägt hat, dass dafür gesorgt hat, das er keine Waffe mehr in die Hand nehmen will. Der Spannungsbogen dieses Buches steigt kontinuierlich an. Es beginnt relativ harmlos, wird dann aber immer heftiger und intensiver. Man erfährt mehr über James, sein Leben und das erwähnte Ereignis. Wirklich toll geschrieben, wie es das Cover ja schon andeutet und auch der Klappentext weißt extra darauf hin sind erotische Szenen ein Teil der Handlung. Auch hier muss ich sagen hat es die Autorin toll gemeistert dieses Mix aus Spannung und Erotik perfekt zu kombinieren. Die erotischen Szenen passen sich der Handlung an, es wirkt nicht willkürlich hinein gebastelt, sondern so wie man es den Protagonisten zutraut. Die Welt der Mafia mit all ihren Geheimnissen, mit Gewalt, Auftragsmorden und der Bestrafung von Verrätern ist toll geschildert. Ja und ganz schnell merkt James, das er vielleicht doch nicht nur an One-Night-Stands interessiert ist. Das da auf einmal sehr viel mehr Gefühl im Spiel ist. Und genau das bringt ihn in Gefahr. Tja und am Ende kommt es dann doch zu einer etwas unerwarteten Wendung, etwas dass das Leben von James in eine andere Richtung führt. Mein Fazit: Ein Buch das ich ohne schlechtes Gewissen weiter empfehlen kann. Natürlich nur für Erwachsene. Denn es gibt schon wie erwähnt eine Menge expliziter Szenen. Aber sie sind toll eingefügt, die Handlung ist sehr spannend und ich habe das Buch in einem durchgelesen. Die Protagonisten wirken lebensecht und man fiebert mit ihnen mit. Ein wirklich sehr gut gelungenes Buch. Ich bin gespannt wie die Reihe weitergeht und werde auf jeden Fall die nächsten Bücher auch lesen und natürlich den ersten Teil noch nachlesen.
Melden

Mehr als nur ein Fahrer

Bewertung aus Warstein am 21.07.2020
Bewertungsnummer: 1353913
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie schon im Klappentext erwähnt ist es der zweite Teil der Boston Celebrities Reihe. Aber ich muss gestehen ich habe aufgrund eines Versehens zuerst diesen Teil gelesen. Trotzdem hatte ich keine Probleme den Inhalt zu verstehen. Das Buch ist als Ich Erzählung aus der Sicht des Hauptprotagonisten James geschrieben und am Anfang hatte ich Zweifel ob es der Autorin gelingt, dass er authentisch wirkt. Aber meine Zweifel waren völlig unberechtigt. Man hatte schon das Gefühl, das dieses Buch wirklich von einem Mann handelt. Ich benötigte etwas Zeit bis ich mich an die Art und Weise gewöhnt hatte wie James denkt. Da er oft versucht gewisse Handlungsweisen anderer Personen zu hinterfragen und sich praktisch gedankliche Monologe liefert. So in der Art; Glaubt, sie das wirklich? Ich denke schon. Vielleicht aber auch nicht.“ Liest sich jetzt vielleicht etwas seltsam, aber wenn man sich daran gewöhnt hat versteht man es und fühlt sich dadurch wirklich direkt in seinen Gedanken, denn wer schweift nicht selber manchmal in Gedanken ab. Wer jetzt aber denkt James ist unselbstständig oder ich formuliere es jetzt mal salopp, ein Weichei, der irrt gewaltig. James ist ein Profikiller, ein Mann der sich zur Wehr setzten kann, er wirkt äußerst anziehend auf Frauen, aber an einer festen Bindung ist er nicht interessiert. Denn in seiner Vergangenheit gibt es ein Ereignis, das ihn tief geprägt hat, dass dafür gesorgt hat, das er keine Waffe mehr in die Hand nehmen will. Der Spannungsbogen dieses Buches steigt kontinuierlich an. Es beginnt relativ harmlos, wird dann aber immer heftiger und intensiver. Man erfährt mehr über James, sein Leben und das erwähnte Ereignis. Wirklich toll geschrieben, wie es das Cover ja schon andeutet und auch der Klappentext weißt extra darauf hin sind erotische Szenen ein Teil der Handlung. Auch hier muss ich sagen hat es die Autorin toll gemeistert dieses Mix aus Spannung und Erotik perfekt zu kombinieren. Die erotischen Szenen passen sich der Handlung an, es wirkt nicht willkürlich hinein gebastelt, sondern so wie man es den Protagonisten zutraut. Die Welt der Mafia mit all ihren Geheimnissen, mit Gewalt, Auftragsmorden und der Bestrafung von Verrätern ist toll geschildert. Ja und ganz schnell merkt James, das er vielleicht doch nicht nur an One-Night-Stands interessiert ist. Das da auf einmal sehr viel mehr Gefühl im Spiel ist. Und genau das bringt ihn in Gefahr. Tja und am Ende kommt es dann doch zu einer etwas unerwarteten Wendung, etwas dass das Leben von James in eine andere Richtung führt. Mein Fazit: Ein Buch das ich ohne schlechtes Gewissen weiter empfehlen kann. Natürlich nur für Erwachsene. Denn es gibt schon wie erwähnt eine Menge expliziter Szenen. Aber sie sind toll eingefügt, die Handlung ist sehr spannend und ich habe das Buch in einem durchgelesen. Die Protagonisten wirken lebensecht und man fiebert mit ihnen mit. Ein wirklich sehr gut gelungenes Buch. Ich bin gespannt wie die Reihe weitergeht und werde auf jeden Fall die nächsten Bücher auch lesen und natürlich den ersten Teil noch nachlesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Chauffeur: Ein indiskreter Auftrag

von Kitty Harper

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Chauffeur: Ein indiskreter Auftrag