Die Dorfärztin - Wege der Veränderung
Band 2

Die Dorfärztin - Wege der Veränderung

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Dorfärztin - Wege der Veränderung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13352

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.08.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

13352

Erscheinungsdatum

16.08.2021

Verlag

Aufbau Verlage GmbH

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

2076 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783841218902

Weitere Bände von Eine Frau geht ihren Weg

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Leider nur mäßig

Bewertung aus Hermsdorf am 04.04.2023

Bewertungsnummer: 1915184

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem ersten Band hatte ich gleich den zweiten mitbestellt. Leider geht es hier so weiter, wie es im ersten Band schon angefangen hat. Lenis Figur wird durchaus sympathisch und authentisch gezeichnet, auch ihr Elternhaus kann ich nachvollziehen. Matthias, hmmm, weiß bis heute nicht, was sie gerade an diesem Typen findet. Aber gut. Was aber echt nervt und mich dazu bringt, im zweiten Teil teilweise einfach weiterzublättern anstatt zu lesen: die Autorin springt ständig zwischen den Zeitebenen hin und her. Von 1929 zu 1918, dann wieder 1921, 1924, 1929, zurück zu 1923 usw. Das nervt! Es macht die Story schwer nachvollziehbar und ganz ehrlich, wenn ich mich in einer Handlung in 1929 bewege, dann interessiert mich als Leser grade gar nicht, was irgendwann fünf Jahre vorher, noch dazu in einem ganz anderen Zusammenhang, passiert ist! Ich bin grad dazu übergegangen, diese ewigen Rückblenden zu überspringen, weil sie mich einfach nicht interessieren! Sorry der Stoff ist gut, die Story auch, aber für meinen Geschmack zu konfus herausgebracht. Schade. Einfach der Reihe nach erzählt, hätte mir das ganze viel besser gefallen.
Melden

Leider nur mäßig

Bewertung aus Hermsdorf am 04.04.2023
Bewertungsnummer: 1915184
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem ersten Band hatte ich gleich den zweiten mitbestellt. Leider geht es hier so weiter, wie es im ersten Band schon angefangen hat. Lenis Figur wird durchaus sympathisch und authentisch gezeichnet, auch ihr Elternhaus kann ich nachvollziehen. Matthias, hmmm, weiß bis heute nicht, was sie gerade an diesem Typen findet. Aber gut. Was aber echt nervt und mich dazu bringt, im zweiten Teil teilweise einfach weiterzublättern anstatt zu lesen: die Autorin springt ständig zwischen den Zeitebenen hin und her. Von 1929 zu 1918, dann wieder 1921, 1924, 1929, zurück zu 1923 usw. Das nervt! Es macht die Story schwer nachvollziehbar und ganz ehrlich, wenn ich mich in einer Handlung in 1929 bewege, dann interessiert mich als Leser grade gar nicht, was irgendwann fünf Jahre vorher, noch dazu in einem ganz anderen Zusammenhang, passiert ist! Ich bin grad dazu übergegangen, diese ewigen Rückblenden zu überspringen, weil sie mich einfach nicht interessieren! Sorry der Stoff ist gut, die Story auch, aber für meinen Geschmack zu konfus herausgebracht. Schade. Einfach der Reihe nach erzählt, hätte mir das ganze viel besser gefallen.

Melden

Zeitsprünge die eher durcheinanderbringen und fade Charakter. Enttäuschender Abschluss.

Sabrina Schneider am 06.03.2023

Bewertungsnummer: 1894146

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Abschluss der Dorfärztin hat mich nicht restlos überzeugt, ausserdem gab zu viele Zeitsprünge auf kurze Distanz das hat mich eher durcheinandergebracht! Der Schreibstil ist zwar gut verständlich und es wird eine spannende Zeitebene bedient aber der Erzählstil hat die Stimmung für mich dann ruiniert da er sehr farblose Bilder erzeugt hat. Die verschiedenen Charaktere haben mich in ihrer Art und Weise eher genervt. Der Klappentext verrät die Richtung in die es geht aber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen. Die 3 Zeitstränge bewegen sich immer innerhalb kurzer Jahre sind sehr durcheinandergewirbelt ohne das man einen schnellen Zusammenhang findet und auch ein bestimmtes Muster ist schwer auszumachen davon war ich sehr enttäuscht. Leni ist zwar eine starke Frau aber hat so ein unzuverlässigen Partner nicht verdient und die verschiedensten Gründe warum es so gelaufen ist sind unglaubwürdig transportiert. Matthias schafft es in kurzer Zeit mich zu nerven dabei mochte ich seinen Charakter im 1. Teil durchaus, Lenis Mutter nervt auch in ihrer Denkweise und ihren Aktionen und auch Fritz schafft es nicht mein Herz zu erweichen. Mir fehlt der rote Faden an dem sich die Geschichte bis zum spannenden Ende hangeln sollte und es war für mich kein Vergnügen es zu lesen. Von mir gibt es 2 Sterne aber ich vertrete damit nur meine persönliche Meinung, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und macht euch selbst ein Bild von der Dorfärztin.
Melden

Zeitsprünge die eher durcheinanderbringen und fade Charakter. Enttäuschender Abschluss.

Sabrina Schneider am 06.03.2023
Bewertungsnummer: 1894146
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Abschluss der Dorfärztin hat mich nicht restlos überzeugt, ausserdem gab zu viele Zeitsprünge auf kurze Distanz das hat mich eher durcheinandergebracht! Der Schreibstil ist zwar gut verständlich und es wird eine spannende Zeitebene bedient aber der Erzählstil hat die Stimmung für mich dann ruiniert da er sehr farblose Bilder erzeugt hat. Die verschiedenen Charaktere haben mich in ihrer Art und Weise eher genervt. Der Klappentext verrät die Richtung in die es geht aber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen. Die 3 Zeitstränge bewegen sich immer innerhalb kurzer Jahre sind sehr durcheinandergewirbelt ohne das man einen schnellen Zusammenhang findet und auch ein bestimmtes Muster ist schwer auszumachen davon war ich sehr enttäuscht. Leni ist zwar eine starke Frau aber hat so ein unzuverlässigen Partner nicht verdient und die verschiedensten Gründe warum es so gelaufen ist sind unglaubwürdig transportiert. Matthias schafft es in kurzer Zeit mich zu nerven dabei mochte ich seinen Charakter im 1. Teil durchaus, Lenis Mutter nervt auch in ihrer Denkweise und ihren Aktionen und auch Fritz schafft es nicht mein Herz zu erweichen. Mir fehlt der rote Faden an dem sich die Geschichte bis zum spannenden Ende hangeln sollte und es war für mich kein Vergnügen es zu lesen. Von mir gibt es 2 Sterne aber ich vertrete damit nur meine persönliche Meinung, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und macht euch selbst ein Bild von der Dorfärztin.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Dorfärztin - Wege der Veränderung

von Julie Peters

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Dorfärztin - Wege der Veränderung