Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange
Die Tribute von Panem Band 4

Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

Hörbuch-Download (MP3)

Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 26,90
eBook

eBook

ab € 15,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 14,99

Beschreibung

Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihre Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Ungekürzt gelesen von Uve Teschner.

Details

Verkaufsrang

3339

Sprecher

Uve Teschner

Spieldauer

16 Stunden und 33 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

3339

Sprecher

Uve Teschner

Spieldauer

16 Stunden und 33 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.05.2020

Verlag

Oetinger audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783837367058

Weitere Bände von Die Tribute von Panem

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

88 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Die Geschichte des Snow

Bewertung am 10.06.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

Achtung Spoiler Alarm! Zu erst einmal das Gute. Wie das Buch anfängt ist schon mal großartig, wie beschrieben wird in welch miesen Zustand das Land ist und welche Schrecken der erste Krieg zwischen Kapitol und den Distrikten mit sich gebracht hat. Man kann sich richtig gut reinversetzen, wie schon bei den anderen Teilen. Snow wirkt am Anfang noch sympathisch und relativ unschuldig, auch wenn ich ihn zu keiner Zeit als Idealisten bezeichnen würde.

Die Geschichte des Snow

Bewertung am 10.06.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Achtung Spoiler Alarm! Zu erst einmal das Gute. Wie das Buch anfängt ist schon mal großartig, wie beschrieben wird in welch miesen Zustand das Land ist und welche Schrecken der erste Krieg zwischen Kapitol und den Distrikten mit sich gebracht hat. Man kann sich richtig gut reinversetzen, wie schon bei den anderen Teilen. Snow wirkt am Anfang noch sympathisch und relativ unschuldig, auch wenn ich ihn zu keiner Zeit als Idealisten bezeichnen würde.

tolles Prequel

Kathi aus Essen am 28.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Coriolanus Snow ist ein angesehener Schüler an der Akademie des Kapitols. Nachdem seine Familie allen Besitz während des ersten Krieges verloren hat, hofft er auf ein Stipendium, um nach seinem Abschluss in diesem Sommer an der Universität studieren zu können. Als die jährlichen Hungerspiele nahen, werden er und 23 weitere SchülerInnen als Mentoren ausgewählt. Eine neue Idee der obersten Spielmacherin. Coriolanus bekommt Lucy Gray aus Distrikt 12 zugeteilt. Ihr Schicksal ist miteinander verwoben. Von seinem Erfolg als Mentor hängt ihr Leben und seine Karriere ab. Und dann muss Coriolanus auch noch mit seinen aufkeimenden Gefühlen für seinen Tribut kämpfen. Wird er alles dafür tun, um zu überleben oder spielt er nach den Regeln? Nach diesem Buch kann man die Beweggründe des uns bekannten Präsidenten Snow deutlich besser verstehen. Es war interessant einmal in seinen Kopf schauen zu können. Wie sich Coriolanus zu dem kalten Präsidenten Snow entwickelt kann ich nachvollziehen, auch wenn ich nicht mit seinen Ansichten übereinstimmen kann. Spannend war zu sehen, welche Figuren ihn wie beeinflussen. Da ist zunächst seine Abstammung aus gutem Hause. Dieser Ruf darf auch auf keinen Fall zerstört werden. Hier erfährt man, dass Snow seit dem Krieg Waise, sein Vater war Soldat, die Mutter starb an einer Krankheit, und mit seiner Cousine Tigris bei der Großmutter aufgewachsen ist. Sein Verhältnis zu Tigris ist sehr innig. Da sie etwas älter ist, hat sie quasi die Mutterrolle übernommen und sorgt für ihn und die Großmutter. In der schule treffen wir auf einige Mitschüler, sowie seine Mentorin. Seine Mentorin ist für ihn wichtig und ihr Verhältnis ähnelt eher dem einer Freundschaft. Von den Schülern spielt sicher Sejanus die größte Rolle. Er stammt ursprünglich aus Distrikt 2 und ist der Gegenpart zu Coriolanus. Sejanus handelt häufig aus Sympathie und Gefühl heraus, während Coriolanus strategisch und logisch denkt. Außerdem lernen wir Spielmacherin Gaul kennen, die mit ersten Experimenten aufwartet und Coriolanus mit ihrer Ansicht zum Krieg und der Stellung des Kapitols versucht zu beeinflussen. Zu guter Letzt bleibt sein Tribut Lucy Gray. Sie weckt in ihm tiefere Gefühle, von denen Snow zunächst nicht weiß, wie er damit umgehen soll. Insgesamt ist es ein tolles Prequel, dass uns so viele Dinge aus den ersten bänden erklärt und verdeutlicht, anzuführen seien die Rosen, die Spotttölpel und Ähnliches. Mir hat es Spaß gemacht mehr über Panem zu lernen.

tolles Prequel

Kathi aus Essen am 28.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Coriolanus Snow ist ein angesehener Schüler an der Akademie des Kapitols. Nachdem seine Familie allen Besitz während des ersten Krieges verloren hat, hofft er auf ein Stipendium, um nach seinem Abschluss in diesem Sommer an der Universität studieren zu können. Als die jährlichen Hungerspiele nahen, werden er und 23 weitere SchülerInnen als Mentoren ausgewählt. Eine neue Idee der obersten Spielmacherin. Coriolanus bekommt Lucy Gray aus Distrikt 12 zugeteilt. Ihr Schicksal ist miteinander verwoben. Von seinem Erfolg als Mentor hängt ihr Leben und seine Karriere ab. Und dann muss Coriolanus auch noch mit seinen aufkeimenden Gefühlen für seinen Tribut kämpfen. Wird er alles dafür tun, um zu überleben oder spielt er nach den Regeln? Nach diesem Buch kann man die Beweggründe des uns bekannten Präsidenten Snow deutlich besser verstehen. Es war interessant einmal in seinen Kopf schauen zu können. Wie sich Coriolanus zu dem kalten Präsidenten Snow entwickelt kann ich nachvollziehen, auch wenn ich nicht mit seinen Ansichten übereinstimmen kann. Spannend war zu sehen, welche Figuren ihn wie beeinflussen. Da ist zunächst seine Abstammung aus gutem Hause. Dieser Ruf darf auch auf keinen Fall zerstört werden. Hier erfährt man, dass Snow seit dem Krieg Waise, sein Vater war Soldat, die Mutter starb an einer Krankheit, und mit seiner Cousine Tigris bei der Großmutter aufgewachsen ist. Sein Verhältnis zu Tigris ist sehr innig. Da sie etwas älter ist, hat sie quasi die Mutterrolle übernommen und sorgt für ihn und die Großmutter. In der schule treffen wir auf einige Mitschüler, sowie seine Mentorin. Seine Mentorin ist für ihn wichtig und ihr Verhältnis ähnelt eher dem einer Freundschaft. Von den Schülern spielt sicher Sejanus die größte Rolle. Er stammt ursprünglich aus Distrikt 2 und ist der Gegenpart zu Coriolanus. Sejanus handelt häufig aus Sympathie und Gefühl heraus, während Coriolanus strategisch und logisch denkt. Außerdem lernen wir Spielmacherin Gaul kennen, die mit ersten Experimenten aufwartet und Coriolanus mit ihrer Ansicht zum Krieg und der Stellung des Kapitols versucht zu beeinflussen. Zu guter Letzt bleibt sein Tribut Lucy Gray. Sie weckt in ihm tiefere Gefühle, von denen Snow zunächst nicht weiß, wie er damit umgehen soll. Insgesamt ist es ein tolles Prequel, dass uns so viele Dinge aus den ersten bänden erklärt und verdeutlicht, anzuführen seien die Rosen, die Spotttölpel und Ähnliches. Mir hat es Spaß gemacht mehr über Panem zu lernen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

von Suzanne Collins

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ursula Raab

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ursula Raab

Thalia Wels - max.center

Zum Portrait

5/5

Der Aufstieg

Bewertet: eBook (ePUB)

In diesem Band wird der Anfang der Hungerspiele und Snows Aufstieg erzählt. Der erste Teil der Geschichte hat mich allerdings mehr überzeugt als der zweite. Trotz allem war es leicht nach der bekannten Trilogie in die Geschichte zu finden. Wäre schön, wenn es noch einen Band geben würde, in dem Snows Machtübernahme genauer erzählt wird. Ich muss außerdem noch sagen, dass mir die neu gestalteten Cover sehr gut gefallen.
5/5

Der Aufstieg

Bewertet: eBook (ePUB)

In diesem Band wird der Anfang der Hungerspiele und Snows Aufstieg erzählt. Der erste Teil der Geschichte hat mich allerdings mehr überzeugt als der zweite. Trotz allem war es leicht nach der bekannten Trilogie in die Geschichte zu finden. Wäre schön, wenn es noch einen Band geben würde, in dem Snows Machtübernahme genauer erzählt wird. Ich muss außerdem noch sagen, dass mir die neu gestalteten Cover sehr gut gefallen.

Ursula Raab
  • Ursula Raab
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Yasmin Tiefenthaler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yasmin Tiefenthaler

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Großartig!!

Bewertet: eBook (ePUB)

Wir alle kennen ihn als Präsident Snow. Doch Suzanne Collins erzählt uns diesmal die Geschichte von Coriolanus als Teenager, rund 50 Jahre bevor Katniss. Die Autorin überzeugt wieder einmal mit ihrem überragenden Schreibstil, den ich aus den vorigen Büchern so liebe. Trotzdem, ich wusste was aus Coriolanus werden würde, habe ich mich manchmal sogar dabei erwischt, dass ich mit seinem Charakter mitfühlte. Doch wie bei Anakin Skywalker ist seine Wandlung unvermeidlich. Ein großartiges Lesevergnügen, dass ich wärmstens empfehlen kann.
5/5

Großartig!!

Bewertet: eBook (ePUB)

Wir alle kennen ihn als Präsident Snow. Doch Suzanne Collins erzählt uns diesmal die Geschichte von Coriolanus als Teenager, rund 50 Jahre bevor Katniss. Die Autorin überzeugt wieder einmal mit ihrem überragenden Schreibstil, den ich aus den vorigen Büchern so liebe. Trotzdem, ich wusste was aus Coriolanus werden würde, habe ich mich manchmal sogar dabei erwischt, dass ich mit seinem Charakter mitfühlte. Doch wie bei Anakin Skywalker ist seine Wandlung unvermeidlich. Ein großartiges Lesevergnügen, dass ich wärmstens empfehlen kann.

Yasmin Tiefenthaler
  • Yasmin Tiefenthaler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

von Suzanne Collins

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange