Broken Feelings - Verloren
Broken Feelings Band 2

Broken Feelings - Verloren

Liebesroman

Buch (Gebundene Ausgabe)

€20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Broken Feelings - Verloren

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 20,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 4,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 16,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Sechs Jahre hat Noah geschwiegen und die Drohungen über sich ergehen lassen. Für die Wahrheit war er zu feige, zu schockiert. Doch jetzt ist Cat endlich wieder Teil seines Lebens, und er würde alles tun, um sie nicht noch mal zu verlieren.
Allerdings droht Noahs mühsam aufgebautes Kartenhaus in sich zusammenzufallen. Cat schreckt vor nichts zurück, um endlich die Wahrheit aufzudecken, während Noah weiß, dass sein Geheimnis ihrer beider Leben zerstören wird …
"Broken Feelings - Verloren" ist der zweite und letzte Teil der Liebesthriller-Dilogie "Broken Feelings".

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.05.2020

Verlag

Zeilenfluss

Seitenzahl

468

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

06.05.2020

Verlag

Zeilenfluss

Seitenzahl

468

Maße (L/B/H)

22/14/3,7 cm

Gewicht

767 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96714-055-2

Weitere Bände von Broken Feelings

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

super ende

Agata Urban am 31.12.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer steckt hinter den blauen Rosen? Noahs Geheimnis lastet schwer auf seinen Schultern. Doch für Cat möchte er Kämpfen, da der sie nicht aus seinem Leben verlieren möchte. Als sie jedoch alles daransetzt, die Wahrheit herauszufinden, droht Noahs Scheinwelt in sich zu fallen und von beiden das Leben zerstören wird. Ein grandioses Ende eines mehr als spannenden Zweiteilers. Any Cherubim zieht mich mit ihren Schreibstil und den sehr gut durchdachten Plot immer wieder tief in die Geschichte rein. Die Wendungen enthüllen immer wieder kleine Puzzleteile die zum Ende hin ein Bild ergeben. Der Schreibstil rundet das ganze ab. Es ist für mich ein Genuss das Buch zu lesen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Any hat ein gutes Gespür wann sie die Spannung aufbauen muss und wann diese ein wenig abflachen muss um den Bogen nicht zu überspannen. Die Fragen, die sich während des lesen beider Bücher stellen werden beantwortet. Eine absolute weiter Empfehlung!

super ende

Agata Urban am 31.12.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer steckt hinter den blauen Rosen? Noahs Geheimnis lastet schwer auf seinen Schultern. Doch für Cat möchte er Kämpfen, da der sie nicht aus seinem Leben verlieren möchte. Als sie jedoch alles daransetzt, die Wahrheit herauszufinden, droht Noahs Scheinwelt in sich zu fallen und von beiden das Leben zerstören wird. Ein grandioses Ende eines mehr als spannenden Zweiteilers. Any Cherubim zieht mich mit ihren Schreibstil und den sehr gut durchdachten Plot immer wieder tief in die Geschichte rein. Die Wendungen enthüllen immer wieder kleine Puzzleteile die zum Ende hin ein Bild ergeben. Der Schreibstil rundet das ganze ab. Es ist für mich ein Genuss das Buch zu lesen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Any hat ein gutes Gespür wann sie die Spannung aufbauen muss und wann diese ein wenig abflachen muss um den Bogen nicht zu überspannen. Die Fragen, die sich während des lesen beider Bücher stellen werden beantwortet. Eine absolute weiter Empfehlung!

Broken Feelings 2

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Man hat ja beinahe sehnsüchtig auf die Fortsetzung von Any Cherubims "Broken Feelings" gewartet, denn dieses Liebesdrama hat es in sich. Am Ende des ersten Teils hatte man eine Menge über Cat und Noah erfahren, aber eben immer noch nicht alles. Zum Glück ist die Autorin fix und hat nun den zweiten und letzten Band veröffentlicht. Wir erinnern uns: Cat und Noah waren Jugendfreunde, haben sich dann aber aus den Augen verloren, da Noah mit seiner Mutter in eine andere Stadt gezogen ist. Inzwischen ist Cat nach San Francisco gewechselt und hat Noah unerwartet in dem Hotel wiedergetroffen, in dem sie selbst als Kellnerin arbeitet. Ihr Vater ist nach einem Schlaganfall in einer Seniorenresidenz untergebracht. Doch Cat wird bedroht von irgendjemandem, der ihr blaue Rosen schickt. Am Anfang des zweiten Teils begibt sich Cat nach Pleasant Hill, um in ihrem Elternhaus nach den wahren Ursachen für den Selbstmord ihrer Schwester Becky zu suchen. Doch schon bei ihrer Ankunft muss sie feststellen, dass auch hier die Zeit nicht stehen geblieben ist. Sie muss mit etlichen Herausforderungen fertigwerden. Noah beschließt zur selben Zeit, Cats Vater aufzusuchen. Er macht eine seltsame Entdeckung. Doch die wird nicht die einzige bleiben. Schon im ersten Teil war die Geschichte unglaublich spannend und ziemlich düster. Diesem Motto ist Any Cherubim weiterhin treu geblieben, weshalb man auch jetzt wieder von den Schilderungen mitgerissen wird. Dabei tritt nun die Liebesgeschichte zunächst etwas in den Hintergrund, um den Entdeckungen, die Cat und Noah machen, genügend Raum zu gewähren. Dabei ergeben sich auch falsche Fährten und Trugschlüsse, was beim Lesen noch mehr Nervenkitzel erzeugt. Die Auflösung hält schließlich so einiges an Überraschungen bereit. Unnötig zu erwähnen, dass auch Teil 2 vom Feinsten ist, wenn es um die Ausarbeitung geht. Man merkt, dass hier nicht nur reichlich Herzblut eingeflossen ist, sondern auch mit Bedacht und Sorgfalt an die Sache herangegangen wurde. Man hat hier zweifelsohne den Eindruck, etwas Ganzes, Wohldurchdachtes zu lesen. Wer "Broken Feelings" bisher noch nicht kennt, sollte schleunigst beide Bücher kaufen, denn es lohnt sich wirklich. Wer Teil 1 schon hat, braucht hier sicherlich keine Extraeinladung zu Band 2, denn die Geschichte überzeugt so sehr, dass man wissen muss, wie es weitergeht. Absolute Leseempfehlung!

Broken Feelings 2

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Man hat ja beinahe sehnsüchtig auf die Fortsetzung von Any Cherubims "Broken Feelings" gewartet, denn dieses Liebesdrama hat es in sich. Am Ende des ersten Teils hatte man eine Menge über Cat und Noah erfahren, aber eben immer noch nicht alles. Zum Glück ist die Autorin fix und hat nun den zweiten und letzten Band veröffentlicht. Wir erinnern uns: Cat und Noah waren Jugendfreunde, haben sich dann aber aus den Augen verloren, da Noah mit seiner Mutter in eine andere Stadt gezogen ist. Inzwischen ist Cat nach San Francisco gewechselt und hat Noah unerwartet in dem Hotel wiedergetroffen, in dem sie selbst als Kellnerin arbeitet. Ihr Vater ist nach einem Schlaganfall in einer Seniorenresidenz untergebracht. Doch Cat wird bedroht von irgendjemandem, der ihr blaue Rosen schickt. Am Anfang des zweiten Teils begibt sich Cat nach Pleasant Hill, um in ihrem Elternhaus nach den wahren Ursachen für den Selbstmord ihrer Schwester Becky zu suchen. Doch schon bei ihrer Ankunft muss sie feststellen, dass auch hier die Zeit nicht stehen geblieben ist. Sie muss mit etlichen Herausforderungen fertigwerden. Noah beschließt zur selben Zeit, Cats Vater aufzusuchen. Er macht eine seltsame Entdeckung. Doch die wird nicht die einzige bleiben. Schon im ersten Teil war die Geschichte unglaublich spannend und ziemlich düster. Diesem Motto ist Any Cherubim weiterhin treu geblieben, weshalb man auch jetzt wieder von den Schilderungen mitgerissen wird. Dabei tritt nun die Liebesgeschichte zunächst etwas in den Hintergrund, um den Entdeckungen, die Cat und Noah machen, genügend Raum zu gewähren. Dabei ergeben sich auch falsche Fährten und Trugschlüsse, was beim Lesen noch mehr Nervenkitzel erzeugt. Die Auflösung hält schließlich so einiges an Überraschungen bereit. Unnötig zu erwähnen, dass auch Teil 2 vom Feinsten ist, wenn es um die Ausarbeitung geht. Man merkt, dass hier nicht nur reichlich Herzblut eingeflossen ist, sondern auch mit Bedacht und Sorgfalt an die Sache herangegangen wurde. Man hat hier zweifelsohne den Eindruck, etwas Ganzes, Wohldurchdachtes zu lesen. Wer "Broken Feelings" bisher noch nicht kennt, sollte schleunigst beide Bücher kaufen, denn es lohnt sich wirklich. Wer Teil 1 schon hat, braucht hier sicherlich keine Extraeinladung zu Band 2, denn die Geschichte überzeugt so sehr, dass man wissen muss, wie es weitergeht. Absolute Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Broken Feelings - Verloren

von Any Cherubim

4.7

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Broken Feelings - Verloren