• Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf
Band 6

Das dunkle Dorf

Ein Fall für Commissario Grauner

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das dunkle Dorf

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43799

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.01.2021

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

304

Beschreibung

Rezension

»Ein empfehlenswerter und kurzweiliger Spaß.« Nadine Schmidt Krachfink 20210205

Details

Verkaufsrang

43799

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.01.2021

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

19/12,3/2,5 cm

Gewicht

260 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-05304-3

Weitere Bände von Commissario Grauner ermittelt

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wo viel Geld ist, sind viele Feinde

Gerhard S. aus Erlangen am 21.04.2021

Bewertungsnummer: 1484498

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine hanebüchene Anti-Mafia-Aktion - in Gröden wird gestritten, um die Gunst der Russen gebuhlt, um die Drogen aus China gekämpft. Zwischenzeitliche Sicherheit: Die Männer haben ausgedient. Dennoch muss Commissario Grauner nach Neapel, um zu retten, was zu retten ist. Er hat nämlich einen Plan.
Melden

Wo viel Geld ist, sind viele Feinde

Gerhard S. aus Erlangen am 21.04.2021
Bewertungsnummer: 1484498
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine hanebüchene Anti-Mafia-Aktion - in Gröden wird gestritten, um die Gunst der Russen gebuhlt, um die Drogen aus China gekämpft. Zwischenzeitliche Sicherheit: Die Männer haben ausgedient. Dennoch muss Commissario Grauner nach Neapel, um zu retten, was zu retten ist. Er hat nämlich einen Plan.

Melden

Vielleicht der persönlichste Fall

Streiflicht am 22.02.2021

Bewertungsnummer: 1457155

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf dieses Buch war ich als Fan der ersten Stunde natürlich wieder total gespannt. Ich bin immer wieder neugierig darauf, wie es mit Grauner weitergeht. Hatte ich nach dem vorletzten Band schon Angst, dass die Geschichte mit der Aufklärung um den Tod seiner Eltern auserzählt ist, so bin ich zum Glück eines Besseren belehrt worden. Nach dem Fall um den Tod seiner Eltern wohl der persönlichste Fall für Grauner... umso spannender für jeden Leser, der schon alle bisherigen Bücher gelesen hat. Ich habe so mitgefiebert und mitgelitten und gehofft, dass am Ende alle Heil aus der Sache herauskommen. Aber ob das wirklich so ist, werden wir wohl erst im nächsten Buch erfahren... Ich denke schon, dass man das Buch auch unabhängig von den anderen aus der Reihe lesen kann, so macht es aber natürlich noch mehr Spaß! Über einige Figuren habe ich Neues gelernt: Dass Belli ein Idiot ist, war mir nicht neu, aber dass er so übel drauf ist, hätte ich nicht gedacht. Schade, dass manchen Menschen ihre Karriere tatsächlich am Wichtigsten ist und der Rest dann irgendwie egal ist. Grauners Tochter und seine Frau haben hier einen großen Anteil, das hat mir gut gefallen, auch wenn ich schon sehr Angst um sie hatte. Die beiden Damen Tappeiner und Filippi haben mir gut gefallen! Ich mag es, dass sie hier eine größere Rolle spielen. Ein tolles Buch, das mich wieder sehr in seinen Bann gezogen hat. Nun heißt es warten auf den nächsten Fall!
Melden

Vielleicht der persönlichste Fall

Streiflicht am 22.02.2021
Bewertungsnummer: 1457155
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auf dieses Buch war ich als Fan der ersten Stunde natürlich wieder total gespannt. Ich bin immer wieder neugierig darauf, wie es mit Grauner weitergeht. Hatte ich nach dem vorletzten Band schon Angst, dass die Geschichte mit der Aufklärung um den Tod seiner Eltern auserzählt ist, so bin ich zum Glück eines Besseren belehrt worden. Nach dem Fall um den Tod seiner Eltern wohl der persönlichste Fall für Grauner... umso spannender für jeden Leser, der schon alle bisherigen Bücher gelesen hat. Ich habe so mitgefiebert und mitgelitten und gehofft, dass am Ende alle Heil aus der Sache herauskommen. Aber ob das wirklich so ist, werden wir wohl erst im nächsten Buch erfahren... Ich denke schon, dass man das Buch auch unabhängig von den anderen aus der Reihe lesen kann, so macht es aber natürlich noch mehr Spaß! Über einige Figuren habe ich Neues gelernt: Dass Belli ein Idiot ist, war mir nicht neu, aber dass er so übel drauf ist, hätte ich nicht gedacht. Schade, dass manchen Menschen ihre Karriere tatsächlich am Wichtigsten ist und der Rest dann irgendwie egal ist. Grauners Tochter und seine Frau haben hier einen großen Anteil, das hat mir gut gefallen, auch wenn ich schon sehr Angst um sie hatte. Die beiden Damen Tappeiner und Filippi haben mir gut gefallen! Ich mag es, dass sie hier eine größere Rolle spielen. Ein tolles Buch, das mich wieder sehr in seinen Bann gezogen hat. Nun heißt es warten auf den nächsten Fall!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das dunkle Dorf

von Lenz Koppelstätter

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf
  • Das dunkle Dorf