Jene Nacht ist unser Schatten

Jene Nacht ist unser Schatten

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Jene Nacht ist unser Schatten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 9,99

Beschreibung

»Wir leben das Leben von Überlebenden, doch unsere Narben werden heilen.«

Jess und Lucas haben eine traurige Gemeinsamkeit - in der gleichen Nacht, im gleichen Kino sind ihre Brüder bei einer Massenschießerei einen sinnlosen Tod gestorben. Während Lucas ein Jahr später versucht, seinen Schuldgefühlen ebenso gerecht zu werden wie seinen überbehütenden Eltern, fühlt Jess sich von ihrer depressiven Mutter komplett allein gelassen.

Als Jess und Lucas sich begegnen, ist der bodenlose Schmerz wieder spürbar, aber auch, dass aus ihrer Freundschaft mehr werden könnte. Doch haben sie als Überlebende überhaupt ein Recht auf Liebe und Glück?

Hoch emotional, bedingungslos ehrlich und immer optimistisch erzählt diese intensive Liebesgeschichte davon, dass irgendwann auch die tiefsten Narben heilen können.

Amy Giles ist Werbetexterin und hat so ziemlich alles betextet, was man sich vorstellen kann, darunter Frühstücksflocken-Spots, animierte Webisoden und Katalogtexte für Anglerprodukte. Ihre wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben von Romanen für Jugendliche. Sie lebt auf Long Island mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern im Teenageralter und einem Rettungshund. Ihr erster Roman, »Jetzt ist alles, was wir haben«, wurde mit dem Buxtehuder Bullen ausgezeichnet.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.03.2021

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

1905 KB

Originaltitel

That night

Übersetzer

Isabel Abedi

Sprache

Deutsch

EAN

9783641255022

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Ein bewegender Roman über´s Leben mit Ängsten, Überleben, Trauer, Wut, Verzweiflung und dieser eine Mensch, der alles ein bisschen besser macht

ninas.zeilen am 09.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich "Jetzt ist alles , was wir haben " gelesen habe, war für mich klar, das ich auch Amy Giles ´zweite deutsche Neuerscheinung lesen werde. Das Cover ist von den Hintergrundfarben her sehr schön anzusehen, das Covermodel erschließt sich mir jetzt nicht, inwieweit das zur Geschichte passen soll, aber dafür catchte mich der Klappentext, bei dem ich davon ausging, das die Geschichte von Jess und Lucas mich bewegen wird. Wieder einmal schonungslos ehrlich nahm mich Amy Giles mit auf eine Reise die von Trauer, Verzweiflung, Schmerz und Ängsten dominiert wurde, die verdeutlicht, wie zwei Jugendliche, denen schreckliches geschehen ist überleben, gegen ihre Dämomen kämpfen, sich gegenseitig Halt geben und wie unterschiedlich Trauer innerhalb einer Familie stattfindet. Diese Geschichte hat mich auf vielerlei Arten tief bewegt auch wenn ich diesesmal nicht weinen musste, das wollte ich nicht, ich wollte so stark wie die Charaktere sein, womit wir dann auch schon beim Thema wären, denn die Charaktere, alle, haben mich mit Sympathie, Authentizität, Humor, Charme und liebevolle Gesten um den Finger wickeln können, ebenso wie der realistische, moderne und flüssige Schreibstil, der sich an das Alter der Charaktere anpasst und auch der Sichtwechsel zwischen Jess und Lucas fand ich toll, er ermöglichte mir die Gedanken und Gefühle beider Hauptcharaktere gleichermaßen verstehen zu können. Ich hätte mir ein bisschen mehr Zukunft gewünscht, da das Ende für mich in Bezug auf Marissa und was eben danach kommt, ein bisschen unvollständig erscheint, dennoch hatte ich bewegende Lesestunden und empfehle dieses Buch defintiv weiter Vielen Dank an cbj/cbt Verlage für über das Randomhouse Bloggerportal bereitgestellte Exemplar , dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise !

Ein bewegender Roman über´s Leben mit Ängsten, Überleben, Trauer, Wut, Verzweiflung und dieser eine Mensch, der alles ein bisschen besser macht

ninas.zeilen am 09.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich "Jetzt ist alles , was wir haben " gelesen habe, war für mich klar, das ich auch Amy Giles ´zweite deutsche Neuerscheinung lesen werde. Das Cover ist von den Hintergrundfarben her sehr schön anzusehen, das Covermodel erschließt sich mir jetzt nicht, inwieweit das zur Geschichte passen soll, aber dafür catchte mich der Klappentext, bei dem ich davon ausging, das die Geschichte von Jess und Lucas mich bewegen wird. Wieder einmal schonungslos ehrlich nahm mich Amy Giles mit auf eine Reise die von Trauer, Verzweiflung, Schmerz und Ängsten dominiert wurde, die verdeutlicht, wie zwei Jugendliche, denen schreckliches geschehen ist überleben, gegen ihre Dämomen kämpfen, sich gegenseitig Halt geben und wie unterschiedlich Trauer innerhalb einer Familie stattfindet. Diese Geschichte hat mich auf vielerlei Arten tief bewegt auch wenn ich diesesmal nicht weinen musste, das wollte ich nicht, ich wollte so stark wie die Charaktere sein, womit wir dann auch schon beim Thema wären, denn die Charaktere, alle, haben mich mit Sympathie, Authentizität, Humor, Charme und liebevolle Gesten um den Finger wickeln können, ebenso wie der realistische, moderne und flüssige Schreibstil, der sich an das Alter der Charaktere anpasst und auch der Sichtwechsel zwischen Jess und Lucas fand ich toll, er ermöglichte mir die Gedanken und Gefühle beider Hauptcharaktere gleichermaßen verstehen zu können. Ich hätte mir ein bisschen mehr Zukunft gewünscht, da das Ende für mich in Bezug auf Marissa und was eben danach kommt, ein bisschen unvollständig erscheint, dennoch hatte ich bewegende Lesestunden und empfehle dieses Buch defintiv weiter Vielen Dank an cbj/cbt Verlage für über das Randomhouse Bloggerportal bereitgestellte Exemplar , dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise !

NICHT MEIN GESCHMACK

zwischenzeilenundgedanken aus Essen am 02.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Dieses Buch zu bewerten ist super schwer für mich, denn obwohl der Schreibstil leicht war hab ich zwar schnell umgeblättert aber trotzdem hatte ich auf den erste ca 100 Seiten das Gefühl hatte das es nicht vor ran geht. Nichtsdestotrotz hat es die Autorin geschafft so viel Leid und so kleine aber intensive Gefühle mit einander zu verbinden. Das Thema in dem Buch wurde wirklich gut umgesetzt und dargestellt weshalb die Autorin dafür wirklich einen großes Lob bekommen sollte. Denn auch wenn die Geschichte so tiefe und traurige Themen behandelt war es nicht extrem belastend/Niederschlagend. Die Charaktere waren irgendwie Farblos, ich eine Verbindung mit ihnen auf zu bauen war für mich schwierig bis hin zu unmöglich. Ein paar stellen haben mich berührt, aber die Danksagung hat mir am meisten zugesetzt. Fazit Wer leichte, zarte Liebesgeschichte mag ist hier richtig. Leider war es nicht wirklich was für mich weshalb das Buch 3/5 bekommt. • Auch hier sag ich den Lesern meiner Rezension es ist meine Persönliche Meinung, ich bitte euch wenn euch das Buch nur in einer kleinen Weise anspricht geht dem Buch eine Chance!

NICHT MEIN GESCHMACK

zwischenzeilenundgedanken aus Essen am 02.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Dieses Buch zu bewerten ist super schwer für mich, denn obwohl der Schreibstil leicht war hab ich zwar schnell umgeblättert aber trotzdem hatte ich auf den erste ca 100 Seiten das Gefühl hatte das es nicht vor ran geht. Nichtsdestotrotz hat es die Autorin geschafft so viel Leid und so kleine aber intensive Gefühle mit einander zu verbinden. Das Thema in dem Buch wurde wirklich gut umgesetzt und dargestellt weshalb die Autorin dafür wirklich einen großes Lob bekommen sollte. Denn auch wenn die Geschichte so tiefe und traurige Themen behandelt war es nicht extrem belastend/Niederschlagend. Die Charaktere waren irgendwie Farblos, ich eine Verbindung mit ihnen auf zu bauen war für mich schwierig bis hin zu unmöglich. Ein paar stellen haben mich berührt, aber die Danksagung hat mir am meisten zugesetzt. Fazit Wer leichte, zarte Liebesgeschichte mag ist hier richtig. Leider war es nicht wirklich was für mich weshalb das Buch 3/5 bekommt. • Auch hier sag ich den Lesern meiner Rezension es ist meine Persönliche Meinung, ich bitte euch wenn euch das Buch nur in einer kleinen Weise anspricht geht dem Buch eine Chance!

Unsere Kund*innen meinen

Jene Nacht ist unser Schatten

von Amy Giles

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jene Nacht ist unser Schatten