Nutzerverhalten verstehen – Softwarenutzen optimieren

Inhaltsverzeichnis


Einleitung: Was Software-Qualität mit menschlicher Kommunikation zu tun hat.- Kommunikation bei der Software-Entwicklung.- Über die Beziehung von Nutzer*in, Software und Nutzungssituation.- Softwarenutzung strukturiert beobachten.- Strukturelle Analyse der Beobachtungsdaten.- Analyseergebnisse interpretieren: Software als Medium und Schnittstelle, Quality of Interaction und Gestaltungsnormen.

Nutzerverhalten verstehen – Softwarenutzen optimieren

Kommunikationsanalyse bei der Softwareentwicklung

Buch (Set mit diversen Artikeln)

39,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nutzerverhalten verstehen – Softwarenutzen optimieren

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 30,83 €
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab 39,50 €

Beschreibung

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

129

Maße (L/B/H)

24/16,8/0,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Set mit diversen Artikeln

Erscheinungsdatum

28.04.2020

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

129

Maße (L/B/H)

24/16,8/0,8 cm

Gewicht

252 g

Auflage

1. Auflage 2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-28962-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nutzerverhalten verstehen – Softwarenutzen optimieren

  • Einleitung: Was Software-Qualität mit menschlicher Kommunikation zu tun hat.- Kommunikation bei der Software-Entwicklung.- Über die Beziehung von Nutzer*in, Software und Nutzungssituation.- Softwarenutzung strukturiert beobachten.- Strukturelle Analyse der Beobachtungsdaten.- Analyseergebnisse interpretieren: Software als Medium und Schnittstelle, Quality of Interaction und Gestaltungsnormen.