Am Abhang der Wind

Max Haberich

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 19,90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 10,59

Accordion öffnen
  • Am Abhang der Wind

    CD (2021)

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    € 10,59

    CD (2021)

Beschreibung

Haberichs Figuren dieser oft bitteren Geschichten sind oft unterwegs – als Touristen, häufig als Bergwanderer, am Abhang, einmal gar unter der Erde.

Ganz bewusst wählt der Autor einen sorgfältigen, durchweg lesefreundlichen Stil, in dem prägnante Accessoires und atmosphärisch dichte Dialogsequenzen Bedeutungsknoten knüpfen, deren Gesamtheit wiederum ein weitaus ungemütlicheres Muster zeichnen, als es anfänglich den Anschein hat. Denn zunächst fällt man beim Eintauchen in Haberichs Geschichten in einen altherrlich ledernen oder mit Pfauenfedermotiven geschmückten, jedenfalls bequemen Ohrensessel der Roaring Twenties. Die Themenwahl, die beschriebenen Gesellschaftsschichten und nicht zuletzt der narrative Duktus lassen Erinnerungen an die großen englischsprachigen Erzähler wie F. Scott Fitzgerald, William Somerset Maugham oder auch den britischen Autor Evelyn Waugh aufkommen.

Max Haberich, geboren am 29.4.1984, ist auf Hawaiʻi und in München aufgewachsen. Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Neueren deutschen Literaturwissenschaft
in York, Aix-en-Provence und Tübingen. Promotion über die deutsch-jüdische Identität von Arthur Schnitzler und Jakob Wassermann an der Universität Cambridge. Veröffentlichungen in diversen Literatur- und Fachzeitschriften sowie Anthologien. Lebt seit September 2014 in Wien. Gründung des Autorenkreises Jung Wien ’14. Vorstandsmitglied des Öst. Schriftsteller/innenverbandes. Veröffentlichung der Biographie Arthur Schnitzler. Anatom des Fin-de-Siècle. Sein Debutroman über die dunklen Seiten von Cambridge, Ziegel und Elfenbein, ist im Dezember 2017 erschienen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 06.12.2019
Verlag Löcker Verlag
Seitenzahl 250
Maße (L/B/H) 20,6/12,8/2,3 cm
Gewicht 278 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99098-003-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0