Autoimmunerkrankungen heilen

Autoimmunerkrankungen heilen

Wie Sie mit 6 Werkzeugen wieder gesund werden. Mit Vorwort des New York Times Besteller Autors Dr. Mark Hyman.

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Autoimmunerkrankungen heilen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,90 €
eBook

eBook

ab 21,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32766

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.01.2021

Verlag

Unimedica, ein Imprint des Narayana Verlags

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32766

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.01.2021

Verlag

Unimedica, ein Imprint des Narayana Verlags

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

23,3/15,9/2,7 cm

Gewicht

716 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96257-140-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

"Toxisches Fass"

Bewertung aus Landsberg am 02.02.2024

Bewertungsnummer: 2121925

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Sachbuch "Autoimmunerkrankungen heilen" umfasst 416 Seiten auf 7. Kapiteln. Kurzer Plot: "Wenn Du nicht fliegen kannst, renne, wenn Du nicht rennen kannst, gehe, wenn Du nicht gehen kannst, krabble, aber was auch immer Du tust, Du musst weitermachen." - Martin Luther King, Jr. - Seite 299 10 % der Weltbevölkerung leiden an einer der über 100 bekannten Autoimmunerkrankungen (z.B. Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose und Lupus erythematodes). Die Behandlung mit Glukokortikoide, Immunsuppressiva und starken Schmerzmitteln, bringt (meist nur) eine vorübergehende Linderung der Symptome. Aber sollte man nicht, wie in der funktionellen Medizin beschrieben, den Körper als Ganzes sehen, und die Wurzel, das heißt die Ursache der Erkrankung auf den Grund gehen? Die Ernährung, der Darm, Infektionen, toxische Belastungen, chronischer Stress und die Hormone spielen eine große Rolle bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen? "Alles, was unseren Darm kaputt macht, zerstört auch unser Immunsystem." - Seite 35 Was sind die Autoimmunen Trigger (innen wie außen)? Denn auch negative Gefühle können auf den Körper übergehen. Autoimmunerkrankungen treten oft nach emotional belastenden oder traumatischen Ereignissen auf. Zu viel Stress - TOXISCH! Und es gibt auch eine "autoimmune Persönlichkeit" - z. B. die Sorge um andere Menschen, oft zulasten der eigenen Bedürfnisse, schlecht nehmen können - und zu viel geben... usw. Einen persönlichen F.I.G.H.T.S. - Plan zu erstellen, um Symptome zu behandeln und zu lindern, kann dabei helfen... Fazit: Die Autorin Palmer Kippola ist selbst mit 19 Jahren an MS (Multiple Sklerose) erkrankt, und wollte den Ursachen ihrer Erkrankung auf den Grund gehen. Dabei hat sie einen Leitfaden mit Empfehlungen, Hinweisen und Beispielen zusammengestellt, die wertvolle Impulse bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen geben können. Das Buch ist keine Garantie zur Heilung, kann aber zur Linderung/Behandlung von Symptomen beitragen. 4. Sterne!
Melden

"Toxisches Fass"

Bewertung aus Landsberg am 02.02.2024
Bewertungsnummer: 2121925
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Sachbuch "Autoimmunerkrankungen heilen" umfasst 416 Seiten auf 7. Kapiteln. Kurzer Plot: "Wenn Du nicht fliegen kannst, renne, wenn Du nicht rennen kannst, gehe, wenn Du nicht gehen kannst, krabble, aber was auch immer Du tust, Du musst weitermachen." - Martin Luther King, Jr. - Seite 299 10 % der Weltbevölkerung leiden an einer der über 100 bekannten Autoimmunerkrankungen (z.B. Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose und Lupus erythematodes). Die Behandlung mit Glukokortikoide, Immunsuppressiva und starken Schmerzmitteln, bringt (meist nur) eine vorübergehende Linderung der Symptome. Aber sollte man nicht, wie in der funktionellen Medizin beschrieben, den Körper als Ganzes sehen, und die Wurzel, das heißt die Ursache der Erkrankung auf den Grund gehen? Die Ernährung, der Darm, Infektionen, toxische Belastungen, chronischer Stress und die Hormone spielen eine große Rolle bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen? "Alles, was unseren Darm kaputt macht, zerstört auch unser Immunsystem." - Seite 35 Was sind die Autoimmunen Trigger (innen wie außen)? Denn auch negative Gefühle können auf den Körper übergehen. Autoimmunerkrankungen treten oft nach emotional belastenden oder traumatischen Ereignissen auf. Zu viel Stress - TOXISCH! Und es gibt auch eine "autoimmune Persönlichkeit" - z. B. die Sorge um andere Menschen, oft zulasten der eigenen Bedürfnisse, schlecht nehmen können - und zu viel geben... usw. Einen persönlichen F.I.G.H.T.S. - Plan zu erstellen, um Symptome zu behandeln und zu lindern, kann dabei helfen... Fazit: Die Autorin Palmer Kippola ist selbst mit 19 Jahren an MS (Multiple Sklerose) erkrankt, und wollte den Ursachen ihrer Erkrankung auf den Grund gehen. Dabei hat sie einen Leitfaden mit Empfehlungen, Hinweisen und Beispielen zusammengestellt, die wertvolle Impulse bei der Behandlung von Autoimmunerkrankungen geben können. Das Buch ist keine Garantie zur Heilung, kann aber zur Linderung/Behandlung von Symptomen beitragen. 4. Sterne!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Autoimmunerkrankungen heilen

von Palmer Kippola

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Autoimmunerkrankungen heilen