Endlich Ben

Endlich Ben

Transgender – Mein Weg vom Mädchen zum Mann (SPIEGEL-Bestseller)

Buch (Taschenbuch)

€18,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Endlich Ben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 18,90
eBook

eBook

ab € 13,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Yvonne ist ein echter Wildfang – und gibt sich selbst Jungennamen. Mit »Mädchenkram« kann sie nichts anfangen. In der Pubertät erkennt sie: Sie liebt Mädchen, fühlt sich aber nicht lesbisch. Sie spürt, dass sie im falschen Körper lebt. Doch es braucht noch weitere fünf Jahre, bis sich Yvonne auf den langen, schmerzvollen Weg der Angleichung begibt. Nach einer Hormonbehandlung und 14 Operationen ist Benjamin »Ben« Melzer in seinem Männerleben angekommen. Sein sportliches Talent setzt er nun als Fitness-Coach und Model ein. Benjamin Melzer spricht unverblümt über seinen schmerzhaften Weg, misslungene Penis-Prothesen-Operationen, seelische Tiefs und wie er sich wieder an die Oberfläche kämpfte. Mit seiner Geschichte möchte er anderen Betroffenen und Eltern von Transkindern Mut machen.

»Eine sehr beeindruckende Geschichte.« ZDF Volle Kanne 20200311

Benjamin »Ben« Melzer wurde 1987 als Yvonne Melzer in Recklinghausen geboren. Mit 23 Jahren beginnt er seinen geschlechtsangleichenden Weg. Er arbeitet weltweit als Model, ist Fitness-Coach und Transgender-Aktivist. Als Model war er der erste Transmann auf dem Cover des Lifestyle-Magazins »Men's Health«..
Alexandra Brosowski wurde 1965 in Oberhausen geboren und lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Sie ist Journalistin, Ghostwriterin, Schreib-Coach und eine erfahrene Sachbuchautorin..
Alexandra Brosowski wurde 1965 in Oberhausen geboren und lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Sie ist Journalistin, Ghostwriterin, Schreib-Coach und eine erfahrene Sachbuchautorin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2020

Verlag

Eden Books - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/1,9 cm

Gewicht

256 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95910-252-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nicht so tiefgründig wie gewünscht

Ginny aus Rödental am 05.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben wurde als Yvonne geboren, wusste aber schon von klein auf, dass mit ihr irgendetwas nicht stimmt. Lange Zeit wusste sie nicht was, bis eine Reportage im Fernsehen Klarheit verschafft hat. Ab diesem Zeitpunkt beginnt Ben’s neues Leben. Ganz offen erzählt er über sein komplettes Leben, die Entscheidungen, die er getroffen hat und auch über die vollständige Umwandlung und etwaige Probleme. Tatsächlich bin ich vorher noch nicht mit diesem Thema in Berührung gekommen und es war sehr interessant darüber zu lesen. Die verschiedenen Fremdwörter wurden sehr gut erklärt, ich habe alles verstanden. Ben teilt im Buch mit, dass es in der Transgendercommunity nicht gewünscht ist offen über all das zu sprechen. In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass manche Ausdrücke so nicht geschrieben werden sollten. Der Schreibstil war flüssig und ich konnte das Buch schnell und leicht durchlesen. Negativ aufgefallen ist mir, dass oft davon gesprochen wurde, wie viel Glück er mit dem ganzen Geld hatte. Das hat ihn in manchen Augenblicken abgehoben und angeberisch wirken lassen. Insgesamt fehlte mir die Tiefgründigkeit. Ich habe das Buch im Buchclub gelesen und wir haben angeregt diskutiert. Den meisten hat die Art des Erzählens nicht gefallen und es fehlten zu viele Infos, vor allem über die mentale Ebene.

Nicht so tiefgründig wie gewünscht

Ginny aus Rödental am 05.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ben wurde als Yvonne geboren, wusste aber schon von klein auf, dass mit ihr irgendetwas nicht stimmt. Lange Zeit wusste sie nicht was, bis eine Reportage im Fernsehen Klarheit verschafft hat. Ab diesem Zeitpunkt beginnt Ben’s neues Leben. Ganz offen erzählt er über sein komplettes Leben, die Entscheidungen, die er getroffen hat und auch über die vollständige Umwandlung und etwaige Probleme. Tatsächlich bin ich vorher noch nicht mit diesem Thema in Berührung gekommen und es war sehr interessant darüber zu lesen. Die verschiedenen Fremdwörter wurden sehr gut erklärt, ich habe alles verstanden. Ben teilt im Buch mit, dass es in der Transgendercommunity nicht gewünscht ist offen über all das zu sprechen. In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass manche Ausdrücke so nicht geschrieben werden sollten. Der Schreibstil war flüssig und ich konnte das Buch schnell und leicht durchlesen. Negativ aufgefallen ist mir, dass oft davon gesprochen wurde, wie viel Glück er mit dem ganzen Geld hatte. Das hat ihn in manchen Augenblicken abgehoben und angeberisch wirken lassen. Insgesamt fehlte mir die Tiefgründigkeit. Ich habe das Buch im Buchclub gelesen und wir haben angeregt diskutiert. Den meisten hat die Art des Erzählens nicht gefallen und es fehlten zu viele Infos, vor allem über die mentale Ebene.

Transgender? Hier bekommt ihr ehrliche Antworten

Bewertung aus Gelsenkirchen am 08.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch für alle die wissen wollen wie ist das eigentlich wenn man sich im verkehrten Körper fühlt? Ratgeber, Biographie und Aufklärung in einem. Ben erzählt mit einer ganz tollen Art ganz unverblümt wie es war, als er entdeckt hat da stimmt irgendwas mit mir nicht und dem Kind endlich nach vielen Jahren einen Namen geben konnte. Er beschreibt Höhen und Tiefen. Wie ging das Umfeld damit um dass Sie plötzlich Er war bzw. Er biologisch eine Sie ist. Welche Kämpfe man auszutragen hat. Welche Wege man gehen muss, welche Ops es benötigt um endlich außen so auszusehen wie man sich innen fühlt. Hierbei bleibt kein Thema hinter einem Vorhang sondern Ben spricht über alles was einen so interessieren könnte. Am Ende beantwortet er auch die Fragen seiner Follower auf diversen Plattformen. Das Buch ist ehrlich und ergreifend geschrieben. Man kann es einfach nicht weglegen und möchte immer wissen was ist damit, was ist als nächstes passiert. Es hat meine Absolute Empfehlung für alle die sich mit dem Thema Transgender auseinander setzen.

Transgender? Hier bekommt ihr ehrliche Antworten

Bewertung aus Gelsenkirchen am 08.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch für alle die wissen wollen wie ist das eigentlich wenn man sich im verkehrten Körper fühlt? Ratgeber, Biographie und Aufklärung in einem. Ben erzählt mit einer ganz tollen Art ganz unverblümt wie es war, als er entdeckt hat da stimmt irgendwas mit mir nicht und dem Kind endlich nach vielen Jahren einen Namen geben konnte. Er beschreibt Höhen und Tiefen. Wie ging das Umfeld damit um dass Sie plötzlich Er war bzw. Er biologisch eine Sie ist. Welche Kämpfe man auszutragen hat. Welche Wege man gehen muss, welche Ops es benötigt um endlich außen so auszusehen wie man sich innen fühlt. Hierbei bleibt kein Thema hinter einem Vorhang sondern Ben spricht über alles was einen so interessieren könnte. Am Ende beantwortet er auch die Fragen seiner Follower auf diversen Plattformen. Das Buch ist ehrlich und ergreifend geschrieben. Man kann es einfach nicht weglegen und möchte immer wissen was ist damit, was ist als nächstes passiert. Es hat meine Absolute Empfehlung für alle die sich mit dem Thema Transgender auseinander setzen.

Unsere Kund*innen meinen

Endlich Ben

von Benjamin Melzer, Alexandra Brosowski

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Endlich Ben