• TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest

Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort 11
Herausragende Sehenswürdigkeiten 12
Das Wichtigste in Kürze 14
Unterwegs mit Kindern 15

LAND  UND  LEUTE 17

Triest im Überblick 18

Lage und Landschaft 19
Flora und Fauna 20
Klima und Reisezeit 23
Umweltschutz 23

Geschichte 25
Prähistorie und Antike 25
Frühes Mittelalter 27
Heiliges Römisches Reich 28
Triest unter den Karolingern 28
Triest wird habsburgisch 29
Renaissance in Italien 29
Machtkämpfe 30
Triest wird Freihafen 30
Triests Aufschwung im 19. Jahrhundert 32
Napoleon und der Wiener Kongress 33
Risorgimento 33
Königreich Italien 34
Irredentismus und nationale Spannungen in Triest 35
Die Großmachtpolitik Italiens und der Erste Weltkrieg 39
Faschismus 40
Judenverfolgung 41
Zweiter Weltkrieg 42
Freies Territorium Triest 43
Nachkriegszeit 44
Gegenwart 45
Triest seit 2001 45

Politik 46
Gesellschaft und Religion 47

Wirtschaft 48
Hafen 48
Schiffbau 50
Firmen 50
Kaffee 50
Arbeitslosigkeit 51
Ausländische Arbeitnehmer 51
Tourismus 51
Medien 51
Forschung und Lehre 53

Kunst und Kultur 54
Architektur 54
Bildende Kunst 64
Literatur 73
Musik 81
Film 85
Sprache 87
Sport 88

Essen und Trinken 89
Kleine Gerichte und Snacks 89
Suppen und Erster Gang 89
Fischgerichte 90
Fleischgerichte 91
Beilagen 91
Desserts 92
Käse 93
Getränke 96
Gastronomie 100

TRIEST 105

Von der Piazza dell’Unità d’Italia auf den Colle di San Giusto 107
Piazza dell’Unità d’Italia 107
Römisches Theater 115
Antiquarium di Via di Donotaund Tor Cucherna 116
Antiquarium di Via del Seminario 116
Colle di San Giusto 117
Vom Colle di San Giusto in die Unterstadt 128
Santa Maria Maggiore 128
Basilica del Cristo Salvatore – Chiesa Helvetica 129
Von der Piazzetta Riccardo zur Piazza dell’Unità d’Italia 130

Durch den Borgo Teresiano 132
Teatro Verdi 132
Palazzo del Tergesteo 133
Piazza della Borsa 134
Museum der jüdischen Gemeinde 136
An der Riva Tre Novembre 138
Rund um den Canal Grande 140
Casa delle Bisse 143
Piazza San Giovanni 144
Civico Museo Morpurgo 144
Palazzo della RAS 145
Libreria Antiquaria Umberto Saba 145
Palazzo delle Assicurazioni Generali 145

Barriera Nuova und Barriera Vecchia 146
Hauptbahnhof 146
Piazza della Libertà 146
Porto Vecchio 148
Palazzo Rittmeyer 149
Evangelisch-lutherische Kirche 149
Piazza Vittorio Veneto 150
Narodni dom 151
Kleine Berlin 152
Palazzo di Giustizia 152
Piazza Oberdan 152
Casa del Combattente 154
Große Synagoge 156
Antico Caffè San Marco 156
Rossetti-Denkmal 157
Giardino Pubblico »Tommasini« 157
Viale XX Settembre 158
Via Giosuè Carducci 159
Piazza Goldoni 160
Mercato Coperto 162
Largo della Barriera Vecchia 162
Piazza Garibaldi 162

Am Meer entlang 163
Corso Cavour 163
Molo IV 164
Molo Audace 165
Bersagliere-Denkmal und die »Mädchen von Triest« 165
Savoia Excelsior Palace Hotel 166
Stazione Marittima 166
Pescheria Nuova 167
Riva Tommaso Gulli 169
Riva Grumula 169
Stazione di Trieste Campo Marzio 170
Molo Fratelli Bandiera 170

Von der Piazza Cavana in den Borgo Giuseppino 172
Piazza di Cavana 172
Via di Cavana 172
Piazza Attilio Hortis 173
Civico Museo della Civiltà Istriana, Fiumana e Dalmata 174
Museo Revoltella 174
Piazza Venezia 175
Villa Sartorio 175
Palazzo Vivante 176
Villa Necker und Palazzo Artelli 176

Abseits des Stadtzentrums 177
Madonna del Mare 177
San Giacomo 177
Friedhöfe 178
Risiera di San Sabba 179

Triest - Informationen 180

DIE UMGEBUNG VON TRIEST 205

Auf der Karsthöhe nördlich von Triest 206
Opicina 206
Grotta Gigante 209
Rupinpiccolo 210
Monrupino und Repen 210
In Slowenien 214

Auf der Küstenstraße nach Norden 218
Faro della Vittoria 219
Barcola 219
Wallfahrtskirche Monte Grisa 222
Castello di Miramare 223
Von Miramare bis Sistiana 225
Castello di Duino 228
Villaggio del Pescatore 231
San Giovanni di Duino 231

Östliches Hinterland von Triest 233
In Slowenien 233
Foiba di Basovizza 236
Val Rosandra – Dolina Glinščice 236
Socerb 237

Muggia 239
Stadtgeschichte 239
Stadtrundgang 240
Muggia Vecchia 242
Uferpromenade 243

Reisetipps von A bis Z 246

Sprachführer 260

Anhang
Literaturhinweise 270
Triest und Friaul-Julisch Venetien im Internet 271
Wichtige Persönlichkeiten 272
Über den Autor 273
Danksagung 273
Register 274
Kartenregister 277
Bildnachweis 281
Kartenlegende/Zeichenlegende 283

EXTRA
Die Bora 22
Der glücklose Kaiser: Maximilian I. von Mexiko 36
Olivenöl 94
Triestiner Rezepte 102
Kaffeehäuser und Konditoreien 110
Der Tod in Triest: der Mordfall Winckelmann 127
Jüdisches Triest 137
Guglielmo Oberdan – vom Attentäter zum »Märtyrer der Nation« 155
Die Stadt der Hunde 171
Der Karst – Landschaft aus Kalk und Wacholder 212

>>> Weitere Reiseführer zu Reisezielen an der Adria und auf dem Balkan finden Sie auf der Website des Trescher Verlags

TRESCHER Reiseführer Triest

Mit Ausflügen zum Schloss Miramare, nach Duino und ins Karstgebiet

Buch (Kunststoff-Einband)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38093

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Trescher

Seitenzahl

284

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38093

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

30.06.2021

Verlag

Trescher

Seitenzahl

284

Maße (L/B/H)

18,9/11,9/1,7 cm

Gewicht

350 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89794-502-9

Weitere Bände von Trescher-Reiseführer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

VORWORT"Triest ist eine Seestadt und es liegt im Wesen einer solchen, daß sie keinem ganz gehört, denn sie gehört immer halb dem Meere", schrieb der österreichische Schriftsteller Raoul Auernheimer 1919 in seinen Erinnerungen an Triest. In dieser Stadt der Kontraste verbinden sich viele Widersprüche: Triest liegt im äußersten Nordosten Italiens am Rand der Balkanhalbinsel, und doch wirkt die Stadt mitteleuropäisch, wie ein Wien, das man an die Adria verschoben hat. Triest befindet sich "inmitten felsiger Berge und dem funkelndem Meer" (Umberto Saba), die hier reizvolle landschaftliche Gegensätze bilden. Zur kleinsten Provinz Italiens gehörend und nur mit einem schmalen Streifen Hinterland, ist Triest trotzdem eine weltoffene und kosmopolitische Stadt.Genauso wechselhaft wie die oft stürmischen Bora-Winde, die vom Karstplateau herabfegen, war die Geschichte Triests. Als Freihandelshafen der Donaumonarchie hatte es einst eine große Rolle gespielt. Nach dem Zweiten Weltkrieg aber versank es in einen Dornröschenschlaf, aus dem es erst seit einigen Jahren wieder erwacht. Zwischen 1918 und 1954 gehörte Triest fünfmal zu je anderen Staaten. Aufgrund seiner Geschichte und geografischen Lage versammeln sich hier viele Kulturen und Identitäten: Nur etwa zehn Kilometer von Slowenien und rund fünfzig von Kroatien und Österreich entfernt, begegnen und überlagern sich hier mittel- und osteuropäische Einflüsse mit solchen aus Westeuropa. Hier treffen der romanische, der germanische und der slawische Sprach- und Kulturraum aufeinander. Kaufleute, Händler, Seefahrer, Banker und Versicherungsmakler prägten Triest genauso wie Literaten, Maler, Musiker, Bildhauer und Architekten. Kommerz und Kultur sind hier keine Gegensätze - Pragmatismus und Rationalität stehen neben Kunstsinn und feiner Lebensart.Spannungsreich vereinigen sich in dieser Stadt Relikte der Antike, Zeugnisse der jüngeren Vergangenheit und das moderne Leben. Vom Massentourismus blieb sie bislang verschont, wohl weil sich ihre Schönheit erst auf den zweiten Blick offenbart: Das Besondere machen - im Unterschied zu vielen anderen italienischen Orten - nicht weltbekannte Sehenswürdigkeiten, einzelne Gebäude oder Museen aus. Die Stadt fasziniert vielmehr durch ihr Flair, durch ihr "Gesamtpaket" und die Lage zwischen Meer und Karstplateau. Das heißt aber nicht, dass es nicht auch hier viel zu entdecken gäbe: Triest begeistert mit zahlreichen prächtigen klassizistischen oder historistischen Palazzi und Jugendstilgebäuden, die breite Straßen und schöne Plätze säumen. Hinzu kommen einige großartige archäologische und kunsthistorische Museen, aber auch wunderschöne Kaffeehäuser, hervorragende Fischrestaurants und Weinlokale und vor allem die freundliche Offenheit seiner Bewohner! Weil die Triestiner im übrigen Italien als eher arrogant gelten, wird man von ihrer Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft umso mehr überrascht. Das Geheimnis dieser spröden und doch liebenswerten Stadt erkunden Sie am besten, indem Sie sich treiben lassen, durch die Straßen schlendern, an der Riva flanieren und hier und da auf einen Kaffee oder Aperitif einkehren - so, wie es die Zeilen eines bekannten Triestiner Liedes nahelegen: "Sempre allegri, mai passion, viva là e po' bon!" - "Immer fröhlich, nie leiden, hier leben und damit hat sich's!">>> Weitere Reiseführer zu Reisezielen an der Adria und auf dem Balkan finden Sie auf der Website des Trescher Verlags
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • TRESCHER Reiseführer Triest
  • INHALTSVERZEICHNIS

    Vorwort 11
    Herausragende Sehenswürdigkeiten 12
    Das Wichtigste in Kürze 14
    Unterwegs mit Kindern 15

    LAND  UND  LEUTE 17

    Triest im Überblick 18

    Lage und Landschaft 19
    Flora und Fauna 20
    Klima und Reisezeit 23
    Umweltschutz 23

    Geschichte 25
    Prähistorie und Antike 25
    Frühes Mittelalter 27
    Heiliges Römisches Reich 28
    Triest unter den Karolingern 28
    Triest wird habsburgisch 29
    Renaissance in Italien 29
    Machtkämpfe 30
    Triest wird Freihafen 30
    Triests Aufschwung im 19. Jahrhundert 32
    Napoleon und der Wiener Kongress 33
    Risorgimento 33
    Königreich Italien 34
    Irredentismus und nationale Spannungen in Triest 35
    Die Großmachtpolitik Italiens und der Erste Weltkrieg 39
    Faschismus 40
    Judenverfolgung 41
    Zweiter Weltkrieg 42
    Freies Territorium Triest 43
    Nachkriegszeit 44
    Gegenwart 45
    Triest seit 2001 45

    Politik 46
    Gesellschaft und Religion 47

    Wirtschaft 48
    Hafen 48
    Schiffbau 50
    Firmen 50
    Kaffee 50
    Arbeitslosigkeit 51
    Ausländische Arbeitnehmer 51
    Tourismus 51
    Medien 51
    Forschung und Lehre 53

    Kunst und Kultur 54
    Architektur 54
    Bildende Kunst 64
    Literatur 73
    Musik 81
    Film 85
    Sprache 87
    Sport 88

    Essen und Trinken 89
    Kleine Gerichte und Snacks 89
    Suppen und Erster Gang 89
    Fischgerichte 90
    Fleischgerichte 91
    Beilagen 91
    Desserts 92
    Käse 93
    Getränke 96
    Gastronomie 100

    TRIEST 105

    Von der Piazza dell’Unità d’Italia auf den Colle di San Giusto 107
    Piazza dell’Unità d’Italia 107
    Römisches Theater 115
    Antiquarium di Via di Donotaund Tor Cucherna 116
    Antiquarium di Via del Seminario 116
    Colle di San Giusto 117
    Vom Colle di San Giusto in die Unterstadt 128
    Santa Maria Maggiore 128
    Basilica del Cristo Salvatore – Chiesa Helvetica 129
    Von der Piazzetta Riccardo zur Piazza dell’Unità d’Italia 130

    Durch den Borgo Teresiano 132
    Teatro Verdi 132
    Palazzo del Tergesteo 133
    Piazza della Borsa 134
    Museum der jüdischen Gemeinde 136
    An der Riva Tre Novembre 138
    Rund um den Canal Grande 140
    Casa delle Bisse 143
    Piazza San Giovanni 144
    Civico Museo Morpurgo 144
    Palazzo della RAS 145
    Libreria Antiquaria Umberto Saba 145
    Palazzo delle Assicurazioni Generali 145

    Barriera Nuova und Barriera Vecchia 146
    Hauptbahnhof 146
    Piazza della Libertà 146
    Porto Vecchio 148
    Palazzo Rittmeyer 149
    Evangelisch-lutherische Kirche 149
    Piazza Vittorio Veneto 150
    Narodni dom 151
    Kleine Berlin 152
    Palazzo di Giustizia 152
    Piazza Oberdan 152
    Casa del Combattente 154
    Große Synagoge 156
    Antico Caffè San Marco 156
    Rossetti-Denkmal 157
    Giardino Pubblico »Tommasini« 157
    Viale XX Settembre 158
    Via Giosuè Carducci 159
    Piazza Goldoni 160
    Mercato Coperto 162
    Largo della Barriera Vecchia 162
    Piazza Garibaldi 162

    Am Meer entlang 163
    Corso Cavour 163
    Molo IV 164
    Molo Audace 165
    Bersagliere-Denkmal und die »Mädchen von Triest« 165
    Savoia Excelsior Palace Hotel 166
    Stazione Marittima 166
    Pescheria Nuova 167
    Riva Tommaso Gulli 169
    Riva Grumula 169
    Stazione di Trieste Campo Marzio 170
    Molo Fratelli Bandiera 170

    Von der Piazza Cavana in den Borgo Giuseppino 172
    Piazza di Cavana 172
    Via di Cavana 172
    Piazza Attilio Hortis 173
    Civico Museo della Civiltà Istriana, Fiumana e Dalmata 174
    Museo Revoltella 174
    Piazza Venezia 175
    Villa Sartorio 175
    Palazzo Vivante 176
    Villa Necker und Palazzo Artelli 176

    Abseits des Stadtzentrums 177
    Madonna del Mare 177
    San Giacomo 177
    Friedhöfe 178
    Risiera di San Sabba 179

    Triest - Informationen 180

    DIE UMGEBUNG VON TRIEST 205

    Auf der Karsthöhe nördlich von Triest 206
    Opicina 206
    Grotta Gigante 209
    Rupinpiccolo 210
    Monrupino und Repen 210
    In Slowenien 214

    Auf der Küstenstraße nach Norden 218
    Faro della Vittoria 219
    Barcola 219
    Wallfahrtskirche Monte Grisa 222
    Castello di Miramare 223
    Von Miramare bis Sistiana 225
    Castello di Duino 228
    Villaggio del Pescatore 231
    San Giovanni di Duino 231

    Östliches Hinterland von Triest 233
    In Slowenien 233
    Foiba di Basovizza 236
    Val Rosandra – Dolina Glinščice 236
    Socerb 237

    Muggia 239
    Stadtgeschichte 239
    Stadtrundgang 240
    Muggia Vecchia 242
    Uferpromenade 243

    Reisetipps von A bis Z 246

    Sprachführer 260

    Anhang
    Literaturhinweise 270
    Triest und Friaul-Julisch Venetien im Internet 271
    Wichtige Persönlichkeiten 272
    Über den Autor 273
    Danksagung 273
    Register 274
    Kartenregister 277
    Bildnachweis 281
    Kartenlegende/Zeichenlegende 283

    EXTRA
    Die Bora 22
    Der glücklose Kaiser: Maximilian I. von Mexiko 36
    Olivenöl 94
    Triestiner Rezepte 102
    Kaffeehäuser und Konditoreien 110
    Der Tod in Triest: der Mordfall Winckelmann 127
    Jüdisches Triest 137
    Guglielmo Oberdan – vom Attentäter zum »Märtyrer der Nation« 155
    Die Stadt der Hunde 171
    Der Karst – Landschaft aus Kalk und Wacholder 212

    >>> Weitere Reiseführer zu Reisezielen an der Adria und auf dem Balkan finden Sie auf der Website des Trescher Verlags