Jujutsu Kaisen – Band 2
Jujutsu Kaisen Band 2

Jujutsu Kaisen – Band 2

Buch (Taschenbuch)

€ 7,20 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Nach allem, was Yuji erlebt hat, will er sein restliches Leben dem Kampf gegen gefährliche Flüche widmen. Aber bereits bei seinem ersten richtigen Einsatz gewinnt der Dämon in ihm die Oberhand, ergreift Besitz von seinem Körper und reißt ihm das Herz aus der Brust. Um am Leben zu bleiben und seinen Körper zurückzubekommen, muss sich Yuji auf einen Deal mit Sukuna einlassen. Aber natürlich weiß Yuji, dass dem König der Flüche nicht zu trauen ist …

Details

Verkaufsrang

2087

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.01.2020

Verlag

Kazé Manga

Seitenzahl

194

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2087

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.01.2020

Verlag

Kazé Manga

Seitenzahl

194

Maße (L/B/H)

18,3/13/1,9 cm

Gewicht

174 g

Auflage

4. Auflage

Übersetzer

Costa Caspary

Sprache

Deutsch

ISBN

978-2-88951-083-2

Weitere Bände von Jujutsu Kaisen

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

The Hype is real

frau.meln aus Erfurt am 19.09.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch nach dem zweiten Band, bleibe ich dabei, mein Hype is real. Bin ich eigentlich die letzte die JJK liest? Es fühlt sich so an :D Jedenfalls finde ich die Entwicklungen zwischen Yuji und Sukuna spannend, vor allem, weil man auch am Ende des Bandes noch im dunklen tappt, was hier eigentlich Phase ist. Gefühlt war der Band für mich aber schon allein deswegen ein klarer Erfolg, weil Gojo ein bisschen zeigen konnte, was er drauf hat. Schon ´nen cooler Typ. höhö. Apropos höhö. JJK ist übrigens ganz genau mein Ding, was den Humor betrifft. Ich bin gefühlt nur am feiern! Ich sag nur „Der da spricht nur in Onigiri Zutaten. Und das ist Panda!“ :D Ja okay, vielleicht ist mein Humor flach, aber ich hab mit dieser Reihe bisher einfach unfassbar viel Spaß. Aber natürlich kommt auch hier die Action nicht zu kurz. Man merkt wie aufwendig die Flüche bzw. die Magie durchdacht sind. Zudem finde ich den neu auftauchenden Charakter irgendwie interessant und hoffe über den Dude bald mehr zu erfahren. Hat auf jeden Fall Favorit-Schurken Potential.

The Hype is real

frau.meln aus Erfurt am 19.09.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch nach dem zweiten Band, bleibe ich dabei, mein Hype is real. Bin ich eigentlich die letzte die JJK liest? Es fühlt sich so an :D Jedenfalls finde ich die Entwicklungen zwischen Yuji und Sukuna spannend, vor allem, weil man auch am Ende des Bandes noch im dunklen tappt, was hier eigentlich Phase ist. Gefühlt war der Band für mich aber schon allein deswegen ein klarer Erfolg, weil Gojo ein bisschen zeigen konnte, was er drauf hat. Schon ´nen cooler Typ. höhö. Apropos höhö. JJK ist übrigens ganz genau mein Ding, was den Humor betrifft. Ich bin gefühlt nur am feiern! Ich sag nur „Der da spricht nur in Onigiri Zutaten. Und das ist Panda!“ :D Ja okay, vielleicht ist mein Humor flach, aber ich hab mit dieser Reihe bisher einfach unfassbar viel Spaß. Aber natürlich kommt auch hier die Action nicht zu kurz. Man merkt wie aufwendig die Flüche bzw. die Magie durchdacht sind. Zudem finde ich den neu auftauchenden Charakter irgendwie interessant und hoffe über den Dude bald mehr zu erfahren. Hat auf jeden Fall Favorit-Schurken Potential.

Spannende Charaktere!!!!!

Angel1607 aus Peisching am 13.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich wird im Klappentext bereits viel verraten, was passiert. Ich mache es immer so, dass ich den Klappentext nicht lese, weil einfach der Überraschungseffekt viel größer ist. So wie in diesem Band als Sukuna Yujis Leben einfach beendet und ihm das Herz rausreißt. Man weiß dann nicht so recht, wird Yuji jetzt ewig Sukuna seinen Körper überlassen um nicht zu riskieren zu sterben oder ist es ihm egal und riskiert er sein Leben? Wer mich bereits im zweiten Band unheimlich fasziniert ist Satoru! Er ist stark und hat das Herz am rechten Fleck und irgendwie strahlt er für mich soviel Geheimnis aus. Man weiß nie wirklich was er als nächstes tut und vorallem in Kombination mit dem unscheinbaren Kiyotaka kommen einige witzige Momente zustande. Kiyotaka ist das genaue Gegenteil von Satoru und könnte sich punkto Selbstvertrauen von Satoru eine große Scheibe abschneiden. Bereits im zweiten Band haben sich viele spannende und witzige Handlungsstränge gebildet und ich bin schon jetzt neugierig, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird. Das Böse schmiedet einen grausamen Plan und am Ende des zweiten Bandes bekommt der/die Strippenzieher/in ein Gesicht verpasst. Ich hoffe, das Niveau und der Spannungsbogen kann genauso gehalten werden und lässt nicht nach. Auch mag ich sehr gerne, dass die Charaktere bunt gemischt sind und nicht nur Yuji eine große Rolle spielt. Vollste Empfehlung meinerseits!

Spannende Charaktere!!!!!

Angel1607 aus Peisching am 13.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich wird im Klappentext bereits viel verraten, was passiert. Ich mache es immer so, dass ich den Klappentext nicht lese, weil einfach der Überraschungseffekt viel größer ist. So wie in diesem Band als Sukuna Yujis Leben einfach beendet und ihm das Herz rausreißt. Man weiß dann nicht so recht, wird Yuji jetzt ewig Sukuna seinen Körper überlassen um nicht zu riskieren zu sterben oder ist es ihm egal und riskiert er sein Leben? Wer mich bereits im zweiten Band unheimlich fasziniert ist Satoru! Er ist stark und hat das Herz am rechten Fleck und irgendwie strahlt er für mich soviel Geheimnis aus. Man weiß nie wirklich was er als nächstes tut und vorallem in Kombination mit dem unscheinbaren Kiyotaka kommen einige witzige Momente zustande. Kiyotaka ist das genaue Gegenteil von Satoru und könnte sich punkto Selbstvertrauen von Satoru eine große Scheibe abschneiden. Bereits im zweiten Band haben sich viele spannende und witzige Handlungsstränge gebildet und ich bin schon jetzt neugierig, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird. Das Böse schmiedet einen grausamen Plan und am Ende des zweiten Bandes bekommt der/die Strippenzieher/in ein Gesicht verpasst. Ich hoffe, das Niveau und der Spannungsbogen kann genauso gehalten werden und lässt nicht nach. Auch mag ich sehr gerne, dass die Charaktere bunt gemischt sind und nicht nur Yuji eine große Rolle spielt. Vollste Empfehlung meinerseits!

Unsere Kund*innen meinen

Jujutsu Kaisen – Band 2

von Akutami Gege

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Jujutsu Kaisen – Band 2