Arbeiter und Angestellte am Vorabend des Dritten Reiches

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Zur Entstehung und Bedeutung der sozialpsychologischen
Untersuchung (Rainer Funk)

Editorische Hinweise (Wolfgang Bonß)

1. Ziele und Methoden

a) Die Ziele der Untersuchung

b) Der Aufbau des Fragebogens

c) Verteilung und Ausfüllung der Fragebögen

d) Methoden der Materialaufbereitung

e) Korrelationen

f) Syndrome

g) Antwortverweigerungen

2. Die soziale und politische Situation der Befragten

a) Persönliche Daten

b) Lebensstandard

c) Alter, Einkommen und Beruf

d) Politische Gruppierungen

e) Zur Frage der Repräsentativität der Untersuchung

3. Politische, soziale und kulturelle Haltungen

a) Fragen zu politischen Themen
Frage 432: Wer hat nach Ihrer Meinung heute die wirkliche Macht im Staate?
Frage 427/28: Welche Regierungsform halten Sie für die beste (Demokratische Republik – Faschismus – Monarchie – Sowjet-(Räte-)System)? – Was veranlasst Sie zu dieser Meinung?
Frage 430: Was halten Sie von der deutschen Justiz?
Frage 429: Wie kann nach Ihrer Meinung ein neuer Weltkrieg
verhindert werden?
Frage 431: Wer war nach Ihrer Meinung an der Inflation schuld?
Frage 134/35: Ist in Ihrem Betrieb eine Rationalisierung durchgeführt worden? – Wie denken Sie darüber?
Frage 444: Wie urteilen Sie über Ihre Partei (Politik, Führer, Organisation)?

b) Weltanschauung und Lebenseinstellung
Frage 422/23: Glauben Sie, dass der einzelne Mensch an seinem Schicksal selbst schuld ist? Ja – Nein.
Frage 424: Wodurch kann nach Ihrer Meinung die Welt verbessert werden?
Frage 426: Welche Menschen halten Sie für die größten Persönlichkeiten in der Geschichte? In der Gegenwart?

c) Kulturelle und ästhetische Standards
Frage 240: Wie schmücken Sie Ihre Wohnung?
Frage 241: Welche Bilder und Photographien haben Sie aufgehängt?
Frage 244/45: Haben Sie Lieblingsbücher? Welche?
Frage 308/09 Wie heißen Ihre Lieblingstheaterstücke? Wie heißen Ihre Lieblingsfilme?
Frage 338: Lieben Sie Jazzmusik?
Fragen 323/24: Gefällt Ihnen die heutige Frauenmode (z B. kurze Röcke, Seidenstrümpfe?), Gefällt Ihnen der Bubikopf?
Frage 325: Gefällt Ihnen die Verwendung von Puder, Parfüm und Lippenstift bei einer Frau? Warum – warum nicht?

d) Die Einstellung gegenüber Frau und Kindern 187
Frage 326/27/28: Halten Sie es für richtig, dass die Frauen einen Beruf ausüben? Auch die verheirateten? Warum (nicht)?
Frage 621/22: Glauben Sie, dass man bei der Erziehung der Kinder ganz ohne Prügel auskommt? Begründung.
Frage 624: Was halten Sie und Ihre Frau von einer frühzeitigen Aufklärung der Kinder über das Geschlechtsleben (Geburt, Zeugung, Geschlechtskrankheiten)?
Frage 425: Wie stehen Sie zur Bestrafung der Abtreibung?

e) Soziale und persönliche Einstellungen
Frage 136/37/38: Wie stehen Sie mit Ihren Berufs- bzw. Arbeitskollegen? Mit Ihren unmittelbaren Vorgesetzten? Mit den höheren?
Frage 434/35: Verleihen Sie Geld oder Gegenstände an Ihre Freunde? Warum – warum nicht?
Frage 433: Wie würden Sie Ihr Geld anlegen, wenn Sie Vermögen hätten?
Frage 213/14: War Ihre Kindheit glücklich? Glauben Sie, dass die Ehe Ihrer Eltern glücklich war?
Frage 418: Schlafen Sie gut?

4. Persönlichkeitstypen und politische Haltungen

a) Politische Anschauungen

b) Haltung zur Autorität

c) Haltung zum Mitmenschen

d) Syndrome und Syndrombildungen

e) Autoritäre, radikale und rebellische Haltungen

f) Beruf und Herkunft

g) Beispiele

ANHANG 1: Der Fragebogen
ANHANG 2: Liste der Tabellen

Literatur

Arbeiter und Angestellte am Vorabend des Dritten Reiches

Eine sozialpsychologische Untersuchung

Buch (Taschenbuch)

35,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2019

Herausgeber

Rainer Funk

Verlag

Psychosozial

Seitenzahl

326

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2019

Herausgeber

Rainer Funk

Verlag

Psychosozial

Seitenzahl

326

Maße (L/B/H)

20,5/14,6/2,7 cm

Gewicht

458 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8379-2915-7

Weitere Bände von Erich Fromm psychosozial

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Arbeiter und Angestellte am Vorabend des Dritten Reiches
  • Einleitung

    Zur Entstehung und Bedeutung der sozialpsychologischen
    Untersuchung (Rainer Funk)

    Editorische Hinweise (Wolfgang Bonß)

    1. Ziele und Methoden

    a) Die Ziele der Untersuchung

    b) Der Aufbau des Fragebogens

    c) Verteilung und Ausfüllung der Fragebögen

    d) Methoden der Materialaufbereitung

    e) Korrelationen

    f) Syndrome

    g) Antwortverweigerungen

    2. Die soziale und politische Situation der Befragten

    a) Persönliche Daten

    b) Lebensstandard

    c) Alter, Einkommen und Beruf

    d) Politische Gruppierungen

    e) Zur Frage der Repräsentativität der Untersuchung

    3. Politische, soziale und kulturelle Haltungen

    a) Fragen zu politischen Themen
    Frage 432: Wer hat nach Ihrer Meinung heute die wirkliche Macht im Staate?
    Frage 427/28: Welche Regierungsform halten Sie für die beste (Demokratische Republik – Faschismus – Monarchie – Sowjet-(Räte-)System)? – Was veranlasst Sie zu dieser Meinung?
    Frage 430: Was halten Sie von der deutschen Justiz?
    Frage 429: Wie kann nach Ihrer Meinung ein neuer Weltkrieg
    verhindert werden?
    Frage 431: Wer war nach Ihrer Meinung an der Inflation schuld?
    Frage 134/35: Ist in Ihrem Betrieb eine Rationalisierung durchgeführt worden? – Wie denken Sie darüber?
    Frage 444: Wie urteilen Sie über Ihre Partei (Politik, Führer, Organisation)?

    b) Weltanschauung und Lebenseinstellung
    Frage 422/23: Glauben Sie, dass der einzelne Mensch an seinem Schicksal selbst schuld ist? Ja – Nein.
    Frage 424: Wodurch kann nach Ihrer Meinung die Welt verbessert werden?
    Frage 426: Welche Menschen halten Sie für die größten Persönlichkeiten in der Geschichte? In der Gegenwart?

    c) Kulturelle und ästhetische Standards
    Frage 240: Wie schmücken Sie Ihre Wohnung?
    Frage 241: Welche Bilder und Photographien haben Sie aufgehängt?
    Frage 244/45: Haben Sie Lieblingsbücher? Welche?
    Frage 308/09 Wie heißen Ihre Lieblingstheaterstücke? Wie heißen Ihre Lieblingsfilme?
    Frage 338: Lieben Sie Jazzmusik?
    Fragen 323/24: Gefällt Ihnen die heutige Frauenmode (z B. kurze Röcke, Seidenstrümpfe?), Gefällt Ihnen der Bubikopf?
    Frage 325: Gefällt Ihnen die Verwendung von Puder, Parfüm und Lippenstift bei einer Frau? Warum – warum nicht?

    d) Die Einstellung gegenüber Frau und Kindern 187
    Frage 326/27/28: Halten Sie es für richtig, dass die Frauen einen Beruf ausüben? Auch die verheirateten? Warum (nicht)?
    Frage 621/22: Glauben Sie, dass man bei der Erziehung der Kinder ganz ohne Prügel auskommt? Begründung.
    Frage 624: Was halten Sie und Ihre Frau von einer frühzeitigen Aufklärung der Kinder über das Geschlechtsleben (Geburt, Zeugung, Geschlechtskrankheiten)?
    Frage 425: Wie stehen Sie zur Bestrafung der Abtreibung?

    e) Soziale und persönliche Einstellungen
    Frage 136/37/38: Wie stehen Sie mit Ihren Berufs- bzw. Arbeitskollegen? Mit Ihren unmittelbaren Vorgesetzten? Mit den höheren?
    Frage 434/35: Verleihen Sie Geld oder Gegenstände an Ihre Freunde? Warum – warum nicht?
    Frage 433: Wie würden Sie Ihr Geld anlegen, wenn Sie Vermögen hätten?
    Frage 213/14: War Ihre Kindheit glücklich? Glauben Sie, dass die Ehe Ihrer Eltern glücklich war?
    Frage 418: Schlafen Sie gut?

    4. Persönlichkeitstypen und politische Haltungen

    a) Politische Anschauungen

    b) Haltung zur Autorität

    c) Haltung zum Mitmenschen

    d) Syndrome und Syndrombildungen

    e) Autoritäre, radikale und rebellische Haltungen

    f) Beruf und Herkunft

    g) Beispiele

    ANHANG 1: Der Fragebogen
    ANHANG 2: Liste der Tabellen

    Literatur