American Dirt
Artikelbild von American Dirt
Jeanine Cummins

1. American Dirt

American Dirt

Lesung mit Vera Teltz (2 mp3-CDs)

Hörbuch (MP3-CD)

25,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

15,90 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: 2 MP3-CD (2020)

American Dirt

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

12 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

24.04.2020

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Beschreibung

Rezension

»Vom ersten bis zum letzten Satz packend und beeindruckend.« Don Winslow
»›American Dirt‹ ist ein herausragendes Werk, dem die perfekte Balance zwischen Hochspannung auf der einen und Gefühl auf der anderen Seite gelingt. Bereits das erste Kapitel raubt einem den Atem. Ein phantastisches Buch.« Stephen King
»Seit Langem habe ich die Seiten nicht mehr so schnell umgeblättert wie bei ›American Dirt‹. Die Geschichte ist dicht, klug und unvorhersehbar. Die Botschaft ist wichtig und passt genau in unsere Zeit.« John Grisham
»Wichtig, stark, außergewöhnlich. Jeder sollte diesen Roman lesen und ist hoffentlich genauso berührt davon wie ich.« Kristin Hannah
»Dieser harte, kraftvolle Roman öffnet einem die Augen. Das ist ein wichtiger Roman für unsere Zeit.« Tracy Chevalier

Details

Gesprochen von

Vera Teltz

Spieldauer

12 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

24.04.2020

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Anzahl

2

Verlag

Der Audio Verlag

Übersetzt von

Katharina Naumann

Sprache

Deutsch

EAN

9783742411525

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

57 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wow!

Bewertung aus Münster am 27.03.2022

Bewertungsnummer: 1683521

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein super Buch! Ich dachte, ich wüsste bereits viel über die Einwanderung in die USA, aber ich habe ohne Ende dazugelernt. Ich fand den Mix aus spanischen Wörtern und deutsch cool und hab unfassbar mit den Figuren mitgelitten! Ich kann auch nicht verstehen, dass die Autorin - die selbst Frau und Enkelin illegaler Einwanderer ist - gecancelt wurde. Es ist, wie sie selbst im Nachwort sagt, so: Wir brauchen jeden Ally, den wir kriegen können.
Melden

Wow!

Bewertung aus Münster am 27.03.2022
Bewertungsnummer: 1683521
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein super Buch! Ich dachte, ich wüsste bereits viel über die Einwanderung in die USA, aber ich habe ohne Ende dazugelernt. Ich fand den Mix aus spanischen Wörtern und deutsch cool und hab unfassbar mit den Figuren mitgelitten! Ich kann auch nicht verstehen, dass die Autorin - die selbst Frau und Enkelin illegaler Einwanderer ist - gecancelt wurde. Es ist, wie sie selbst im Nachwort sagt, so: Wir brauchen jeden Ally, den wir kriegen können.

Melden

Ergreifende Flucht

Bewertung aus Bremen am 30.01.2021

Bewertungsnummer: 1430105

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In ihrem absolut fesselnden Buch, beschreibt die Autorin von der waghalsigen Flucht einer Mutter mit ihrem Sohn. Die Familie der beiden Protagonisten wird auf bestialische Weise vom mexikanischen Drogenkartell ausgelöscht. Die Buchhändlerin Lydia und ihr Sohn Luca sind die einzigen Überlebenden, da sie den Tätern durch glückliche Umstände entwischen konnten. Lydia weiß, dass das Kartell alles daran setzen wird sie ausfindig zu machen und dass sie in Lebensgefahr schweben. Ihre einzige Chance ist die Flucht in Richtung Grenze, um in den USA ein neues Leben zu beginnen. Sie begeben sich auf eine atemberaubende Flucht und hoffen ihr Ziel per Schnellzug, auf den sie auf riskante Art und Weise aufspringen müssen, zu erreichen. Jedes Jahr sterben auf diesem Wege etliche Menschen, die in den USA auf eine bessere Zukunft hoffen. Eine sehr gelungene, ergreifende und authentische Story mit Suchtpotenzial!
Melden

Ergreifende Flucht

Bewertung aus Bremen am 30.01.2021
Bewertungsnummer: 1430105
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In ihrem absolut fesselnden Buch, beschreibt die Autorin von der waghalsigen Flucht einer Mutter mit ihrem Sohn. Die Familie der beiden Protagonisten wird auf bestialische Weise vom mexikanischen Drogenkartell ausgelöscht. Die Buchhändlerin Lydia und ihr Sohn Luca sind die einzigen Überlebenden, da sie den Tätern durch glückliche Umstände entwischen konnten. Lydia weiß, dass das Kartell alles daran setzen wird sie ausfindig zu machen und dass sie in Lebensgefahr schweben. Ihre einzige Chance ist die Flucht in Richtung Grenze, um in den USA ein neues Leben zu beginnen. Sie begeben sich auf eine atemberaubende Flucht und hoffen ihr Ziel per Schnellzug, auf den sie auf riskante Art und Weise aufspringen müssen, zu erreichen. Jedes Jahr sterben auf diesem Wege etliche Menschen, die in den USA auf eine bessere Zukunft hoffen. Eine sehr gelungene, ergreifende und authentische Story mit Suchtpotenzial!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

American Dirt

von Jeanine Cummins

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

sehr spannend, sehr hart

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einst war Acapulco eine Touristenhochburg. Nun versinkt die Stadt in Blut. Drogenkartelle überziehen das ganze Land mit ihren Kriegen und unterdrücken die Bevölkerung mit ihrer Gewalt. Als Lydias gesamte Familie bei einem Familienfest erschossen wird, versucht sie mit ihrem achtjährigen Sohn zu fliehen.
5/5

sehr spannend, sehr hart

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einst war Acapulco eine Touristenhochburg. Nun versinkt die Stadt in Blut. Drogenkartelle überziehen das ganze Land mit ihren Kriegen und unterdrücken die Bevölkerung mit ihrer Gewalt. Als Lydias gesamte Familie bei einem Familienfest erschossen wird, versucht sie mit ihrem achtjährigen Sohn zu fliehen.

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in
Profilbild von Philipp Urbanek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Philipp Urbanek

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mutter & Sohn gejagt von einem Kartell. Eine wilde Flucht quer durch Mexiko in die USA. „American Dirt“ übertrifft die Erwartungen einer fesselnden Geschichte und lässt den Leser nicht mehr los. Sehr empfehlenswert!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mutter & Sohn gejagt von einem Kartell. Eine wilde Flucht quer durch Mexiko in die USA. „American Dirt“ übertrifft die Erwartungen einer fesselnden Geschichte und lässt den Leser nicht mehr los. Sehr empfehlenswert!

Philipp Urbanek
  • Philipp Urbanek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

American Dirt

von Jeanine Cummins

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • American Dirt