Rotkäppchens Traum

Rotkäppchens Traum

Thriller

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

10,90 €
eBook

eBook

9,99 €

Rotkäppchens Traum

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1489

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.08.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1489

Erscheinungsdatum

12.08.2019

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

1832 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641219772

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Warum die guten Bewertungen?

Bewertung aus Wien am 24.04.2024

Bewertungsnummer: 2186073

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich anfangs so verwirrt, dass ich angefangen habe, quer zu lesen, weil es mich schlussendlich nur noch gelangweilt hat. Als ich dann irgendwann in der Mitte (endlich) so langsam dahinter kam, worum es in der Geschichte eigentlich geht, fing es an gut zu werden. Viele Passagen fand ich ziemlich unglaubwürdig und an den Haaren herbei gezogen, nur um der Story einen Faden verleihen zu können. Die Protagonisten sind allesamt unsympathisch, sodass man keine Bindung dazu aufbauen kann. Empfehlen würde ich das Buch eher nicht, da ich mich dann doch mehr durchquälen musste, als es mit Vergnügen zu lesen.
Melden

Warum die guten Bewertungen?

Bewertung aus Wien am 24.04.2024
Bewertungsnummer: 2186073
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich anfangs so verwirrt, dass ich angefangen habe, quer zu lesen, weil es mich schlussendlich nur noch gelangweilt hat. Als ich dann irgendwann in der Mitte (endlich) so langsam dahinter kam, worum es in der Geschichte eigentlich geht, fing es an gut zu werden. Viele Passagen fand ich ziemlich unglaubwürdig und an den Haaren herbei gezogen, nur um der Story einen Faden verleihen zu können. Die Protagonisten sind allesamt unsympathisch, sodass man keine Bindung dazu aufbauen kann. Empfehlen würde ich das Buch eher nicht, da ich mich dann doch mehr durchquälen musste, als es mit Vergnügen zu lesen.

Melden

Ein toller Thriller mit Suchtfaktor

Bewertung aus Haselünne am 16.09.2019

Bewertungsnummer: 1247827

Bewertet: eBook (ePUB)

ORIGINALAUSGABE Paperback , Klappenbroschur, 368 Seiten, 13,5 x 20,6 cm ISBN: 978-3-442-20543-1 Erschienen am 12. August 2019 Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierher gekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern … Zum Autor Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren große SPIEGEL-Bestseller-Erfolge. Meine Videorezension ist zu finden auf meinem Blog lenisveasbücherwelt. Mein Fazit Ich kann hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Dieser Thriller konnte mich von Anfang bis Ende total fesseln und ich habe es innerhalb eines Tages durchgelesen (am Wochenende). Bei diesem Thriller habe ich absolut nichts zu kritisieren und daher hat Rotkäppchens Traum auch 5 Sterne von mir bekommen. 5 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Goldmann Verlag Infos zur Autor: ©Goldmann Verlag Rezension/Videorezension: ©lenisveasbücherwelt.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de
Melden

Ein toller Thriller mit Suchtfaktor

Bewertung aus Haselünne am 16.09.2019
Bewertungsnummer: 1247827
Bewertet: eBook (ePUB)

ORIGINALAUSGABE Paperback , Klappenbroschur, 368 Seiten, 13,5 x 20,6 cm ISBN: 978-3-442-20543-1 Erschienen am 12. August 2019 Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierher gekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern … Zum Autor Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren große SPIEGEL-Bestseller-Erfolge. Meine Videorezension ist zu finden auf meinem Blog lenisveasbücherwelt. Mein Fazit Ich kann hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Dieser Thriller konnte mich von Anfang bis Ende total fesseln und ich habe es innerhalb eines Tages durchgelesen (am Wochenende). Bei diesem Thriller habe ich absolut nichts zu kritisieren und daher hat Rotkäppchens Traum auch 5 Sterne von mir bekommen. 5 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Goldmann Verlag Infos zur Autor: ©Goldmann Verlag Rezension/Videorezension: ©lenisveasbücherwelt.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Rotkäppchens Traum

von Max Bentow

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rotkäppchens Traum