Letzter Stollen
Gasperlmaier-Krimi Band 7

Letzter Stollen

Ein Altaussee-Krimi

eBook

€ 9,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

AUFRUHR IM AUSSEER LAND
Ausgerechnet an Gasperlmaiers Geburtstag KOMMT EIN TOURIST NICHT VON DER FÜHRUNG AUS DEM SCHAUBERGWERK SALZWELTEN ZURÜCK. Wo steckt er? Hat er sich im Stollen-Labyrinth verirrt, oder hat ihn jemand beiseitegeschafft? Hat das Verschwinden gar etwas mit den sagenumwobenen Kunstschätzen im Bergwerk zu tun? Statt zu feiern muss Gasperlmaier ermitteln - dabei wird ihm UNTER DER ERDE ganz flau im Magen. Dass der Vermisste bald darauf TOT AUFGEFUNDEN wird, macht es nicht besser.
Was zunächst so ausschaut, als wäre es schnell zu klären, entpuppt sich als komplizierter Fall für den Inspektor. Und dann treten auch noch VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER auf den Plan ...

ERMITTLER DER HERZEN: GEWOHNT LIEBENSWERT UND UNGEWÖHNLICH HELDENHAFT
FRANZ GASPERLMAIER hat sich längst in die Herzen der österreichischen Leserinnen und Leser ermittelt: Mit LIEBENSWÜRDIGER TOLLPATSCHIGKEIT UND IN SEINEM GANZ EIGENEN TEMPO lässt er sich von seinem Instinkt leiten - und wird in seinem neuen Fall zum Helden, wächst über sich hinaus. Die ganze öffentliche Aufmerksamkeit, die ihm daraufhin zuteilwird, behagt Gasperlmaier aber gar nicht. Außerdem ist die Frau Doktor Kohlross, seine langjährige Ermittlungspartnerin, ganz offensichtlich verstimmt. UND SEIT NEUESTEM SPÜRT ER AUCH NOCH SO EIN SCHMELZENDES GEFÜHL, WENN ER SCHÖNE FRAUEN TRIFFT - wie soll man da konzentriert arbeiten?

KRIMISPANNUNG ZUM SCHMUNZELN
Der Gasperlmaier mag große Portionen, ganz gleich, ob es um Gulasch oder Wurstsalat geht. Sein neuer Fall hat davon einige zu bieten: EINE GROSSE PORTION AUTHENTISCH-LÄNDLICHE ATMOSPHÄRE, EINE GROSSE PORTION SPANNUNG UND EINE GROSSE PORTION HUMOR. Der Krimitisch ist reich gedeckt - also nichts wie zugreifen!

******************************************************************************************************************
"Man muss ihn einfach mögen, diesen Franz Gasperlmaier. Ich freu mich, dass er endlich wieder ermittelt!"

"Das Schöne an den Krimis von Herbert Dutzler ist, dass man das Gefühl hat, live dabei zu sein und dem Gasperlmaier bei seinen Ermittlungen wirklich über die Schulter zu schauen!"

********************************************************************************************************************

Bisher erschienen sind:
Letzter Kirtag
Letzter Gipfel
Letzte Bootsfahrt
Letzter Saibling
Letzter Applaus
Letzter Fasching

Details

Verkaufsrang

3171

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

08.01.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3171

Erscheinungsdatum

08.01.2019

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

5660 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783709938652

Weitere Bände von Gasperlmaier-Krimi

  • Letzter Kirtag
    Letzter Kirtag Herbert Dutzler
    Band 1

    Letzter Kirtag

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (8)

  • Letzter Gipfel
    Letzter Gipfel Herbert Dutzler
    Band 2

    Letzter Gipfel

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (10)

  • Letzte Bootsfahrt
    Letzte Bootsfahrt Herbert Dutzler
    Band 3

    Letzte Bootsfahrt

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (6)

  • Letzter Saibling
    Letzter Saibling Herbert Dutzler
    Band 4

    Letzter Saibling

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (3)

  • Letzter Applaus
    Letzter Applaus Herbert Dutzler
    Band 5

    Letzter Applaus

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (3)

  • Letzter Fasching
    Letzter Fasching Herbert Dutzler
    Band 6

    Letzter Fasching

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (10)

  • Letzter Stollen
    Letzter Stollen Herbert Dutzler
    Band 7

    Letzter Stollen

    von Herbert Dutzler

    eBook

    € 9,99

    (26)

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

26 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Landkrimi

Bewertung am 21.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich gut zu lesender bodenständiger Landkrimi. Für alle welche auch das Ausseerland lieben und kennen. Spannend und unterhaltsam gleichzeitig! Am besten bei dieser Reihe mit Band 1 beginnen.

Landkrimi

Bewertung am 21.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich gut zu lesender bodenständiger Landkrimi. Für alle welche auch das Ausseerland lieben und kennen. Spannend und unterhaltsam gleichzeitig! Am besten bei dieser Reihe mit Band 1 beginnen.

Tod im Salzbergwerk

Bewertung aus Villingen-Schwenningen am 19.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Altausseer Polizist Gasperlmaier wird mitten aus seiner Geburtstagsfeier gerufen. Im Salzbergwerk wird ein Schutzanzug vermisst. Die Museumsmitarbeiterin vermutet, dass der dazu gehörende Besucher sich verirrt oder sogar verunglückt ist. Nach ergebnisloser Suche und der Annahme, dass an der Sache nichts dran ist, wird dann doch am nächsten Tag eine Leiche, allerdings entfernt vom Tatort, gefunden. Es handelt sich um einen reichen deutschen Kunsthändler. Da im Bergwerk Naziraubkunst gelagert war, liegt der Verdacht nahe, dass der Mord im Zusammenhang mit einen verschwundenen Bild zu sehen ist. Dann wird ein weiteres Mordopfer im Bergwerk gefunden. Treibt ein Serientäter sein Unwesen ? Und wie hängen die beiden Morde zusammen ? Zur weiteren Verwirrung trägt das Bekennerschreiben eines Sektenangehörigen bei. Gasperlmaier hat langsam genug. Zumal seine Chefin, die Frau Doktor, auch noch ihre privaten Probleme bei ihm ablädt. Das Buch bietet sehr vergnügliche Unterhaltung. In Altaussee geht es sehr beschaulich zu. Da bringt ein Mord ungewollte Aufregung. Die Krimihandlung ist ein klassischer "Wer ist der Täter ?" Es werden Spuren verfolgt, Zeugen befragt, Verdächtige ausgeschlossen. Das ist durchaus spannend und logisch aufgebaut. Für mich war die Art und Weise wie Gasperlmaier an die Sache herangeht und welche Gedanken ihm durch den Kopf gehen, das Beste an der Geschichte. Gasperlmaier ist eher der bedächtige, abwägende und an seinen Gewohnheiten hängende Mensch. Wie er versucht, alles richtig zu machen und auf alle Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen, war immer wieder erheiternd und in meinen Augen auch lebensnah. Das hat mich dann mit dem Schluss versöhnt, der mich nicht völlig überzeugen konnte.

Tod im Salzbergwerk

Bewertung aus Villingen-Schwenningen am 19.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Altausseer Polizist Gasperlmaier wird mitten aus seiner Geburtstagsfeier gerufen. Im Salzbergwerk wird ein Schutzanzug vermisst. Die Museumsmitarbeiterin vermutet, dass der dazu gehörende Besucher sich verirrt oder sogar verunglückt ist. Nach ergebnisloser Suche und der Annahme, dass an der Sache nichts dran ist, wird dann doch am nächsten Tag eine Leiche, allerdings entfernt vom Tatort, gefunden. Es handelt sich um einen reichen deutschen Kunsthändler. Da im Bergwerk Naziraubkunst gelagert war, liegt der Verdacht nahe, dass der Mord im Zusammenhang mit einen verschwundenen Bild zu sehen ist. Dann wird ein weiteres Mordopfer im Bergwerk gefunden. Treibt ein Serientäter sein Unwesen ? Und wie hängen die beiden Morde zusammen ? Zur weiteren Verwirrung trägt das Bekennerschreiben eines Sektenangehörigen bei. Gasperlmaier hat langsam genug. Zumal seine Chefin, die Frau Doktor, auch noch ihre privaten Probleme bei ihm ablädt. Das Buch bietet sehr vergnügliche Unterhaltung. In Altaussee geht es sehr beschaulich zu. Da bringt ein Mord ungewollte Aufregung. Die Krimihandlung ist ein klassischer "Wer ist der Täter ?" Es werden Spuren verfolgt, Zeugen befragt, Verdächtige ausgeschlossen. Das ist durchaus spannend und logisch aufgebaut. Für mich war die Art und Weise wie Gasperlmaier an die Sache herangeht und welche Gedanken ihm durch den Kopf gehen, das Beste an der Geschichte. Gasperlmaier ist eher der bedächtige, abwägende und an seinen Gewohnheiten hängende Mensch. Wie er versucht, alles richtig zu machen und auf alle Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen, war immer wieder erheiternd und in meinen Augen auch lebensnah. Das hat mich dann mit dem Schluss versöhnt, der mich nicht völlig überzeugen konnte.

Unsere Kund*innen meinen

Letzter Stollen

von Herbert Dutzler

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Oberngruber

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Oberngruber

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

4/5

Chaotische Ermittlungen im Ausseer Land

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag die Gasperlmaier-Romane. Der Protagonist lässt mich jedes Mal schmunzeln, wenn er sich als eigentlich tief traditionell verwurzelter Mensch mit den Herausforderungen der heutigen Zeit konfrontiert sieht, seien diese nun technischer oder gesellschaftlicher Natur. Und ich bin mir sicher, dass alle Fans der Reihe wieder begeistert sein werden. Trotzdem hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass es etwas leiser wird um den sympathischen Dorfpolizisten. Ein bisschen Luft ist raus, aber zugebenermaßen ist das ja auch schon der siebte Band der Reihe, und nach all den Hindernissen die Gasperlmaier bisher überwunden hat (seien sie nun hausgemacht oder nicht), scheint es nur logisch, dass er nicht mehr so leicht aus der Bahn geworfen werden kann. Damit verliert er für mich persönlich aber ein klein wenig von seinen doch so typischen, liebenswürdigen Charakterzügen. Trotzdem wurde ich wieder bestens unterhalten und außerdem wurde ich darin bestärkt, nun endlich mal, wie ich es mir schon seit Ewigkeiten vornehme, die Salzwelten zu besichtigen. Die passende Lektüre bei einem Ausflug ins Ausseer Land ist ja zum Glück schnell gefunden! :)
4/5

Chaotische Ermittlungen im Ausseer Land

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag die Gasperlmaier-Romane. Der Protagonist lässt mich jedes Mal schmunzeln, wenn er sich als eigentlich tief traditionell verwurzelter Mensch mit den Herausforderungen der heutigen Zeit konfrontiert sieht, seien diese nun technischer oder gesellschaftlicher Natur. Und ich bin mir sicher, dass alle Fans der Reihe wieder begeistert sein werden. Trotzdem hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass es etwas leiser wird um den sympathischen Dorfpolizisten. Ein bisschen Luft ist raus, aber zugebenermaßen ist das ja auch schon der siebte Band der Reihe, und nach all den Hindernissen die Gasperlmaier bisher überwunden hat (seien sie nun hausgemacht oder nicht), scheint es nur logisch, dass er nicht mehr so leicht aus der Bahn geworfen werden kann. Damit verliert er für mich persönlich aber ein klein wenig von seinen doch so typischen, liebenswürdigen Charakterzügen. Trotzdem wurde ich wieder bestens unterhalten und außerdem wurde ich darin bestärkt, nun endlich mal, wie ich es mir schon seit Ewigkeiten vornehme, die Salzwelten zu besichtigen. Die passende Lektüre bei einem Ausflug ins Ausseer Land ist ja zum Glück schnell gefunden! :)

Nina Oberngruber
  • Nina Oberngruber
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Viktoria Roth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Viktoria Roth

Thalia Liezen - ELI

Zum Portrait

4/5

Ein Lesegenuss

Bewertet: eBook (ePUB)

Im 7.Band befindet sich Gasperlmaiers Tatort in der Tiefe des Salzbergwerks. Wieder ein herrlicher Ausseerkrimi, der gewohnt flüssig beginnt und mit der ein oder anderen überraschenden Wendung bis zum Schluss spannend bleibt. Mit jedem weiteren Band wächst einem der Franz Gasperlmaier mehr und mehr ans Herz.
4/5

Ein Lesegenuss

Bewertet: eBook (ePUB)

Im 7.Band befindet sich Gasperlmaiers Tatort in der Tiefe des Salzbergwerks. Wieder ein herrlicher Ausseerkrimi, der gewohnt flüssig beginnt und mit der ein oder anderen überraschenden Wendung bis zum Schluss spannend bleibt. Mit jedem weiteren Band wächst einem der Franz Gasperlmaier mehr und mehr ans Herz.

Viktoria Roth
  • Viktoria Roth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Letzter Stollen

von Herbert Dutzler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Letzter Stollen