Bildung und Konventionen

Inhaltsverzeichnis


Ungleichheit und Gerechtigkeit in der Bildung.- Bewertungen im Bildungs- und Übergangssystem.- Curriculumforschung.- Konstruktion von Personen und Institutionen in der Bildung.- Governance in der Bildung.

Bildung und Konventionen

Die „Economie des conventions“ in der Bildungsforschung

Buch (Taschenbuch)

61,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Bildung und Konventionen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 61,90 €
eBook

eBook

ab 48,31 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2019

Herausgeber

Christian Imdorf + weitere

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

482

Beschreibung

Portrait

Prof. Dr. Christian Imdorf, Inhaber der Professur für Bildungssoziologie an der Leibniz Universität Hannover.

Prof. Dr. Regula Julia Leemann, Inhaberin der Professur für Bildungssoziologie an der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz.

Prof. Dr. Philipp Gonon, Inhaber der Professur für Berufsbildung und Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.03.2019

Herausgeber

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

482

Maße (L/B/H)

21/14,8/2,8 cm

Gewicht

663 g

Auflage

1. Auflage 2019

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-23300-6

Weitere Bände von Soziologie der Konventionen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bildung und Konventionen

  • Ungleichheit und Gerechtigkeit in der Bildung.- Bewertungen im Bildungs- und Übergangssystem.- Curriculumforschung.- Konstruktion von Personen und Institutionen in der Bildung.- Governance in der Bildung.