Glückskatz
Band 3

Glückskatz

Frau Merkel und der Racheengel

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Glückskatz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2019

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20/11,8/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.02.2019

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20/11,8/2,5 cm

Gewicht

290 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-2408-3

Weitere Bände von Kriminalromane im GMEINER-Verlag

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Frau Merkels 3. Fall - spannend und humorvoll

Thoras Bücherecke am 01.04.2019

Bewertungsnummer: 1198872

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt/Klappentext: RACHE IST SÜSS Das Ableben des zwielichtigen Abmahnanwaltes Hasso von Käskopf gleicht zwar einer Hinrichtung, löst in München aber Genugtuung aus. Ein weiterer mysteriöser Mord – und schon spricht man in der Stadt von einem Serienmörder, der Recht und Gesetz in die eigenen Hände nimmt. Viele Verdächtige erschweren Steinböck und seinem Team die Arbeit. Dann taucht plötzlich, zu Frau Merkels Missfallen, eine winkende Porzellankatze aus Japan mit einer geheimnisvollen Botschaft auf. Jetzt ist Steinböck wirklich gefordert. (Quelle: Gmeiner Verlag) Meine Meinung: Sehr spannender und humorvoller Krimi. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ganz besonders waren die Gedanken und Dialoge der Katz sehr ansprechend. Ich wurde sofort von der Geschichte mit ihren Protagonisten gefangen genommen. Ganz besonders gefällt mir Frau Merkel. Sie ist eine etwas eigensinnige Katzendame, die ihre Nase am liebsten in die Arbeit von Kommissar Steinböck steckt. Bei den menschlichen Protagonisten ist mir Kommissar Steinböck sehr sympathisch. Er lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Seinem kriminalistischem Instinkt entgeht fast nichts. Auch die anderen Mitglieder des Team von Kommissar Steinböck finde ich sehr spannend. Jeder von ihnen hat seine ganz persönlichen Eigenheiten. Die Story ist von Beginn an sehr undurchsichtig und ich hatte etwas Mühe den roten Faden zu finden und nicht mehr zu verlieren. Das Highlight in der Geschichte war für mich die Katz und ihre meist sehr parteiischen Einwürfe. Ich musste über diverse Aussagen der Katz schmunzeln. Der Abschluss war für mich sehr spannend und hat mich überrascht. Mein Fazit: Sehr spannender und nicht todernster Krimi. Ich wurde sofort von der Story gefangen genommen und ich kann es kaum erwarten den nächsten Fall der Katz in meine Finger zu bekommen.
Melden

Frau Merkels 3. Fall - spannend und humorvoll

Thoras Bücherecke am 01.04.2019
Bewertungsnummer: 1198872
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt/Klappentext: RACHE IST SÜSS Das Ableben des zwielichtigen Abmahnanwaltes Hasso von Käskopf gleicht zwar einer Hinrichtung, löst in München aber Genugtuung aus. Ein weiterer mysteriöser Mord – und schon spricht man in der Stadt von einem Serienmörder, der Recht und Gesetz in die eigenen Hände nimmt. Viele Verdächtige erschweren Steinböck und seinem Team die Arbeit. Dann taucht plötzlich, zu Frau Merkels Missfallen, eine winkende Porzellankatze aus Japan mit einer geheimnisvollen Botschaft auf. Jetzt ist Steinböck wirklich gefordert. (Quelle: Gmeiner Verlag) Meine Meinung: Sehr spannender und humorvoller Krimi. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ganz besonders waren die Gedanken und Dialoge der Katz sehr ansprechend. Ich wurde sofort von der Geschichte mit ihren Protagonisten gefangen genommen. Ganz besonders gefällt mir Frau Merkel. Sie ist eine etwas eigensinnige Katzendame, die ihre Nase am liebsten in die Arbeit von Kommissar Steinböck steckt. Bei den menschlichen Protagonisten ist mir Kommissar Steinböck sehr sympathisch. Er lässt sich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Seinem kriminalistischem Instinkt entgeht fast nichts. Auch die anderen Mitglieder des Team von Kommissar Steinböck finde ich sehr spannend. Jeder von ihnen hat seine ganz persönlichen Eigenheiten. Die Story ist von Beginn an sehr undurchsichtig und ich hatte etwas Mühe den roten Faden zu finden und nicht mehr zu verlieren. Das Highlight in der Geschichte war für mich die Katz und ihre meist sehr parteiischen Einwürfe. Ich musste über diverse Aussagen der Katz schmunzeln. Der Abschluss war für mich sehr spannend und hat mich überrascht. Mein Fazit: Sehr spannender und nicht todernster Krimi. Ich wurde sofort von der Story gefangen genommen und ich kann es kaum erwarten den nächsten Fall der Katz in meine Finger zu bekommen.

Melden

Humor und Spannung - perfekt

nellsche am 26.03.2019

Bewertungsnummer: 1197143

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zwielichtige Abmahnanwalt Hasso von Käskopf wird ermordet, was nur die wenigsten wirklich bedauern. Kommissar Steinböck und sein Team, zu dem auch seine Katze Frau Merkel zählt, nehmen die Ermittlungen auf. Dann gibt es einen weiteren mysteriösen Mordfall. Es kommt der Verdacht auf, dass hier jemand das Recht in seine eigenen Hände nimmt. Sehr zu Frau Merkels Missfallen taucht dann auch noch plötzlich eine Winkekatze aus Japan mit einer geheimnisvollen Botschaft auf. Ich liebe diese Reihe einfach! Wer einmal anfängt, von Steinböck, Frau Merkel und Emil zu lesen, wird ebenso schnell süchtig nach der Reihe werden wie ich! Der flüssige Schreibstil konnte mich wieder sofort abholen und ins Geschehen ziehen. Die vielen skurrilen und urkomischen Dialoge bzw. Gedanken sowie Aktionen um/mit Frau Merkel haben mich durchweg grinsen und laut lachen lassen. Ein herrlicher Lesespaß! Aber auch die Spannung kam bei diesem Krimi nicht zu kurz. Der Fall warf viele Fragen und Rätsel auf, die mich die ganze Zeit beschäftigt haben. Wer steckt dahinter und warum? Ich hatte zwar vage Vermutungen, kam aber dennoch bis zum Ende nicht selbst auf den wahren Täter.  Die Personen wurden wunderbar und sehr bildhaft beschrieben und besaßen Tiefe und Charakter. Sie bleiben mit ihren Eigenarten einfach im Kopf und man will noch viel mehr von ihnen lesen. Mein Herz geraubt hat natürlich wieder Frau Merkel, über deren schräge Kommentare ich Tränen lachen musste. Ja, so stelle ich mir das mit meinen Katzen auch manchmal vor. Ein großartiger Krimi mit fantastischen Charakteren und einem spannenden Fall. Ich vergebe verdiente 5 von 5 Sternen.
Melden

Humor und Spannung - perfekt

nellsche am 26.03.2019
Bewertungsnummer: 1197143
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zwielichtige Abmahnanwalt Hasso von Käskopf wird ermordet, was nur die wenigsten wirklich bedauern. Kommissar Steinböck und sein Team, zu dem auch seine Katze Frau Merkel zählt, nehmen die Ermittlungen auf. Dann gibt es einen weiteren mysteriösen Mordfall. Es kommt der Verdacht auf, dass hier jemand das Recht in seine eigenen Hände nimmt. Sehr zu Frau Merkels Missfallen taucht dann auch noch plötzlich eine Winkekatze aus Japan mit einer geheimnisvollen Botschaft auf. Ich liebe diese Reihe einfach! Wer einmal anfängt, von Steinböck, Frau Merkel und Emil zu lesen, wird ebenso schnell süchtig nach der Reihe werden wie ich! Der flüssige Schreibstil konnte mich wieder sofort abholen und ins Geschehen ziehen. Die vielen skurrilen und urkomischen Dialoge bzw. Gedanken sowie Aktionen um/mit Frau Merkel haben mich durchweg grinsen und laut lachen lassen. Ein herrlicher Lesespaß! Aber auch die Spannung kam bei diesem Krimi nicht zu kurz. Der Fall warf viele Fragen und Rätsel auf, die mich die ganze Zeit beschäftigt haben. Wer steckt dahinter und warum? Ich hatte zwar vage Vermutungen, kam aber dennoch bis zum Ende nicht selbst auf den wahren Täter.  Die Personen wurden wunderbar und sehr bildhaft beschrieben und besaßen Tiefe und Charakter. Sie bleiben mit ihren Eigenarten einfach im Kopf und man will noch viel mehr von ihnen lesen. Mein Herz geraubt hat natürlich wieder Frau Merkel, über deren schräge Kommentare ich Tränen lachen musste. Ja, so stelle ich mir das mit meinen Katzen auch manchmal vor. Ein großartiger Krimi mit fantastischen Charakteren und einem spannenden Fall. Ich vergebe verdiente 5 von 5 Sternen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Glückskatz

von Kaspar Panizza

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Glückskatz