Elefant

Roman

detebe Band 24470

Martin Suter

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,90

Accordion öffnen
  • Elefant

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,90

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

€ 25,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 17,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte eine weltweite Sensation daraus machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn es gibt auch Leute, die es beschützen wollen, etwa der burmesische Elefantenflüsterer Kaung.

Produktdetails

Verkaufsrang 1507
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.06.2019
Verlag Diogenes
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 18/11,4/2,5 cm
Gewicht 263 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24470-0

Weitere Bände von detebe

  • Schwesterherz
    Schwesterherz Anna Planta Band 24464

    Schwesterherz

    von Anna Planta

    Buch

    € 10,90

    (0)
  • Unsere Seelen bei Nacht
    Unsere Seelen bei Nacht Kent Haruf Band 24465

    Unsere Seelen bei Nacht

    von Kent Haruf

    Buch

    € 12,90

    (60)
  • Soundcheck
    Soundcheck Christine Stemmermann Band 24466

    Soundcheck

    von Christine Stemmermann

    Buch

    € 10,90

    (0)
  • Die im Dunkeln sieht man doch
    Die im Dunkeln sieht man doch Barbara Vine Band 24468

    Die im Dunkeln sieht man doch

    von Barbara Vine

    Buch

    € 13,40

    (0)
  • Ein Bild von Lydia
    Ein Bild von Lydia Lukas Hartmann Band 24469

    Ein Bild von Lydia

    von Lukas Hartmann

    Buch

    € 13,90

    (2)
  • Elefant
    Elefant Martin Suter Band 24470

    Elefant

    von Martin Suter

    Buch

    € 13,90

    (9)
  • Im Café und auf der Straße
    Im Café und auf der Straße Hansjörg Schneider Band 24472

    Im Café und auf der Straße

    von Hansjörg Schneider

    Buch

    € 12,90

    (0)
  • Das Genie
    Das Genie Klaus Cäsar Zehrer Band 24473

    Das Genie

    von Klaus Cäsar Zehrer

    Buch

    € 14,90

    (1)
  • Palast der Finsternis
    Palast der Finsternis Stefan Bachmann Band 24476

    Palast der Finsternis

    von Stefan Bachmann

    Buch

    € 12,90

    (23)
  • Ein fast perfektes Wunder
    Ein fast perfektes Wunder Andrea De Carlo Band 24478

    Ein fast perfektes Wunder

    von Andrea De Carlo

    Buch

    € 13,90

    (1)
  • Jack
    Jack Anthony McCarten Band 24479

    Jack

    von Anthony McCarten

    Buch

    € 13,90

    (1)
  • Krokodilwächter
    Krokodilwächter Katrine Engberg Band 24480

    Krokodilwächter

    von Katrine Engberg

    Buch

    € 12,40

    (87)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Literarischer Höhepunkt erreicht

Eine Kundin/ein Kunde aus Moosleerau am 11.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Martin Suter hat viele gute Romane geschrieben. Bisher waren es meist Diamanten, welchen der letzte Feinschliff fehlte. Der Elefant ist perfekt. Das ist echte Literatur vom Feinsten.

5/5

Literarischer Höhepunkt erreicht

Eine Kundin/ein Kunde aus Moosleerau am 11.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Martin Suter hat viele gute Romane geschrieben. Bisher waren es meist Diamanten, welchen der letzte Feinschliff fehlte. Der Elefant ist perfekt. Das ist echte Literatur vom Feinsten.

5/5

Und plötzlich taucht ein kleiner rosaner Elefant auf, und das Leben ändert sich komplett

Julian E. am 12.08.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Schoch erwachte kurz nach zwei Uhr nachts, weil Sabu ihn weckte. Es waren die seltsamen hohen Trompetentöne, die sie ausstieß, wenn sie gefüttert werden wollte.“ (Kapitel 37) Ein Genforscher hat es sich zum Ziel gemacht, leuchtende Elefanten zu züchten. Und so kommt es, dass ein Zirkuselefant, dem die manipulierten Gene zuvor in der Gebärmutter eingepflanzt worden waren, die kleine rosane Sabu-Elefantendame gebärt. Kaung, ein burmanesischer Elefantenflüsterer, ist im Zirkus für die Pflege der heiligen Tiere zuständig. Ihm missfällt, dass sein Zirkusdirektor die Elefantenmutter an den Genforscher „vermietet“ hat und mit der rosanen Sabu Experimente durchführen möchte. Auch andere Menschen interessieren sich für Sabu, die scheinbar zufällig in deren Leben trat. Da ist zum Beispiel Schoch, der seit vielen Jahren obdachlos ist und eines Abend Sabu in seiner Schlafhöhle vorfindet. Dieses kleine Wunderwesen schafft es, Schoch wieder auf die rechte Bahn zu bringen. Als dann aber chinesische Investoren, die im Geschäft mit dem Genforscher waren, nach Sabu zu suchen beginnen, startet ein Wettlauf um die Zeit. Dieses Werk von Martin Suter ist eine unglaublich warmherzige, rührende und liebevolle Erzählung von einem kleinen rosanen Wunderwesen. Suter schafft es, dass man sich als Leser Sabu bildlich vorstellen kann und mit ihr mitfühlt. Ihr wunderbares Leben, das von allerhand Gefahren begleitet wird, kann man quasi miterleben. Dieses Buch sollte man unbedingt lesen.

5/5

Und plötzlich taucht ein kleiner rosaner Elefant auf, und das Leben ändert sich komplett

Julian E. am 12.08.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Schoch erwachte kurz nach zwei Uhr nachts, weil Sabu ihn weckte. Es waren die seltsamen hohen Trompetentöne, die sie ausstieß, wenn sie gefüttert werden wollte.“ (Kapitel 37) Ein Genforscher hat es sich zum Ziel gemacht, leuchtende Elefanten zu züchten. Und so kommt es, dass ein Zirkuselefant, dem die manipulierten Gene zuvor in der Gebärmutter eingepflanzt worden waren, die kleine rosane Sabu-Elefantendame gebärt. Kaung, ein burmanesischer Elefantenflüsterer, ist im Zirkus für die Pflege der heiligen Tiere zuständig. Ihm missfällt, dass sein Zirkusdirektor die Elefantenmutter an den Genforscher „vermietet“ hat und mit der rosanen Sabu Experimente durchführen möchte. Auch andere Menschen interessieren sich für Sabu, die scheinbar zufällig in deren Leben trat. Da ist zum Beispiel Schoch, der seit vielen Jahren obdachlos ist und eines Abend Sabu in seiner Schlafhöhle vorfindet. Dieses kleine Wunderwesen schafft es, Schoch wieder auf die rechte Bahn zu bringen. Als dann aber chinesische Investoren, die im Geschäft mit dem Genforscher waren, nach Sabu zu suchen beginnen, startet ein Wettlauf um die Zeit. Dieses Werk von Martin Suter ist eine unglaublich warmherzige, rührende und liebevolle Erzählung von einem kleinen rosanen Wunderwesen. Suter schafft es, dass man sich als Leser Sabu bildlich vorstellen kann und mit ihr mitfühlt. Ihr wunderbares Leben, das von allerhand Gefahren begleitet wird, kann man quasi miterleben. Dieses Buch sollte man unbedingt lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Elefant

von Martin Suter

5.0/5.0

9 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Melanie Zeier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Zeier

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Ein kleiner,pink-fluoreszierender Elefant,der die Welt einiger Menschen gehörig auf den Kopf stellt!

Bewertet: eBook (ePUB)

Zu diesem Buch fällt mir zuallererst ein, dass ich noch nie so viel über Elefanten, Elefantenschwangerschaften und künstliche Befruchtung von Elefanten gewusst habe wie nach dieser Lektüre! Ob das was Gutes oder was Schlechtes ist sei dahingestellt. Die Geschichte beginnt eher schleppend mit der Beschreibung des Alltags des Obdachlosen Schoch, der in einer Höhle am Flussufer wohnt und plötzlich einen kleinen pink leuchtenden Elefanten als Mitbewohner hat. Je mehr Charakter beschrieben werden und je mehr sich die Zusammenhänge auftun, desto spannender wurde es! Ab ca. 50 Seiten konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte um das mysteriöse kleine Fabelwesen weitergeht :)
5/5

Ein kleiner,pink-fluoreszierender Elefant,der die Welt einiger Menschen gehörig auf den Kopf stellt!

Bewertet: eBook (ePUB)

Zu diesem Buch fällt mir zuallererst ein, dass ich noch nie so viel über Elefanten, Elefantenschwangerschaften und künstliche Befruchtung von Elefanten gewusst habe wie nach dieser Lektüre! Ob das was Gutes oder was Schlechtes ist sei dahingestellt. Die Geschichte beginnt eher schleppend mit der Beschreibung des Alltags des Obdachlosen Schoch, der in einer Höhle am Flussufer wohnt und plötzlich einen kleinen pink leuchtenden Elefanten als Mitbewohner hat. Je mehr Charakter beschrieben werden und je mehr sich die Zusammenhänge auftun, desto spannender wurde es! Ab ca. 50 Seiten konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte um das mysteriöse kleine Fabelwesen weitergeht :)

Melanie Zeier
  • Melanie Zeier
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Elefant

von Martin Suter

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0