• Final Fantasy − Lost Stranger 1
  • Final Fantasy − Lost Stranger 1
  • Final Fantasy − Lost Stranger 1
Band 1

Final Fantasy − Lost Stranger 1

Der ultimative Manga über die Reise in eine andere Welt!

Buch (Taschenbuch)

13,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Final Fantasy − Lost Stranger 1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,90 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2019

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

228

Maße (L/B/H)

21,1/14,4/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.07.2019

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

228

Maße (L/B/H)

21,1/14,4/2,5 cm

Gewicht

271 g

Auflage

4. Auflage

Originaltitel

Final Fantasy Lost Stranger

Übersetzt von

Kai Duhn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-76286-3

Weitere Bände von Final Fantasy − Lost Stranger

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Daniela K.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniela K.

Thalia Wien – huma eleven

Zum Portrait

5/5

Fantastischer Manga für jeden Fan von Final Fantasy!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Shogo und seine Schwester Yuko arbeiten bei Square Enix. Seit Kindheitstagen sind die beiden große Fans der Final Fantasy Reihe und hegen den Wunsch, selbst irgendwann ein Spiel zu entwickeln. Jedoch wird dieser Traum zunichte gemacht, als die beiden von einem LKW erfasst werden und in der Welt von Final Fantasy wieder erwachen. Ein fantastischer Isekai, der in der Welt von Final Fantasy angesetzt ist. Vieles, das sich in dieser Welt findet wird Fans der Spielereihe bekannt vorkommen und ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Denn obwohl die Welt anders ist, als die bisher bekannte Welt von FF, finden sich regelmäßig altbekannte Elemente und Referenzen in der Welt von Lost Stranger. Die Geschichte ist wahrlich berührend und löst von Lachen bis Weinen jede Art der Emotion aus. Die Entwicklung von Shogo zum Abenteurer erinnert vermutlich gerade Spieler von FF14 an die Entwicklung dort. Vom Anfänger, langsam zum erfahrenen Abentuerer zu wachsen war schon immer ein tolles Gefühl. Ein persönliches Highlight für mich ist, dass Naoki Yoshida die redaktionelle Leitung des Mangas in Japan hat. Als großer Final Fantasy XIV Fan ist es einfach toll,zu sehen, wie viel die Welt eben jenes Spiel zur Entwicklung dieses Mangas beigetragen hat. Dieser Manga ist einfach nur toll und für jeden Fan von Final Fantasy absolut empfehlenswert.
5/5

Fantastischer Manga für jeden Fan von Final Fantasy!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Shogo und seine Schwester Yuko arbeiten bei Square Enix. Seit Kindheitstagen sind die beiden große Fans der Final Fantasy Reihe und hegen den Wunsch, selbst irgendwann ein Spiel zu entwickeln. Jedoch wird dieser Traum zunichte gemacht, als die beiden von einem LKW erfasst werden und in der Welt von Final Fantasy wieder erwachen. Ein fantastischer Isekai, der in der Welt von Final Fantasy angesetzt ist. Vieles, das sich in dieser Welt findet wird Fans der Spielereihe bekannt vorkommen und ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Denn obwohl die Welt anders ist, als die bisher bekannte Welt von FF, finden sich regelmäßig altbekannte Elemente und Referenzen in der Welt von Lost Stranger. Die Geschichte ist wahrlich berührend und löst von Lachen bis Weinen jede Art der Emotion aus. Die Entwicklung von Shogo zum Abenteurer erinnert vermutlich gerade Spieler von FF14 an die Entwicklung dort. Vom Anfänger, langsam zum erfahrenen Abentuerer zu wachsen war schon immer ein tolles Gefühl. Ein persönliches Highlight für mich ist, dass Naoki Yoshida die redaktionelle Leitung des Mangas in Japan hat. Als großer Final Fantasy XIV Fan ist es einfach toll,zu sehen, wie viel die Welt eben jenes Spiel zur Entwicklung dieses Mangas beigetragen hat. Dieser Manga ist einfach nur toll und für jeden Fan von Final Fantasy absolut empfehlenswert.

Daniela K.
  • Daniela K.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Final Fantasy − Lost Stranger 1

von Hazuki Minase, Itsuki Kameya

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Final Fantasy − Lost Stranger 1
  • Final Fantasy − Lost Stranger 1
  • Final Fantasy − Lost Stranger 1