Das Weingut. In stürmischen Zeiten
Artikelbild von Das Weingut. In stürmischen Zeiten
Marie Lacrosse

1. Das Weingut. In stürmischen Zeiten

Das Weingut Band 1

Das Weingut. In stürmischen Zeiten

Das Weingut 1 - Roman

Hörbuch-Download (MP3)

eBook

eBook

€ 9,99
Hörbuch

Hörbuch

€ 29,95

Das Weingut. In stürmischen Zeiten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 29,95

Beschreibung

Eine mächtige Familie, eine verbotene Liebe, eine bewegte Zeit

Weißenburg im Elsass, im Jahr 1870: Die junge Waise Irene kommt als Dienstmädchen in das Herrenhaus des reichen Weinhändlers Wilhelm Gerban. Dessen Sohn Franz glaubt an die Ideale der französischen Revolution, wofür sein Vater wenig Verständnis hat. Als Irene auf Franz trifft, verlieben die beiden sich leidenschaftlich ineinander. Doch nicht nur Standesschranken und familiäre Intrigen stehen ihrer Beziehung im Wege. Auch am europäischen Horizont ziehen dunkle Wolken auf: ein furchtbarer Krieg bricht aus. Gegen alle Widerstände kämpfen die beiden jungen Leute um ihr Glück. Bis das Schicksal unbarmherzig zuschlägt ...Gelesen von Kathrin Fröhlich.(Laufzeit: 18h 18)

Details

Verkaufsrang

726

Sprecher

Katrin Fröhlich

Spieldauer

18 Stunden und 17 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

726

Sprecher

Katrin Fröhlich

Spieldauer

18 Stunden und 17 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

23.07.2018

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844531343

Weitere Bände von Das Weingut

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

31 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

Sehr langatmige Kriegsdarstellungen

Bewertung am 20.05.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte vom Dienstmädchen und dem feinen Herren ist wie jede andere. Schon mehrfach gelesen. Keine neuen Ideen. Die Darstlung der Kriegserlebnisse nimmt mehr Raum ein, als die Liebesbeziehung. Mir gefällt es gar nicht.

Sehr langatmige Kriegsdarstellungen

Bewertung am 20.05.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Geschichte vom Dienstmädchen und dem feinen Herren ist wie jede andere. Schon mehrfach gelesen. Keine neuen Ideen. Die Darstlung der Kriegserlebnisse nimmt mehr Raum ein, als die Liebesbeziehung. Mir gefällt es gar nicht.

des Guten zuviel und es hört einfach nicht auf...

Bewertung am 19.12.2018

Bewertet: Hörbuch-Download

Die Grundidee der Geschichte wäre ja interessant, aber auf die Hälfte gekürzt wäre der Roman besser. Zuviel Krieg, zuviel Drama, zuviel Unglück, zuviel Qual, zuviel Schmerz zuviel zuviel zuviel. Die Geschichte wurde immer unglaubwürdiger. Die Charaktere sind langweilig und in Schwarz - Weiss eingeteilt: Die Guten sind immer die Guten, schön und klug. Die Bösen chancenlos böse, dick, hässlich und dumm. Einsehr vereinfachtes Menschenbild. Ich habe es fast nicht mehr ausgehalten und nur mit Mühe das HB bis zum bitteren Ende gehört. Weniger wäre eindeutig mehr gewesen. Schade! Ich werde mir den zweiten Teil wahrscheinlich nicht mehr antun. Da gibts tollere Hörbücher

des Guten zuviel und es hört einfach nicht auf...

Bewertung am 19.12.2018
Bewertet: Hörbuch-Download

Die Grundidee der Geschichte wäre ja interessant, aber auf die Hälfte gekürzt wäre der Roman besser. Zuviel Krieg, zuviel Drama, zuviel Unglück, zuviel Qual, zuviel Schmerz zuviel zuviel zuviel. Die Geschichte wurde immer unglaubwürdiger. Die Charaktere sind langweilig und in Schwarz - Weiss eingeteilt: Die Guten sind immer die Guten, schön und klug. Die Bösen chancenlos böse, dick, hässlich und dumm. Einsehr vereinfachtes Menschenbild. Ich habe es fast nicht mehr ausgehalten und nur mit Mühe das HB bis zum bitteren Ende gehört. Weniger wäre eindeutig mehr gewesen. Schade! Ich werde mir den zweiten Teil wahrscheinlich nicht mehr antun. Da gibts tollere Hörbücher

Unsere Kund*innen meinen

Das Weingut. In stürmischen Zeiten

von Marie Lacrosse

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Weingut. In stürmischen Zeiten